Startseite
          Artikelübersicht
          Forum
          Anschreiben
          Lebenslauf
          Bewerbungsfoto
          Arbeitszeugnis
          Einstellungstest
          Vorstellungsgespräch
          Weiterbildung
          Musterbewerbungen
          Bewerbungslexikon
          Ausbildungsberufe
          Stellenangebote
          Links
          Impressum
 
 

Ausbildung Steuerfachangestellte Steuerfachangestellter

Als Steuerfachangestellte bzw. Steuerfachangestellter übt man einen kaufmännischen Beruf aus. Steuerfachangestellte werden vorwiegend in Steuerberaterpraxen beschäftigt. Große Industriebetriebe, die ihre Buchhaltung und Lohnabrechnungen selbst erstellen, suchen für diese Tätigkeit auch oft nach Steuerfachangestellten. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

Schwerpunkte bei der Arbeit als Steuerfachangestellte bzw. Steuerfachangestellter

Die Steuerfachangestellten übernehmen die vielfältigsten Aufgaben in der Vorbereitung der steuerlichen Beratung von so genannten Mandanten. Zu diesen Mandanten gehören hauptsächlich Gewerbetreibende und Freiberufler, die gesetzlich dazu verpflichtet sind, eine monatliche oder vierteljährliche Buchhaltung zu führen. Aber auch Privatpersonen und größere Unternehmen können je nach Ausrichtung der Steuerberaterpraxis zu den Mandanten zählen.

Zu den unterstützenden Aufgaben von Steuerfachangestellten gehört unter anderem die Kontierung der Buchungsunterlagen von Mandanten. Darauf folgend müssen die einzelnen Buchungssätze sachgemäß in spezielle Buchhaltungsprogramme eingegeben werden. Dabei ist ein äußerst gewissenhaftes Vorgehen notwendig, um gravierende Fehler zu vermeiden. Die Programme errechnen Auswertungen, die den Steuerfachangestellten eine Übersicht über das monatliche Betriebsergebnis liefern. Aufgrund dieser Unterlagen kann der Mandant vom Steuerberater steuerlich beraten werden. In ähnlicher Weise gehen die Steuerfachangestellten bei der Erstellung der monatlichen Lohnabrechnungen vor.

Der Jahresabschluss ist ein weiterer großer Arbeitsbereich für eine Steuerfachangestellte bzw. einen Steuerfachangestellten - nicht nur in der Ausbildung. Dabei handelt es sich zum einen um die Jahresabschlüsse der gewerblichen Mandanten und zum anderen um Einkommensteuererklärungen von Arbeitnehmern, die entweder gesetzlich dazu verpflichtet sind, eine Steuererklärung abzugeben, oder sich eine Erstattung vom Finanzamt erhoffen.

Zusätzlich übernimmt man als Steuerfachangestellter verwaltende und organisatorische Aufgaben im Ablauf der Steuerberaterpraxis. So müssen Steuerfachangestellte Termine und Fristen für die Mandanten wahren und überwachen. Außerdem führen sie unter Anleitung des Steuerberaters den Schriftverkehr mit dem Finanzamt und anderen Behörden. Dabei sind Steuerfachangestellte schon während der Ausbildung auch für die Vermittlung zwischen den Behörden und Mandanten verantwortlich.

Allgemeines Anforderungsprofil

Aufgrund der Komplexität der beruflichen Aufgaben von Steuerfachangestellten wird für eine Ausbildung meist Abitur oder Höhere Handelsschule vorausgesetzt. Bei den Auszubildenden sollte eine gute Auffassungsgabe für kaufmännische und steuerrechtliche Probleme vorhanden sein, um auch schwierige Fach- sowie Gesetzestexte zu verstehen.

Nach der dreijährigen Ausbildung werden die fundierten Kenntnisse der deutschen Steuergesetzgebung und der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen benötigt, um eigenständig Aufgaben zur steuerlichen Beratung der Mandanten zu übernehmen. Von den ausgebildeten Fachkräften wird außerdem erwartet, sich ständig über gesetzliche Neuerungen zu informieren und die Auswirkungen bei der täglichen Arbeit zu berücksichtigen.

Weiterbildung

Auch das Steuerwesen entwickelt sich ständig weiter, und damit auch die Anforderungen an die beschäftigten Steuerfachangestellten. Nach ein paar Jahren Berufspraxis ist die Weiterbildung zum Steuerfachwirt bzw. zur Steuerfachwirtin und zum Steuerberater bzw. zur Steuerberaterin möglich. Einige Weiterbildungsmöglichkeiten im Steuerrecht finden Sie hier.

Weitere Informationen


 
Viele Hunderte Beispiele für Anschreiben und Lebenslauf im großen Bewerbungsforum – so schreiben Sie eine individuelle und überzeugende Bewerbung.