ADA Schein

Weiterbildung ist mittlerweile für jeden Arbeitnehmer unerläßlich. Hier werden Weiterbildungen vorgestellt und eure Fragen zu Seminaren, Kursen oder Lehrgängen beantwortet.
Antworten
Levana
Beiträge: 76
Registriert: 14.09.2007, 14:05

ADA Schein

Beitrag von Levana » 22.01.2011, 23:37

Hallo,

an meinen Betriebswirt habe ich den Ausbilderschein drangehangen. Bin kaum in der Schule gewesen, den Ordner "der Ausbilder im Betrieb" hab ich auch noch nicht angeschafft.
Problem bereitet mir die Unterweisungsprobe. Google macht mich wahnsinnig. Ich finde auch keine Ideen. Ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll. Zur Prüfung bin ich angemeldet, habe damit gar nicht mehr gerechnet, aber die Unterlagen hatte ich ja vor Monaten unterschrieben. Jetzt kam die Bestätigung kurz vor der Prüfung. Sowas hab ich noch nie erlebt, ich bin überhaupt nicht darauf vorbereitet ..

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13520
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 23.01.2011, 00:17

Hallo Levana, das schaffst du schon.

Eventuell findest du hier im Spezial-Forum Anregungen: http://www.foraus.de/forum/forumdisplay ... spersonals

Levana
Beiträge: 76
Registriert: 14.09.2007, 14:05

Beitrag von Levana » 23.01.2011, 00:26

Danke, die Seite kannte ich nicht.

Ich wünschte, dass ich genauso denken könnte. Ich hab schon viel geschafft, die schriftliche Prüfung ist aber schon am 01.03. Die Unterweisungsprobe muss ich an dem Tag mit abgeben. Womit soll ich bloß anfangen.
Was für ein Wahnsinn, hauptsache ist, dass ich bestehe..

claudi10
Bewerbungshelfer
Beiträge: 256
Registriert: 18.01.2011, 10:43

Beitrag von claudi10 » 25.01.2011, 10:20

Hallo,

ich habe den Ada-Schein auch gemacht. Ist halb so wild. Wirst Du nicht im Kurs darauf vorbereitet? Wir haben uns alle ein Thema ausgesucht und die Dozentin hat dann dazu Ihre Meinung gesagt. Wir haben dann die Themen ausgearbeitet und im Unterricht auch mal geprobt.
Mein Tipp: mach was einfaches, nicht zu kompliziert denken.
Bei uns haben alle bestanden, ist also gut machbar

Gruß

Claudi

Levana
Beiträge: 76
Registriert: 14.09.2007, 14:05

Beitrag von Levana » 25.01.2011, 20:52

Hallo,

der Kurs läuft schon seit Monaten, bin nicht dort gewesen. Unterlagen hab ich jetzt bekommen, habe welche gebraucht gekauft. Ich habe mit einer Teilnahme zur Prüfung nicht mehr gerechnet, dumm gelaufen. Es kam letztens dann die Bestätigung von der IHK, die Prüfung ist am 01. März. Ich habe nicht einmal in die Unterlagen angeschaut, die Unterweisungsprobe steht auch nicht. Ganz ehrlich? Schaffe ich das in ca. 4 Wochen? Bringt mir das ganze überhaupt was? Ich zahl dann eben die Stornogebühren, was solls ..

claudi10
Bewerbungshelfer
Beiträge: 256
Registriert: 18.01.2011, 10:43

Beitrag von claudi10 » 25.01.2011, 21:15

Hallo,

also schaden kann es auf jeden Fall schon mal nicht! Bist Du als Betriebswirt evtl. von der Schriftlichen befreit und musst nur zur mündlichen Prüfung?
4 Wochen ist doch ne ganze Menge Zeit
4 Wochen a 7 Tage a 24 Stunden :-)

Wie gesagt bei uns sind alle durch aber wir waren auch alle immer da. Kann also nichts dazu sagen wie es ist ohne Vorbereitung.

Wenn ich ehrlich bin hört sich das bei Dir aber nicht gerade hochmotiviert an, wieso hast Du Dich angemeldet (musstest ja auch Gründe dafür gehabt haben)

Gruß

Claudi

Antworten