Abiturzeugnis - 4 Seiten bei einer Bewerbung mitschicken?

Fragen zu Zeugnissen und Nachweisen: Müssen alle bisherigen Zeugnisse mitgeschickt werden? Welche Nachweise sind wichtig? Wie müssen die Zeugnisse geordnet werden?
Antworten
Rene22do
Beiträge: 4
Registriert: 04.03.2010, 21:40

Abiturzeugnis - 4 Seiten bei einer Bewerbung mitschicken?

Beitrag von Rene22do » 04.03.2010, 21:49

Hallo,
mal ne kurze Frage zum Abiturzeugnis: Muss ich die gesamten 4 Seiten bei einer Bewerbung mitschicken oder reicht in der Regel die einfache Bescheinigung von wann bis wann man die Schule besucht hat?
Ich will eine Bewerbung für eine Promotionsstelle erstellen.

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Re: Abiturzeugnis - 4 Seiten bei einer Bewerbung mitschicken

Beitrag von FRAGEN » 06.03.2010, 12:45

Rene22do hat geschrieben:Muss ich die gesamten 4 Seiten bei einer Bewerbung mitschicken oder reicht in der Regel die einfache Bescheinigung von wann bis wann man die Schule besucht hat?
Das sind schon ziemlich extreme Alternativen. Zu Variante 2 würde ich eigentlich nur raten, wenn Du bei konstant schlechten Noten irgendwann aufgrund eines ausserordentlichen Fehlverhaltens der Schule verwiesen wurdest... ;-)

Meinst Du die "Promotion" übrigens im Sinne von "Doktorarbeit"? Oder die im Sinne von "auf der Strasse verkaufen"?

Rene22do
Beiträge: 4
Registriert: 04.03.2010, 21:40

Beitrag von Rene22do » 06.03.2010, 14:06

Mit Promotion meinte ich schon Doktorarbeit ;)
Das gesamte Zeugnis mitzugeben wäre mir deshalb unlieb, weil man daraus den falschen Schluss ziehen könnte, dass ich nur in Prüfungen gute leistungen abliefere und nicht konstant gut arbeiten kann.
Aber ich denke, der Vollständigkeit halber werde ich es dann noch hinzufügen.

Benutzeravatar
drusilla
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1796
Registriert: 27.12.2008, 23:08

Beitrag von drusilla » 06.03.2010, 18:48

meistens (jedenfalls hier bei uns) muss man fürs promovieren eh einen gewissen notenschnitt haben - wieso du das nicht mitschicken willst, kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen.

sagt denn dein zeugnis irgendwie, dass du nur in prüfungen gute leistungen ablieferst??? das non plus ultra wäre doch gutes zeugnis und gute arbeitsbescheinigung plus gute ausser-schulische-aktivitäten...

Antworten