Startseite
          Artikelübersicht
          Forum
          Anschreiben
          Lebenslauf
          Bewerbungsfoto
          Arbeitszeugnis
          Einstellungstest
          Vorstellungsgespräch
          Weiterbildung
          Musterbewerbungen
          Bewerbungslexikon
          Ausbildungsberufe
          Stellenangebote
          Links
          Impressum
 
 

Kauffrau für Büromanagement Bewerbung um Ausbildung – Muster und Tipps

Der Beruf der Kauffrau bzw. des Kaufmanns für Büromanagement ist relativ neu und vereint die vorherige Berufe Bürokauffrau bzw. -kaufmann, Kaufmann bzw. Kauffrau für Bürokommunikation sowie Fachangestellte bzw. Fachangestellter für Bürokommunikation. Trotz der Namensänderung bezieht sich der berufliche Inhalt immer noch auf die Organisation von Büros und die zugehörige Kommunikation. Kaufleute für Büromanagement sind dabei die Schnittstelle zwischen den Abteilungen bzw. der Vorgesetzten auf der einen Seite und den Mitarbeitern, Lieferanten, Kunden und sonstigen Marktteilnehmern auf der anderen Seite. Als Kaufmann bzw. Kauffrau für Büromanagement sind Sie für den reibungslosen Ablauf des Büroalltags verantwortlich.


Hier finden Sie ein Bewerbungsmuster für eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement.
Wenn Sie sich für eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bzw. zum Kaufmann für Büromanagement entschieden haben, dann müssen Sie in Ihrer Bewerbung darauf eingehen, welche informationstechnischen, kommunikativen und kaufmännischen Vorkenntnisse Sie schon besitzen. Dieses Muster zeigt Ihnen exemplarisch, wie Sie Ihre Bewerbung als Kauffrau für Büromanagement formulieren können.

Neben guten Deutschkenntnissen und EDV-Kenntnissen sollten Sie als Kauffrau bzw. Kaufmann für Büromanagement auch eine gute Kommunikationsfähigkeit mitbringen. In Ihrem Anschreiben belegen Sie diese Kenntnisse und Fähigkeiten am besten immer anhand von Beispielen, damit der Bewerbungsleser Ihre Behauptungen nachvollziehen kann. Bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen sollten Sie die folgenden typischen Regeln unbedingt beachten:

Muster für eine Bewerbung um eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement

"Sehr geehrte Frau Müller,

ich habe mich für die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement entschieden, weil ich einerseits großes Interesse an Organisation und Verwaltung, andererseits aber auch Freude an Fremdsprachen und der Arbeit am Computer habe. Da auch schon meine Großeltern und meine Eltern bei Ihnen gearbeitet haben bzw. arbeiten, ist mir Ihr Unternehmen bekannt. Gerne möchte ich Teil der Belegschaft und der Unternehmenstradition werden.

Im vergangenen Juli habe ich die Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung am Berufskolleg Berlin mit der Fachhochschulreife verlassen. Während der Zeit an dem Berufskolleg erwarb ich kaufmännische Grundkenntnisse. Ich lernte dort den Umgang mit dem Computer, wie zum Beispiel Anfragen, Angebote und Kalkulationen in Word und Excel zu erstellen. Außerdem eignete ich mir das 10-Finger Tastschreiben an.

Die praktische Anwendung der kaufmännischen Grundlagen verknüpfte ich mit der schuleigenen Übungsfirma. Dort arbeitete ich in verschiedenen Tätigkeitsbereichen, wie Einkauf, Verkauf und Verwaltung, in denen ich mit Freude den täglichen Rechnungs-, Waren- und Schriftverkehr regelte. Zu meinen Aufgaben gehörten unter anderem das Überwachen und Veranlassen von Zahlungs- und Lieferterminen, das Schreiben von Angeboten und Mahnungen und die Kontrolle der Wareneingänge und Warenausgänge. Dieses fest integrierte Schulfach verschaffte mir einen guten Einblick in die alltägliche Verwaltung eines Unternehmens und bestärkte mich in meinem Berufswunsch.

Mit meinen sehr guten Deutschkenntnissen bin ich in der Lage, die Korrespondenz fehlerfrei zu bearbeiten. Ich beherrsche die Zehn-Finger-Schreibweise und verfüge über fundierte Kenntnisse der gängigen Microsoft Office-Programme. Meine guten Englischkenntnisse möchte ich gerne erweitern und in die Tätigkeit in Ihrem Unternehmen miteinbringen.

Die Betreuung meines Sohnes ist durch einen Kindergartenplatz ganztags gewährleistet, deshalb kann ich mich nun ganz auf die Ausbildung konzentrieren. Ich weiß, dass dieser Beruf Leistung und Hingabe erfordert, aber ich kann Ihnen versichern, dass ich die nötige Reife für diesen Ausbildungsberuf besitze.

Gerne bin ich bereit, im Rahmen eines Praktikums für einige Tage meine Fähigkeiten in Ihrem Haus unter Beweis zu stellen. Ich freue mich, Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken zu überzeugen. Über eine Einladung von Ihnen freue ich mich daher ganz besonders.

Mit freundlichen Grüßen"

Weitere Informationen zum Bewerbung schreiben


 
Viele Hunderte Beispiele für Anschreiben und Lebenslauf im großen Bewerbungsforum – so schreiben Sie eine individuelle und überzeugende Bewerbung.