Absage

Welche anderen Bewerbungsstrategien kennt ihr noch? Fragen dazu bitte hier reinschreiben.
Antworten
12345
Beiträge: 25
Registriert: 04.04.2006, 19:25

Absage

Beitrag von 12345 » 16.10.2006, 15:12

ich habe eine absage bekommen da steht drauf.
Vielen danke für ihre Bewerbung, die uns wirklich gut gefallen hat. Leider müssen wir ihnen mitteilen, dass wir und zwischenzeitlich für einen anderen bewerber entschieden haben. Gerne möchten wir mit ihrem Einverständnis, ihre Bewerbungsunterlagen bei uns behalten und melden uns bei Ihnen wenn wieder bedarf besteht. Wir wünschen ihnen viel erfolg.......

Meine frage ist denkt ihr das es ernst gemeint ist???
Und wenn ja soll ich schreiben das ich Einverstanden bin das die es behalten???

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2354
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Beitrag von Caroline » 16.10.2006, 17:02

Manchmal schreiben die Unternehmen das nur, damit sie die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden müssen. Das Behalten beschränkt sich dann auf die Ablage im Archiv.

Besser dort noch einmal anrufen und freundlich nachfragen, welche Gründe gegen dich sprachen. Dann lernst du auch etwas für die Zukunft. Vielleicht entahlten deine Bewerbungsunterlagen einen eklatanten Fehler, der dir bisher noch nicht aufgefallen ist.

Dein Einverständnis setzt die Firma mit diesem Schreiben einfach voraus, wenn du dich nicht gegenteilig äußerst - also die Bewerbungsunterlagen nicht zurückforderst.

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4186
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Beitrag von Marlenchen » 17.10.2006, 15:14

Caroline hat geschrieben:Manchmal schreiben die Unternehmen das nur, damit sie die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden müssen. Das Behalten beschränkt sich dann auf die Ablage im Archiv.
So gestaltet sich das Vorgehen sehr vieler, auch großer Unternehmen. Hauptsache die Bewerber geben sich Mühe. :roll:

Antworten