Ab wann sollte man sich für ein duales studium bewerben ?

Fragen zu Ausbildungs- und Studiengängen, Praktikumsmöglichkeiten, Lerninhalten, Lerntipps etc.
Antworten
Günther ds
Beiträge: 1
Registriert: 14.10.2008, 11:49

Ab wann sollte man sich für ein duales studium bewerben ?

Beitrag von Günther ds » 14.10.2008, 12:13

Hallo ich habe einige Fragen, die mir niemand so richtig beantworten kann.

Ich bin zurzeit in der 13. Klasse und muss noch Wehrdienst leisten, allerdings hab ich gehört das die Wahrscheinlichkeit einberufen zu werden in meinem fall 20-25 % beträgt.
- Deshalb würde ich gerne wissen ob man sich jetzt schon bei Betrieben für einen dualen Studiengang bewerben sollte?
- Denn ich bin mir nicht sicher, ob ich während der Ausbildung einberufen werden kann, hier gibt es im Internet verschiedene Angaben.
- Auch würde es mich interessieren ob es sinnvoll ist, sich zu bewerben obwohl man noch nicht das Abi hat?
-Was sollte ich machen wenn mich ein Betrieb annimmt und ich danach mein Einberufungsbefehl erhalte?
-Ich bin t2 weiß jemand wie groß die Wahrscheinlichkeit einberufen zu werden tatsächlich ist?

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13520
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 14.10.2008, 21:10

Natürlich solltest du dich schon bewerben. Die Mädchen haben ja auch noch kein Abi und bewerben sich schon.

99palme99
Beiträge: 13
Registriert: 01.08.2008, 14:23

Beitrag von 99palme99 » 06.11.2008, 15:57

auf jeden fall bewerben! (einige stellen sind jetzt allerdings schon vergeben).
ich weiß von meinem cousin, der das gleiche problem mit einberufen hatte, da hat sich der betrieb dann so drum gekümmert, dass er nicht hinmusste (was er letzten endes aber dann doch freiwillig gemacht hat und dann den vorschlag bekommen hat, die stelle für ein jahr später zu bekommen)

Antworten