Start Bewerbung schreiben
          Artikelübersicht
          Forum
          Anschreiben
          Lebenslauf
          Bewerbungsfoto
          Arbeitszeugnis
          Einstellungstest
          Vorstellungsgespräch
          Weiterbildung
          Musterbewerbungen
          Bewerbungslexikon
          Ausbildungsberufe
          Stellenangebote
          Links
          Impressum
 
 

Fremdsprachenkorrespondentin Weiterbildung

Das Berufsbild der Fremdsprachenkorrespondenten hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte zunehmend verändert. Ihr Aufgabenfeld ist immer mehr angewachsen und oft betreuen und leiten sie heute selbständig eine ganze Fachabteilung. Als tüchtige und gute Fremdsprachenkorrespondenten genügt es nicht mehr, nur Briefe zu tippen und Telefonate zu führen.


Die gesamte Organisation der Sekretariatsarbeiten müssen sie im Griff haben und somit den Betrieb am Laufen halten. Nicht umsonst spricht man heute in der Regel von Büromanagern. Von guten Fremdsprachenkorrespondenten werden also neben perfekten Sprachkenntnissen in Wort und Schrift die ganze Palette kaufmännischer Tätigkeiten und vor allem Organisationstalent erwartet.

Fremdsprachenkorrespondenten beherrschen meist mehrere Sprachen und erledigen selbständig alle anfallenden Sekretariatsarbeiten. Sie unterstützen die Führungskräfte, arbeiten ihnen zu und erledigen eigenverantwortlich die Aufgaben der ihnen unterstellten Abteilungen. Ihre Arbeitgeber und deren Firmen, egal ob es sich um Betriebe aus Handel, Gewerbe oder Industrie handelt, sind international tätig. Die Schwerpunkte ihrer Arbeiten liegen dabei in der selbständigen Organisation und Erledigung aller Tätigkeiten, die im Bereich der Außenwirtschaft anfallen. Sie führen die Korrespondenz aufgrund von deutschen und fremdsprachlichen Stichworten. Oder sie erledigen sie vollkommen eigenmächtig, sofern sie über genaue Kenntnisse der Betriebsabläufe verfügen.

Kaufmännisches Wissen in der Mutter- und in der Fremdsprache ist genauso Voraussetzung wie gute Kenntnisse über charakteristische Eigenheiten des Landes, aus dem der Kunde stammt. Erforderlich ist selbstverständlich der sichere Umgang mit jeglicher Art von Telekommunikationstechniken. Text- und Datenverarbeitung wird heute einfach in jeder Branche vorausgesetzt. Oftmals müssen Fremdsprachenkorrespondenten kleinere Dolmetscher- bzw. Übersetzungstätigkeiten erledigen. Von ihnen wird nicht selten erwartet, das sie die Kunden nicht nur betreuen, sondern sie bis zu einem gewissen Punkt auch beraten können.

Fremdsprachenkorrespondenten sind sozusagen die Schnittstelle zwischen den Kunden und der Führungsebene, gleichzeitig aber auch die erste Anlaufstelle für die Mitarbeiter. Fremdsprachenkorrespondenten sind absolute Allroundkräfte. Von ihnen wird nicht nur ein Mindestmaß an Flexibilität und Genauigkeit erwartet. Sie müssen auch in der Lage sein, ihre Arbeit selbständig zu organisieren und dabei die Arbeitsabläufe kreativ gestalten. Sie sollten auf jeden Fall wirtschaftlich denken und handeln können. Ein guter Teamgeist ist sowieso Grundvoraussetzung. Da Fremdsprachenkorrespondenten sozusagen den Kontakt zur Außenwelt pflegen und als direkte Ansprechpartner den ersten Eindruck der Firma auf den Kunden abgeben, sollten sie stets ein offenes und freundliches Wesen an den Tag legen. Ein gutes Selbstbewusstsein ist unabdingbar. Sie müssen zuverlässig und leistungsbereit sein, da sie in der Regel eine enge Vertrauensperson der Geschäftsleitung sind und somit ihre rechte Hand.

Fremdsprachenkorrespondenten sind in allen Wirtschaftsbereichen tätig, in erster Linie aber im internationalen Business. Große Konzerne, mittelständische Firmen aber auch kleinere Betriebe benötigen die Hilfe und Unterstützung durch Fremdsprachenkorrespondenten. Dabei muss es sich nicht unbedingt nur um Import- und Exportfirmen handeln, die Tourismus- und Werbebranche sowie das Messe- und Ausstellungswesen können immer weniger auf die Kenntnisse von Fremdsprachenkorrespondenten verzichten.

Weitere Informationen


 
Viele Hunderte Beispiele für Anschreiben und Lebenslauf im großen Bewerbungsforum – so schreiben Sie eine individuelle und überzeugende Bewerbung.