Ab wann kann man sich als Werkstudent bewerben?

Fragen zu Ausbildungs- und Studiengängen, Praktikumsmöglichkeiten, Lerninhalten, Lerntipps etc.
Antworten
lux888
Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2009, 10:53

Ab wann kann man sich als Werkstudent bewerben?

Beitrag von lux888 » 13.07.2009, 11:05

Hallo,

ich möchte jetzt dann ausziehen, müsste dann aber neben dem studium arbeiten. Anbieten würde sich wohl ein Minijob als Kellner, aber da ich mittlerweile ins fünfte Semester kommte, überlege ich mir gerade ob man sich denn da nicht auch als Werkstudent bewerben könnte.

Hätte da auch schon eine Firma in aussicht, die einerseits ziemlich gut zahlt und bei der ich im nächsten sommer dann wohl auch bessere Karten für ein Industriepraktikum hätte. Ich denke, dass meine Chancen ganz gut dort stehen, weil ich schon zwei sommer dort gearbeitet habe und immer sehr gute Zeugnisse bekommen habe.

Bevor ich mich da jetzt aber bewerbe und evtl sogar blamiere, wollte ich kurz nachfragen, ab wann man sich eigentlich als Werkstudent bewerben kann. Ist das von Branche zu Branche bzw sogar von Firma zu Firma unterschiedlich oder gibts da irgendne Messlatte?

MfG lux888

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13520
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 13.07.2009, 13:38

Wo willst du dich denn als Werkstudent? Doch nicht als Kellner? :?:

lux888
Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2009, 10:53

Beitrag von lux888 » 13.07.2009, 14:09

hm, etwas irreführend formuliert, natürlich nicht als kellner. Ist ein mittelständischer Betrieb, der Flugzeugteile für Airbus herstellt

Benutzeravatar
ice_and_fire
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1964
Registriert: 02.09.2008, 20:58

Re: Ab wann kann man sich als Werkstudent bewerben?

Beitrag von ice_and_fire » 13.07.2009, 17:55

lux888 hat geschrieben: Ist das von Branche zu Branche bzw sogar von Firma zu Firma unterschiedlich oder gibts da irgendne Messlatte?
eher von Job zu Job.
Grundsätzlich gibt es Jobs die man schon naach den ersten Semestern machen kann ... die sind dann weniger anspruchsvoll
Aber nach 5 Semester v.a. wenn man die Firmenprozesse auch noch kennt, sollte sich auf jeden Fall ein herausfordernder Werksstudenten-Job finden

Antworten