2 Stellen, 1 Problem

Wie geht es weiter nach Absagen? Was kann daraus gelernt werden? Lass andere an deinen Erfahrungen teilhaben. Berichte über gute und schlechte Erfahrungen bei der Stellensuche.
Antworten
Benutzeravatar
Lady-Drusilla
Beiträge: 29
Registriert: 04.03.2007, 21:49

2 Stellen, 1 Problem

Beitrag von Lady-Drusilla » 18.07.2010, 15:04

Der Titel sagt schon nicht viel und ob ich im richtigem Unterforum bin weiß ich auch nicht. Hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen ^,^

Es geht darum das ich mehr oder weniger 2 Jobangebote habe und für beide umziehen muss.
Die erste Stelle ist in Hamburg. Ich habe dort schon auf Probe gearbeitet. Es hat mir super toll dort gefallen und einen Tag später kam der Anruf, dass ich am 22.7. den Vertrag unterschreiben kann. Einzigstes Problem ist, dass ich nicht unbedingt in die Großstadt möchte sondern eher in einer kleineren Stadt bleiben will. Daher freut es mich sehr, dass ich in Grevesmühlen ein Vorstellungsgespräch hatte und der Chef auch sehr begeistert von mir war. Eigentlich wollte er am Donnerstag anrufen, wenn er alles mit der Chefin besprochen hat, die noch im Urlaub war und dann gleich ein Probearbeiten vereinbaren. Allerdings hat er nicht angerufen, so das ich mich am Freitag gemeldet habe. Da ging nur eine Mitarbeiterin ran und meinte das muss der Chef wohl vergessen haben und jetzt ist er im Urlaub, sie spricht noch einmal mit der Chefin und meldet sich wieder. Was sie nun auch nicht gemacht hat.

Ich würde gerne in Grevesmühlen anfangen, hab aber angst, dass ich doch nicht genommen werde oder erst später. Weshalb ich am Donnerstag den Vertrag in Hamburg unterschreiben werde.
Wenn ich einen Vertrag mit Probezeit unterschrieben habe komm ich da noch rechtzeitig wieder raus für die andere Stelle? Und hab ich überhaupt noch eine chance beim Zweiten eingestellt zu werden?

LG

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Beitrag von FRAGEN » 18.07.2010, 15:08

Das Stichwort "Probezeit" klingt ja schonmal gut... die gilt schliesslich für beide Parteien. Aber was steht dazu denn genau in Deinem Vertrag bzgl. Probezeit und Kündigungsmodalitäten? Das, was Du unterschreibst, ist für Dich dann quasi die Rechtslage... sofern die entsprechende Bestimmung sich im Rahmen der Legalität bewegt... ;-)

Schnee-Wittchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2103
Registriert: 27.06.2007, 18:08

Beitrag von Schnee-Wittchen » 18.07.2010, 15:20

Hallo, wenn du die Auswahl zwischen einer Stelle in HH und GVM hast, würde ich mich sofort für die in HH entscheiden.
Musst du wirklich für die Stelle in HH umziehen? Die Verkehrsanbindung zwischen beiden Städten ist doch nicht schlecht.
Wenn schon Umzug, dann gibt es immer noch die Alternative an den Stadtrand von HH zu ziehen (Kleinstadtfeeling)! Spreche da aus eigener Erfahrung.
In GVM sagen sich doch Fuchs und Hase gute Nacht. :lol:
Um was für Stellen handelt es sich denn?
LG

Benutzeravatar
Lady-Drusilla
Beiträge: 29
Registriert: 04.03.2007, 21:49

Beitrag von Lady-Drusilla » 18.07.2010, 17:16

@Fragen
Den Vertrag bekomme ich erst am Donnerstag zu sehen. Weiß bis jetzt nur Gehalt und Urlaub ^^

@Schnee-Wittchen
Ich bin gerade mit der Ausbildung zur Arzthelferin fertig. Im moment wohne ich noch bei meinen Eltern in Lübeck. Brauche bis nach Hamburg ca. 2-2 1/2 Stunden mit dem Zug. Das mit dem Vorort von Hamburg hab ich mir auch überlegt. Aber mir persönlich würde GVM besser gefallen. Bin nicht so das Großstadtkind ^^

Antworten