1 Jahr lang gut Geld verdienen?

Auch im Berufsleben steht man immer wieder vor Herausforderungen und Problemen. Die könnt ihr hier diskutieren.
Antworten
Chris123
Beiträge: 2
Registriert: 24.10.2007, 22:12

1 Jahr lang gut Geld verdienen?

Beitrag von Chris123 » 24.10.2007, 22:18

Hi,

nachdem ich mein Studium nach 2 Semestern abgebrochen habe, aber noch bis zum Ausbildungsbeginn in meinem neuen Bürojob 11 Monate warten muss, suche ich eine Möglichkeit, um kontinuirlich gut zu verdienen und um in diesem Jahr etwas zu tun zu haben (keine Gammelverhältnisse mehr wie im Studium ).
Da ich noch lang genug im Büro arbeiten werde kanns ruhig etwas härteres sein und auch gerne mit Technik oder so - alles was ich in meinem späteren Büroleben weniger haben werde und was kurzfristig Spass bringt und eine Erfahrung ist.
Wichtig ist mir, dass ich kontinuirlich Sachen machen kann und nicht 2 Monate Pause zwischen 2-Wochen-Aushilfsjobs habe. --> Ein längeres Arbeitsverhältnis über mindestens 3 Monate ist erstrebenswert.

Allerdings sind mir die 7,38 Euro, die ein hart schufftender Leasing-Firma-Arbeiter verdient zu wenig! (zumindest über mehrere Monate, wenn man dann davon auch noch Steuerabgaben zahlen muss...).
Kommt man leicht an ein vernünftig bezahltes, längeres Praktikum ?


Bin für Vorschläge offen, was ich dieses Jahr tuen soll !
Jedenfalls brauche ich eine Beschäftigung.
Natürlich wäre es auch gut zu wissen, wie ich an die Stellen herankomme.^^

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13520
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 25.10.2007, 12:08

Ein vernünftig bezahltes, längeres Praktikum, bei dem du mehr als 7,38 Euro pro Stunde bekommst, wirst du kaum finden. Danach suchen alle.

Im Hafen als Packer arbeiten, würde mir noch einfallen.

Antworten