2 Ausbildungen in Aussicht, was tun? bitte um Hilfe

Fragen zu Ausbildungs- und Studiengängen, Praktikumsmöglichkeiten, Lerninhalten, Lerntipps etc.
Antworten
RonnyS311
Beiträge: 8
Registriert: 24.11.2014, 11:27

2 Ausbildungen in Aussicht, was tun? bitte um Hilfe

Beitrag von RonnyS311 » 27.08.2015, 18:46

Guten Tag,

ich habe gerade ein Problem, ich hatte heute ein Bewerbungsgespräch, sie würden mich nehmen, wenn es denn noch geht, also sie wollten da die dafür zuständige anrufen, weil die Ausbildung ja schon am 1.8. angefangen hat. Aber wenn es klappt wollen sie sich morgen oder Montag melden und soll dann den Ausbildungsvertrag unterschreiben und ich weiß es nicht 100% aber gehe davon aus das ich Dienstag dann anfangen soll.

Nur der Ausbildungsort ist 1h entfernt von meinem Heimatort, wäre ja nicht das Problem, aber dann ist die Berufschule noch knapp 2 von da aus entfernt.
Ich meine es wäre eine Ausbildung und alles andere müsste sich ergeben, ist zwar nicht optimal und mein Traumjob.

Während der Fahrt dann hat ich aber noch einen Anruf bekommen, habe dann zurückgerufen, ich hätte ein Vorstellungsgespräch nächste Woche Dienstag in meinem Heimatort, eine andere Richtung der Ausbildung die mir evtl. etwas mehr zusagen würde.


Ich bin jetzt richtig im Zweifel was ich tue, wo ich heute war wollen ja so schnell wie möglich, das verstehe ich ja auch da es schon Ende August ist.
Aber ich habe halt jetzt auch die Chance vielleicht 200m von mir entfernt eine Ausbildungsstelle zu bekommen.

Ich weiß nicht was ich da machen soll? Wenn ich jetzt ganz ehrlich wie es ist der Ausbildungsstelle heute bescheid geben würde das ich die Ausbildung gerne machen würde, heute aber noch ein Anruf für Vorstellungsgespräch bekommen und das ich das gern noch abwarten würde. Aber was wenn sie dann absagen? Oder ob sie dafür Verständnis haben?

Ich weiß ja auch nicht wie die Chance hier bei der anderen Ausbildungsstelle ist, es kann ja auch sein das einer abgesprungen ist und sie jetzt kein haben und mich dann nehmen würden, wäre ja super, aber was wenn es nicht klappt.


Ich weiß nicht weiter wie es richtig ist... :(

Was meint ihr?
Vielleicht könnt ihr mir einen Rat geben, wäre echt nett!
Danke!

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8946
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 31.08.2015, 13:22

Um was für Ausbildungsberufe geht es überhaupt?

Was hast du vorher gemacht, welchen Schulabschluss hast, seit wann bewirbst du dich intensiv usw.?

Generell ist es schlecht, wichtige Lebensentscheidungen unter Zeitdruck zu treffen.

Antworten