Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zweite Ausbildung Bewerbung Muster für Industriekaufmann

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Einleitung Bewerbungsanschreiben << Zurück :: Weiter >> Technischer Produktdesigner Anschreiben Ausbildung  
Autor Nachricht
pepe23



Anmeldungsdatum: 11.06.2014
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11.06.2014, 21:12    Titel: Zweite Ausbildung Bewerbung Muster für Industriekaufmann

Hi leute,

hoffe ihr könnt mir noch ein wenig bei meiner Bewerbung helfen. Smilie

Ich bedanke mich für alle Verbesserungsvorschläge!





Sehr geehrte Frau

zurzeit bin ich als gelernter Einzelhandelskaufmann im Verkauf in der Firma ........ tätig. Da ich beschlossen habe, mich schulisch und persönlich weiterzubilden, beginne ich ab August 2014 das Fachabitur mit Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung, dass ich im Juni 2015 abschließen werde.

Den Beruf des Industriekaufmann möchte ich erlernen weil die kaufmännischen Bereiche wie
Verwaltung und Planung mir besonders Spaß machen. Auch gefällt mir die Verantwortung gegenüber den Bürgern die ein Arbeitsplatz in Ihrem Betrieb mit sich bringt. Eine zweite duale Ausbildung zum Industriekaufmann sehe ich als die beste Möglichkeit um einen sicheren und interessanten Arbeits-platz für die Zukunft zu erlangen.

Durch meine erste Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei der ..... GmbH verfüge ich bereits über kaufmännische Kenntnisse. Ich habe die vielfältigen Bereiche des Einzelhandels wie Kundenberatung, Rechnungswesen, Verwaltung sowie Vertrieb und Zahlungsverkehr kennen gelernt.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich freuen. Ihre Fragen würde ich gerne in einem persönlichen Gespräch beantworten.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 12.06.2014, 10:07    Titel:

So richtig ist jetzt noch nicht klar geworden, warum du diese zweite Ausbildung machen willst. Dann könntest du doch auch ein Duales Studium in Angriff nehmen. Das ist anspruchsvoller, aber du lernst auch noch mehr.

Lies auch noch genauer über die Ausbildung: http://www.bewerbung-forum.de/industriekaufmann/ausbildung-industriekaufmann.html

Zitat:
Auch gefällt mir die Verantwortung gegenüber den Bürgern die ein Arbeitsplatz in Ihrem Betrieb mit sich bringt.

Was meinst du denn damit?
Nach oben
pepe23



Anmeldungsdatum: 11.06.2014
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 22:03    Titel:

Zitat:
Auch gefällt mir die Verantwortung gegenüber den Bürgern die ein Arbeitsplatz in Ihrem Betrieb mit sich bringt.

Was meinst du denn damit?


Die Bewerbung ist an die Stadtwerke gerichtet!



Okay hab s nochmal ein wenig umgeschrieben

Sehr geehrte Frau ....

zurzeit bin ich als gelernter Einzelhandelskaufmann im Verkauf in der Firma .... tätig. Da ich beschlossen habe, mich schulisch und persönlich weiterzubilden, beginne ich ab August 2014 das Fachabitur mit Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung, dass ich im Juni 2015 abschließen werde.

Den Beruf des Industriekaufmann möchte ich erlernen weil die kaufmännischen Bereiche
Verwaltung, Organisation und Planung mir besonders Spaß machen. Auch gefällt mir die Verantwor-tung gegenüber den Bürgern die ein Arbeitsplatz in Ihrem Betrieb mit sich bringt. Eine zweite duale Ausbildung zum Industriekaufmann sehe ich als die beste Möglichkeit um einen sicheren und interes-santen Arbeitsplatz für die Zukunft zu erlangen. Auch würde ich diese einem Studium vorziehen
wegen des höhern Praxisanteil.

Durch meine erste Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei der ....... verfüge ich bereits über kaufmännische Kenntnisse. Ich habe die vielfältigen Bereiche des Einzelhandels wie Kundenberatung, Rechnungswesen, Verwaltung sowie Vertrieb und Zahlungsverkehr kennen gelernt.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich freuen. Ihre Fragen würde ich gerne in einem persönlichen Gespräch beantworten.
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10426

BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 07:12    Titel:

pepe23 hat Folgendes geschrieben:
Auch würde ich diese einem Studium vorziehen
wegen des höhern Praxisanteil.


Dieser Satz ist doch eigentlich nur eine Reaktion auf Romanums Frage Frage
Nach oben
pepe23



Anmeldungsdatum: 11.06.2014
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 29.06.2014, 12:53    Titel:

Hi

Habe die Bewerbung noch etwas umgeschrieben.

