Startseite
          Artikelübersicht
          Forum
          Anschreiben
          Lebenslauf
          Bewerbungsfoto
          Arbeitszeugnis
          Einstellungstest
          Vorstellungsgespräch
          Weiterbildung
          Musterbewerbungen
          Bewerbungslexikon
          Ausbildungsberufe
          Stellenangebote
          Links
          Impressum
 
 

Schriftliche Bewerbung schreiben

Die schriftliche Bewerbung setzt sich aus dem Anschreiben, Lebenslauf, Bewerbungsfoto, Zeugnissen und sonstigen Nachweisen zusammen. Ihre schriftliche Bewerbung sollten Sie gewissenhaft und argumentativ anfertigen, um Ihre Chance auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch, Eignungstest oder Assessment-Center zu wahren.


Artikel zur schriftlichen Bewerbung

So wird eine Bewerbung geschrieben – In diesem Artikel finden Sie Fragen (und natürlich kompetente Antworten), die sich Bewerber bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen häufig stellen.

Diese Bewerbungsunterlagen gehören rein – Die Bewerbungsunterlagen können sehr umfangreich werden. Ein Anschreiben und ein Lebenslauf gehören zu jeder schriftlichen und digitalen Bewerbung. Welche weiteren Anlagen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen beifügen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Blocksatz oder Flattersatz im Anschreiben verwenden? – Eine schriftliche Bewerbung sollte nur im Ausnahmefall im Blocksatz geschrieben werden, da der linksbündige Flattersatz besser lesbar ist.

Bewerbung am besten mit Bewerbungsfoto verschicken – Mit einem guten Bewerbungsfoto geben Sie einen bildlichen Eindruck Ihrer Persönlichkeit. So ein Bewerbungsfoto ist die einzige bildliche Oase in einer Textwüste. Auch wenn ein Bewerbungsfoto nicht ausdrücklich in der Stellenausschreibung verlangt wird, ist es heutzutage faktisch immer noch notwendig.

Reihenfolge der schriftlichen Bewerbung – Ihre Bewerbungsdokumente können Sie verschiedenartig sortieren, vor allem aber die Arbeitszeugnisse, Zertifikate und sonstigen Nachweise. Welche Regeln es bei der Anordnung der Bewerbungsunterlagen zu beachten gibt, lesen Sie in diesem Artikel.

Optimale Seitenränder einstellen – Die Seitenränder eines Anschreiben führen bei einigen Bewerbern regelmäßig zur Verwirrung. Es gibt bei der schriftlichen Bewerbung nicht einen normierten Seitenrand, den jeder Bewerber einhalten muss. Aber folgende Seitenränder haben sich als besonders praktikabel erwiesen.

Den frühestmöglichen Eintrittstermin angeben – Wenn in einer Stellenausschreibung der frühestmögliche Eintrittstermin gefordert wird, dann müssen Sie diesen auch in Ihrer schriftlichen Bewerbung angeben. Der Eintrittstermin ist für Ihre Einstellungschancen dabei ein Kriterium unter vielen.

Anlagen einer schriftlichen Bewerbung auswählen – Je nach Art der Stelle und Bewerbungssituation kann eine Bewerbungsmappe sehr umfangreich werden. Einerseits wollen Sie dem Empfänger Ihrer schriftlichen Bewerbung möglichst viele Nachweise für Ihre Eignung mitschicken, andererseits müssen Sie auch eine Auswahl der Anlagen treffen. Nach welchen Kriterien Sie bei der Anlagen-Auswahl vorgehen können, lesen Sie in diesem Artikel.

Text formulieren für E-Mail-Bewerbung – Wenn Sie eine E-mIal-Bewerbung verschicken, dann kommt das Anschreiben in den Anhang als einzelne PDF-Datei. Den Betreff und den Text Ihrer E-Mail sollten Sie dann ganz individuell erstellen. In diesem Artikel finden Sie Beispiele für geeignete Formulierungen.

Eine schriftliche Kurzbewerbung schreiben – Manchmal wird vom Arbeitgeber nur eine Kurzbewerbung verlangt, bestehend aus einem Anschreiben und einem Lebenslauf (gegebenenfalls mit einem Bewerbungsfoto). Weitere Tipps zur Kurzbewerbung erhalten Sie in diesem Artikel.

Übersichtsseiten zum Unterforum "Bewerbungstipps"


 
Viele Hunderte Beispiele für Anschreiben und Lebenslauf im großen Bewerbungsforum – so schreiben Sie eine individuelle und überzeugende Bewerbung.