Startseite
          Artikelübersicht
          Forum
          Anschreiben
          Lebenslauf
          Bewerbungsfoto
          Arbeitszeugnis
          Einstellungstest
          Vorstellungsgespräch
          Weiterbildung
          Musterbewerbungen
          Bewerbungslexikon
          Ausbildungsberufe
          Stellenangebote
          Links
          Impressum
 
 

Richtige Bewerbung schreiben

Eine richtige Bewerbung zeichnet sich dadurch aus, dass die Bewerbungsunterlagen vollständig sind und keine Fehler enthalten. Eine Bewerbung mit den kompletten Bewerbungsunterlagen sollten Sie immer dann verschicken, wenn Sie viele Anforderungen der ausgeschriebenen Stelle erfüllen. Zu einer vollständigen und richtigen Bewerbung gehören das Anschreiben, der Lebenslauf mit einem Bewerbungsfoto, Kopien von Schul-, Praktika-, Hochschul-, Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen sowie weiteren Nachweisen.


Zusätzlich können Sie eine richtige Bewerbung auch noch dadurch aufpeppen, indem Sie ein Deckblatt, eine Dritte Seite oder ein Qualifikationsprofil hinzufügen. Die Bewerbungsfehler beziehen sich dann häufig auf Rechtschreibfehler im Anschreiben und im Lebenslauf. Außerdem sind viele Bewerbungsunterlagen nur mangelhaft formatiert. Im Folgenden erhalten Sie ein paar Tipps für eine richtige Bewerbung.

Artikel zum Bewerbung richtig schreiben

So gestalten Sie das Anschreiben – Damit Ihr Anschreiben aussagekräftig und überzeugend wird, müssen Sie viele Regeln beachten. Nur wenn Sie individuell Ihre Eignung in Bezug auf die Anforderungen der Stelle darstellen, haben Sie die reelle Chance auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch, Einstellungstest oder Assessment-Center.

Mit einem individuellen Betreff schaffen Sie Aufmerksamkeit – Der Betreff eines Anschreibens sticht durch die Fettschrift gleich heraus. Mit einer individuellen Betreffzeile haben Sie die Möglichkeit, sich von den anderen Bewerbern positiv abzuheben und die Aufmerksamkeit auf Ihre Bewerbungsunterlagen zu lenken. Viele Tipps zum Bewerbungsbetreff erhalten Sie in diesem Artikel.

Zwischen persönlicher und unpersönlicher Anrede wählen – Eine richtige Bewerbung muss auch immer eine Anrede enthalten. Wenn ein persönlicher Ansprechpartner angegeben ist, dann sprechen Sie diesen auch in der Anrede an. Wenn diese Angabe in der Stellenanzeige fehlt oder wenn Sie sich initiativ bewerben, dann können Sie den passenden Ansprechpartner recherchieren.

Die Einleitung ist der Türöffner Ihres Anschreibens – Leider verpassen viele Bewerber mit einer langweiligen Einleitung die Möglichkeit, Ihre Eignung kompetent darzustellen. Stattdessen sind die Einleitungssätze mit Floskeln und Allgemeinheiten gefüllt. Wie Sie es besser machen und eine richtige Einleitung schreiben können, lesen Sie in diesem Artikel.

Gehaltsvorstellung im Anschreiben angeben? – Wenn in der Stellenanzeige eine Gehaltsvorstellung gefordert wird, dann sollten Sie sie in den meisten Fällen auch angeben. In diesem Artikel finden Sie dafür geeignete Formulierungen. Allerdings sollten Sie bei so einer Gehaltsangaben-Forderung auch immer skeptisch sein, da eine realistische Gehaltsvorstellung erst nach der Kenntnis des Aufgabenspektrums und der notwendigen Qualifikationen möglich ist.

Anschreiben mit dem letzten Satz richtig abschließen – Mit einem langweiligen und floskelhaften Schlusssatz vergeben viele Bewerber die Chance, beim Bewerbungsleser in Erinnerung zu bleiben. Wie Sie es besser machen können und einen individuellen Schluss Ihrer Bewerbung schreiben, erfahren Sie in diesem Artikel.

Hobbys in der Bewerbung angeben? – Bei einer richtigen Bewerbung brauchen Sie Ihre Hobbys nicht angeben, denn Sie überzeugen einzig und allein mit Ihren Qualifikationen, Ihren Berufserfahrungen und Ihrem Fachwissen. In Ausnahmefällen kann die Angabe von Hobbys im Lebenslauf oder Anschreiben aber sinnvoll sein. Welche Ausnahmefälle dies sind, lesen Sie in diesem Artikel.

Größe des Bewerbungsfotos – Die Größe eines Bewerbungsfotos sollte die Größe eines Passfotos übertreffen. Ein Bewerbungsfoto wird auch ganz anders als ein Passfoto für offizielle Dokumente gestaltet. Hier erfahren Sie mehr über die Gestaltungselemente Größe, Format, Hintergrund, Bildausschnitt, Pose und Farbe.

Nachfragen nach dem Bearbeitungsstand – Auf viele Bewerbungen bekommen Bewerber keine Rückmledung: weder eine Eingangsbestätigung noch einen Zwischenbescheid oder eine endgültige Absage. Bei einer fehlenden Antwort durch den Arbeitgeber müssen Sie selbst aktiv werden und beim Arbeitgeber am besten telefonisch nachfragen. In diesem Artikel wird beschrieben, wie eine richtige Nachfrage zum Erfolg führt.

Eine interne Bewerbung verschicken – Auch eine interne Bewerbung muss konzentriert erstellt werden. Im Normalfall kennt der Bewerbungsempfänger den internen Bewerber nicht gut genug, um nur mit einem Anschreiben im Bilde zu sein. Wie Sie Ihre internen Bewerbungsunterlagen gestalten können, lesen Sie in diesem Artikel.

Übersichtsseiten zum Unterforum "Bewerbungstipps"


 
Viele Hunderte Beispiele für Anschreiben und Lebenslauf im großen Bewerbungsforum – so schreiben Sie eine individuelle und überzeugende Bewerbung.