Absage wegen des angegebenen Eintrittstermins?

Wie geht es weiter nach Absagen? Was kann daraus gelernt werden? Lass andere an deinen Erfahrungen teilhaben. Berichte über gute und schlechte Erfahrungen bei der Stellensuche.
Antworten
Benutzeravatar
Wilhelsa
Beiträge: 20
Registriert: 21.03.2007, 16:40

Absage wegen des angegebenen Eintrittstermins?

Beitrag von Wilhelsa » 14.04.2007, 12:40

Hallöchen zusammen!

Bin ein bisschen frustiert :cry: und hoffe Ihr könnt mir (mal wieder) helfen.

Auf meine drei Bewerbungen, die ich geschrieben habe, habe ich auch gleich zwei Absagen bekommen (die dritte Firma meldet sich erst gar nicht).

Jetzt frag ich mich, ob das auch damit zusammenhängen kann, dass ich als den frühest möglichen Eintrittstermin den 15.08.07 angegeben habe.

Ich weiß echt nicht, was ich machen soll.
Mein befristeter Arbeitsvertrag endet am 14.08.07.

Soll ich das Eintrittsdatum trotzdem nach vorne verlegen und in meiner jetzigen Firma sagen, dass wenn ich was finde auch schon zum 01.07.07 oder früher gehe?

Dankeschön schon mal für eure Tipps.

Liebe Grüße

Sandra

ublindert
Bewerbungshelfer
Beiträge: 316
Registriert: 26.09.2006, 09:09

Beitrag von ublindert » 14.04.2007, 14:01

Hallo Sandra,

ich kann dir nur raten: Ruf an! Frag nach, was sich bis jetzt bei der Bewerbung ergeben hat und ob du in der nächsten Zeit etwas von Ihnen hören wirst... Warte erst einmal die Ergebnisse ab, alles andere klärt sich in den Gesprächen.

Antworten