Hoffe Ihr könnt mir noch weiterhelfen!





Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Industriekaufmann
Zum 08.2015


Sehr geehrte Frau ....

zurzeit bin ich als gelernter Einzelhandelskaufmann im Verkauf in der Firma.... tätig. Da ich beschlossen habe, mich schulisch und persönlich weiterzubilden, beginne ich ab August 2014 das Fachabitur mit Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung, dass ich im Juni 2015 abschließen werde.

Die kaufmännischen Bereiche Verwaltung, Organisation und Planung haben mir während meiner Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann besonders Spaß gemacht, da aber diese Aufgabengebiete nicht im Vordergrund eines Einzelhändlers stehen habe ich beschlossen eine zweite Ausbildung zum Industriekaufmann in Angriff zu nehmen.

Eine Ausbildung bei den Stadtwerken ......... sehe ich als die beste Möglichkeit um einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz für die Zukunft zu erlangen. Mir würde besonders die Verantwortung gegenüber den Bürgern der Stadt ............ gefallen die ein Arbeitsplatz in Ihrem Betrieb mit sich bringt. Mein älterer Bruder hat seine Ausbildung ebenfalls in Ihrem Betrieb absolviert und hat meinen Wunsch eine Ausbildung bei Ihnen zu beginnen weiter verstärkt. Auch würde ich diese einem Studium vorziehen wegen des höhern Praxisanteil.

Durch meine erste Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei der ............. verfüge ich bereits über kaufmännische Kenntnisse. Ich habe die vielfältigen Bereiche des Einzelhandels wie Kundenberatung, Rechnungswesen, Verwaltung sowie Vertrieb und Zahlungsverkehr kennen gelernt.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich freuen. Ihre Fragen würde ich gerne in einem persönlichen Gespräch beantworten.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10426

BeitragVerfasst am: 29.06.2014, 14:05    Titel:

pepe23 hat Folgendes geschrieben:
beginne ich ab August 2014 das Fachabitur mit Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung, dass ich im Juni 2015 abschließen werde.


Mir ist die Funktion des ersten Absatzes nicht gannz klar. Benötigst du das Fachabitur für die Ausbildung?

nach dem Fachabitur, welches ich voraussichtlich im Juni 2015 erlangen werde...

Zitat:
Die kaufmännischen Bereiche Verwaltung, Organisation und Planung haben mir während meiner Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann besonders Spaß gemacht, da aber diese Aufgabengebiete nicht im Vordergrund eines Einzelhändlers stehenKOMMA habe ich beschlossen eine zweite Ausbildung zum Industriekaufmann in Angriff zu nehmen.


Vielleicht besser habe ich mich entschlossen mich zum Industriekaufmann weiterzubilden?

Zweite Ausbildung klingt nach Zweitversuch. Daher die Weiterbildungsvariante.

Zitat:
Eine Ausbildung bei den Stadtwerken ......... sehe ich als die beste Möglichkeit um einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz für die Zukunft zu erlangen.

Ich habe keine Ahnung von der Branche, aber wenn ich Industriekaufmann werden wollte, wären dann die Stadtwerke meine erste Anlaufstelle? Ich würde dort fast eher einen Verwaltungsfachwirt erwarten und einen Industriekaufmann im privatwirtschaftlichen Bereich suchen.


Zitat:
Mir würde besonders die Verantwortung gegenüber den Bürgern der Stadt ............ gefallenKOMMA die ein Arbeitsplatz in Ihrem Betrieb mit sich bringt.

Zitat:

Mein älterer Bruder hat seine Ausbildung ebenfalls in Ihrem Betrieb absolviert und hat meinen Wunsch eine Ausbildung bei Ihnen zu beginnen weiter verstärkt.

Wie und wieso?

Zitat:
Auch würde ich diese einem Studium vorziehen wegen des höherEn PraxisanteilS.


Würde ich, um ehrlich zu sein, auslassen. Wenn du's aber unbedingt beibehalten möchtest (wovon ich noch einmal abrate, dann stell das vorziehen an das Ende des Satzes.

Ich hatte ja schon mal nach der Funktion dieses Absatzes gefragt:
TheGuide hat Folgendes geschrieben:
pepe23 hat Folgendes geschrieben:
Auch würde ich diese einem Studium vorziehen
wegen des höhern Praxisanteil.


Dieser Satz ist doch eigentlich nur eine Reaktion auf Romanums Frage Frage



Zitat:

Durch meine erste Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei der ............. verfüge ich bereits über kaufmännische Kenntnisse.


Das hast du bereits geschrieben.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum