Abwarten oder erneut Bewerben?

Wie geht es weiter nach Absagen? Was kann daraus gelernt werden? Lass andere an deinen Erfahrungen teilhaben. Berichte über gute und schlechte Erfahrungen bei der Stellensuche.
Antworten
Gerri84
Beiträge: 2
Registriert: 27.09.2010, 13:38

Abwarten oder erneut Bewerben?

Beitrag von Gerri84 » 27.09.2010, 14:53

Hallo,

habe auf eine Bewerbung für eine Stelle, die mehrere Plätze frei hat, folgende Antwort bekommen und weiß jetzt nicht, wie ich reagieren soll.
Vielleicht hat jemand da einen Rat oder ähnliches schonmal selbst bekommen?
Sehr geehrter Herr XXX,

von Ihrer Bewerbung haben wir einen positiven Eindruck gewonnen. Da wir zur Zeit keine für Ihre Qualifikation geeignete Position zu besetzen haben, behalten wir Ihre Unterlagen zur weiteren Beobachtung bei uns.

Im Falle einer geeigneten Vakanz sprechen wir Sie erneut an.

Bis dahin verbleiben wir

mit freundlichen Grüßen
Ich hatte in der Bewerbung einen Termin genannt, ab dem mein Studium beendet ist. Ob die Anzeige für "sofort" oder "später" gedacht ist, kann ich nicht sagen. Die Anzeige ist aber schon länger drin und wie gesagt mehrere Plätze angeblich vorhanden.

coolblue74
Beiträge: 36
Registriert: 16.04.2010, 18:56

Beitrag von coolblue74 » 27.09.2010, 15:39

Hallo Gerri,

in der Überschrift steht, "erneut" bewerben. Was meinst Du damit genau ich würde mich natürlich nicht noch mal bei dem gleichen Unternehmen bewerben sondern in ca. 4wochen noch mal eine Erinnerungsanruf oder Mail zustellen.

Also die Aussage ist das sie dich in einem Pool aufgenommen haben, ich würde auf jedenfall sagen, das Du dich weiter bei anderen U. bewirbst.

Gruß
Michael

Gerri84
Beiträge: 2
Registriert: 27.09.2010, 13:38

Beitrag von Gerri84 » 27.09.2010, 16:02

Hallo Michael,

mit "erneut" bewerben meinte ich auf andere Stellen vom gleichen U., das die Antwort geschickt hat.

Andere Bewerbungen zu weiteren U. schreibe ich natürlich.

Meine Bewerbung war eigentlich keine Initiativbewerbung sondern wie gesagt auf eine direkte Stelle. Die Antwort klingt daher für mich total abstrakt, so als hätten die halt alles mögliche durchgesucht an Stellen, ob was passt, aber halt nichts gefunden. Kann also leider nicht entnehmen, ob ich nun für die eigentliche Stelle nicht qualifiziert genug bin oder doch, noch sonst für andere Stellen.

Oder ob sich das einfach mit der Zeit beißt, d.h. das die eigentlich für jetzt sofort jemanden suchen und da ich halt erst in 2 Monaten kann, das deshalb "zur Zeit" nicht passt. Klingt verwirrend :D

Aber danke erstmal für die Antwort. Mein Bauchgefühl sagt mir auch da erstmal abzuwarten.

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Beitrag von FRAGEN » 27.09.2010, 18:14

Mir scheint die Antwort relativ klar zu sein: Die halten Dich definitiv NICHT für den richtigen auf der inserierten Position... aber für interessant auf anderen. Nur scheint es auf diesen Positionen (d. h. denen, für die Du von Deiner Eignung her interessant wärst) gerade keinen Bedarf zu geben. Von daher sehe ich keinen Sinn in erneuten Bewerbungen. Was aber interessant sein könnte: Anrufen und fragen, welche Art von Stellen man ggf. für Dich im Auge hätte... und welche Umstände letztlich über einen späteren Bedarf entscheiden könnten...

Antworten