2 "Probleme"^^

Fragen zu Ausbildungs- und Studiengängen, Praktikumsmöglichkeiten, Lerninhalten, Lerntipps etc.
Antworten
Lionmaster
Beiträge: 2
Registriert: 04.02.2009, 16:46

2 "Probleme"^^

Beitrag von Lionmaster » 04.02.2009, 16:52

Hey,

Vorweg ich bin neu und grüße alle Member hier!

Also meine 2 Probleme:

1. Problem:

Ich hatte mich vor 6 Wochen für eine Ausbildung als Fachangestellter für Medien und Info. Dienste - Bibliothek bei der Stadt Wiesbaden beworben.

Test ging außer Mathe ziemlich gut denke ich.

Nun wollte ich mal wissen ob das jetzt ein gutes Zeichen ist(denke mal schon aber man weiß ja nie^^) oder ein schlechtes. Und das nervt mich irgendwie das ich nicht weiss was los ist^^.


2. Problem:

Ich bin grad auf der Realschule und werde falls ich die Ausbildung nicht bekomme auf die Fachoberschule gehen.

Gibts irgendeinen Weg Streetworker zu werden auch ohne Abitur?!

Z.b. auf der Fachhochschule studieren oder so..

Freue mich auf eure Antworten,

Leon

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13520
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 04.02.2009, 17:53

Nun wollte ich mal wissen ob das jetzt ein gutes Zeichen ist(denke mal schon aber man weiß ja nie^^) oder ein schlechtes. Und das nervt mich irgendwie das ich nicht weiss was los ist^^.
Gutes Zeichen, bezogen darauf, dass die sich noch nicht gemeldet haben? Es ist weder gut noch schlecht.

Für die Zukunft macht es sich gut, wenn du bei einem Test oder Vorstellungsgespräch immer gleich fragst, nach wie viel Wochen du eine Entscheidung mitgeteilt bekommst. Dann kann man bei Verstreichung des Termins wieder Kontakt aufnehmen und nachfragen.
Z.b. auf der Fachhochschule studieren oder so..
Ja, das würde theoretisch gehen, weil es an Fachhochschulen entsprechende Studiengänge im sozialen Bereich gibt.

Lionmaster
Beiträge: 2
Registriert: 04.02.2009, 16:46

Beitrag von Lionmaster » 04.02.2009, 18:04

Hey,

danke für die Antworten.

Wollte noch wissen wie es so mit Stellen aussieht.

Gibts da viele oder eher wenige?

LG,

Leon

Antworten