Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zweites Vorstellungsgespräch mit Fachbereich

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch
Kann neue Firma vorherige Arbeitslosigkeit herausfinden? << Zurück :: Weiter >>  
Autor Nachricht
JulietBravo



Anmeldungsdatum: 21.09.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21.09.2016, 17:14    Titel: Zweites Vorstellungsgespräch mit Fachbereich

Hallo,

ich habe demnächst mein zweites, bzw. entscheidendes Gespräch bei einer Firma am Flughafen (habe mich als Ramp-Agent beworben). Diesbezüglich hätte ich ein paar Fragen. Die nette Dame die mich zu dem Gespräch eingeladen hat, meinte dass die Herrschaften aus dem Fachbereich 2 kleine Aufgaben für mich hätten. Zum einen ein kurzer Englischtest (nicht weiter wild), zum anderen eine mathematische Aufgabe. Hier soll jedoch nicht gerechnet werden, es ist mehr eine "logische" Aufgabe. Hat jemand zufällig Erfahrung damit worum es sich hierbei handeln könnte? Ich weiß, hier hat niemand eine Glaskugel, aber evtl. wird das bei anderen Firmen ja ähnlich gehandhabt...sie meinte ich müsse mir keine Sorgen machen, aber Gedanken macht man sich natürlich trotzdem

Grüße

Julian
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 21.09.2016, 21:25    Titel:

Vielleicht geht es in Richtung Logik/räumliches Denken: Passt der Würfel in das dreieckige Loch, ist a das Spiegelbild von b oder nicht, lege fünf Streichhölzer so, dass sich ein Wort ergibt, welcher Weg führt aus dem Labyrinth, Sudoku...

Aber schreib doch bitte nach dem Termin, um was genau es dabei ging Winken
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 26.09.2016, 08:14    Titel:

Ich denke mal, die Aufgabe kann sehr tätigkeitsbezogen sein. Man will ja schließlich deine Fähigkeiten für diesen Job testen, ob du die richtigen Vorstellungen hast.

Es könnte so aussehen: Du bekommst eine unsortierte Liste von Aufgaben (mit Zeitvorgaben) und dazu noch Vorfälle (Caterer liefert falsches Essen für den Flugzeugtyp, Flugzeugmechaniker verspätet sich aufgrund einer Panne, Chef mit zwei telefonischen Anfragen usw.) und entsprechende Handlungsanleitungen. Du musst nun diese Informationen verarbeiten und die Aufgaben ordnen und managen (schriftliche Ausarbeitung, Eisenhower-Prinzip), so dass das Flugzeug in X Minuten startklar ist.
Nach oben
LeoS



Anmeldungsdatum: 13.09.2018
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13.09.2018, 14:17    Titel: Antwort

Hallo Julian,

also ich würde dem ganzen jetzt nicht so negativ entgegen treten.
Bei dem englischen Test hast du gesagt das es kein Problem sei. Für den zweiten Teil des Testes gehe ich auch davon aus, dass es sowas ist wie eine Planung des Ablaufes. Da kannst du am besten das Eisenhower Prinzip ( https://warmeling.consulting/eisenhower-prinzip/ ) verwenden, weil es Dir eine gute Stütze sein kann.

Ich wünsche dir gute Gelingen, dass Du den Job bekommst
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum