2 Vorstellungsgespräche im selben Unternehmen

Fragen zum Vorstellungsgespräch: Welche Kleidung ist am besten? Welche Vorbereitung ist nötig? Welche Fangfragen werden gestellt? Wie bekomme ich meine Aufregung in Griff?
Antworten
AO85
Beiträge: 2
Registriert: 06.10.2016, 13:31

2 Vorstellungsgespräche im selben Unternehmen

Beitrag von AO85 » 06.10.2016, 13:39

Halli Hallo,

ich habe mich Anfang August mit einer Initiativbewerbung in einem Krankenhaus beworben. Im September habe ich auf deren Internetseite eine interessante Stellenanzeige entdeckt und mich nochmal direkt darauf beworben. Ein paar tage später erhielt ich einen Anruf aus einer anderen Abteilung des KHs, dass die Personalbteilung meine Initiativbewerbung weitergeleitet hat und sie jetzt eine vakante Stelle zu besetzen haben auf die ich gut passe. Habe auch schon mit der Chefin dort telefoniert und wir hatten beide eine positiven ersten Eindruck. Nun bin ich für den 21.10.16 dort eingeladen zum Gespräch.
Gestern rief mich dann die andere Abteilung an auf die ich mich direkt beworben hatte und wollen mich auch einladen. Habe dann den 21.10.16 als Temrin vorgeschlagen, weil ich eh an dem tag dort sei (wohne momentan 600 km weit weg von dort). Wurde dann direkt gefragt ob ich da noch ein Vorstellungsgespräch hätte, habe die Situation dann erklärt, die Dame hat etwas komisch reagiert, aber mir letztendlich einen temrin für den 13.10.16 vorgeschlagen, da der 21.10.16 für sie zu spät erschien.

Würde gern beide Temrine wahrnehmen, da es ja keine Garantie gibt, bei der anderen Stelle auch genommen zu werden.

Nun meine Frage, soll ich die andere Abteilungsleiterin anrufen und ihr auch die Situation vorab erklären, bevor sie sich mit der anderen Abteilung austauscht und versuchen beide Temrine auf den sleben Tag zu legen?

Kann mir das irgendwie negativ ausgelegt werden, würde die erste Stelle auch eigentlich bevorzugen, da ich am telefon schon so ein gutes gefühl mit der Chefin hatte.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11981
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 06.10.2016, 22:45

Ruf die Chefin an, erkläre ihr die Situation so, wie du sie uns erklärt hast und frage sie, ob es möglich sei, wegen der 600 km Anreise beide Termine zusammenzulegen.

AO85
Beiträge: 2
Registriert: 06.10.2016, 13:31

Beitrag von AO85 » 07.10.2016, 11:01

So habe ich das auch gemacht, danke für dein Feedback :)

Antworten