Abitur

Fragen zu Ausbildungs- und Studiengängen, Praktikumsmöglichkeiten, Lerninhalten, Lerntipps etc.
Antworten
Sureshot
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2006, 03:11

Abitur

Beitrag von Sureshot » 17.12.2006, 03:14

Hallo,

ich habe im Sommer dieses das fachgebundene Abitur gemacht, das mich jedoch nur zu einem Studium an einer FH berechtigt. Deshalb frage ich, welchen "Zusatz" (Prüfung etc.) ich bräuchte, wo ich diesen machen kann, um die allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Ich habe schon diesbezüglich viel recherchiert, doch bislang erfolglos.
Für Eure Hilfe danke ich im Voraus.

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4186
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Beitrag von Marlenchen » 19.12.2006, 15:40

In welchem Bundesland lebst du? Denn davon ist es abhängig, weil in jedem Bundesland andere Reglen gelten.

Sureshot
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2006, 03:11

Beitrag von Sureshot » 20.12.2006, 14:44

Ich lebe in Baden-Württemberg. Ich möchte die allgemeine Hochschulreife erwerben, weil das Studienangebot an FHs mager ist.

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13520
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 20.12.2006, 16:59

Hier steht was: http://www.leu.bw.schule.de/bild/schul_ab-AllgHSR.html

Soweit ich das verstanden habe, ist der Nachweis einer zweiten Fremdsprache erforderlich.

Rufe die dort angegebenen Personen mal an oder schreibe ihnen eine E-Mail.

Sureshot
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2006, 03:11

Beitrag von Sureshot » 21.12.2006, 10:54

Und noch eine Frage (ich weiß, dass ich penetrant bin :)

Nehmen wir an, ich würde 2 Studiengänge, z. B. Germanistik und Geschichte belegen. Müsste ich dann in Baden-Württemberg für zwei Studiengänge Gebühren bezahlen, auch wenn ich diese an derselben Uni mache?

G_Star
Beiträge: 63
Registriert: 11.07.2006, 09:42

Beitrag von G_Star » 21.12.2006, 15:43

idR studierst du 2 fächer in einem studiengang zB als magister oder eben auf lehramt.

Sureshot
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2006, 03:11

Beitrag von Sureshot » 22.12.2006, 22:54

Du verstehst mich nicht. Ich meine, wenn ich zwei voneinander unabhängige Studiengänge belegen würde, z. B. Pädagogik und Informatik, um den Abschluss des Pädagogen und Informatiker bspw. zu bekommen. Müsste ich dann für beide separat bezahlen? Ist so ein "Parallelstudium" überhaupt möglich?

Benutzeravatar
Verena
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1250
Registriert: 30.12.2005, 19:33

Beitrag von Verena » 24.12.2006, 13:47

nein, du kannst nur für ein Studium eingeschrieben sein!

Sureshot
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2006, 03:11

Beitrag von Sureshot » 06.01.2007, 03:15

OK, verstanden, nur kann mir jemand erklären, wie es möglich ist, wenn man sich nur für ein Studium einschreiben kann, dass (als blödos Beispiel, hab ich aus seinem Lebenslauf auf wikipedia) Kaya Yanar gleizeitig Phonet, Anglistik und Phonet studiert hat? Hab auch andere "Berühmtheiten" unter die Lupe genommen, und die haben auch mehr als ein Studium gemacht. Wie ist das möglich?

Schreibt man sich für ein Studium ein, bspw. Anglistik, und kann nebenbei noch Germanistik und Sprachwissenschaften anhängen? Also ein Hauptstudium in Anglistik und Germ./Sprachw. als Nebenfächer (zwei Stück)???

Ich bin etwas durcheinander. :?

mountisa
Bewerbungshelfer
Beiträge: 517
Registriert: 24.07.2006, 19:06

Beitrag von mountisa » 06.01.2007, 10:21

Ich denke mal einige von denen haben es nacheinander studiert!

Benutzeravatar
Verena
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1250
Registriert: 30.12.2005, 19:33

Beitrag von Verena » 06.01.2007, 12:22

Zudem musst du zwischen StudienGANG und StudienFACH unterscheiden.
Du kannst du für einen Studiengang eingeschrieben sein, aber innerhalb dieses Studiengangs gibt es verschiedene Studienfächer, die du wählen kannst (ich glaube bis zu 3).

Antworten