Altenpflegehelfer Bewerbung für Ausbildungsplatz

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Andiiiii
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2016, 11:38

Altenpflegehelfer Bewerbung für Ausbildungsplatz

Beitrag von Andiiiii » 11.05.2016, 11:41

Hallo wollte mal fragen ob ich das Anschreiben so lassen kann mir fällt nix mehr ein was ich noch dazu schreiben könnte:/

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Altenpflegehelfer

Sehr geehrte Damen und Herren,


Nach meinem Hauptschulabschluss begann ich eine Ausbildung als Feinwerkmechaniker. Aufgrund von persönlichen Hintergründen, brach ich am 29.02.2016 diese leider ab.
Ich würde mich gerne für Ihren Ausbildungsplatz als Altenpflegehelfer bewerben.
Ich bin eine freundliche, mit Aufgaben belastbare, verantwortungsvolle und teamfähige Person und würde mich auf eine Rückmeldung sehr freuen.
Für weitere Fragen stehe ich ihnen gerne bereit.
Mit freundlichen Grüßen,

Andiiiii
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2016, 11:38

Beitrag von Andiiiii » 11.05.2016, 12:15

Ne haha merk gerade selber das dass, zu wenig ist. :D

Andiiiii
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2016, 11:38

Beitrag von Andiiiii » 11.05.2016, 12:25

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Altenpflegehelfer

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch meinen Anruf bei Ihnen habe ich erfahren, dass Sie noch neue Auszubildende zum Beruf des Altenpflegehelfers suchen. Mein Interesse an diesem Berufsfeld ist durch das Praktikum vom 11.04.16 -06.05.2016 gestiegen da ich schon immer was mit Menschen machen wollte. Ich freue mich immer, neue Menschen kennenzulernen .
Nach meinem Hauptschulabschluss begann ich eine Ausbildung als Feinwerkmechaniker. Aufgrund von persönlichen Hintergründen, brach ich am 29.02.2016 diese leider ab.
Ich würde mich gerne für Ihren Ausbildungsplatz als Altenpflegehelfer bewerben.
Ich bin eine freundliche, mit Aufgaben belastbare, verantwortungsvolle und teamfähige Person und würde mich auf eine Rückmeldung sehr freuen.
Für weitere Fragen stehe ich ihnen gerne bereit.

so jetzt ^^

katerfreitag
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1978
Registriert: 20.12.2015, 15:18

Beitrag von katerfreitag » 11.05.2016, 22:04

Andiiiii hat geschrieben:Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Altenpflegehelfer

Sehr geehrte Damen und Herren,
FINDE HERAUS, WIE DEIN ANSPRECHPARTNER HEIßT UND SPRICH IHN AN - 'DAMEN UND HERREN' WIRKT FAUL.

durch meinen Anruf bei Ihnen habe ich erfahren, dass Sie noch neue Auszubildende zum Beruf des Altenpflegehelfers suchen.
HIER SOLLTEST DU DICH NOCH STÄRKER AUF DAS TELEFONAT BEZIEHEN.

Mein Interesse an diesem Berufsfeld
WARUM FELD? DU BEWIRBST DICH DOCH GANZ KONRET AUF EINE GANZ BESTIMMTE AUSBILDUNG...
ist durch das Praktikum vom 11.04.16 -06.05.2016
SCHREIBE MONATE IMMER IN WORTEN, ZIFFERN WIRKEN FAUL.
gestiegen
INTERESSE KANN NICHT STEIGEN - FALSCHE WORTWAHL
da ich schon immer
ZU UNGENAU was mit Menschen
ZU UNKONKRET machen wollte. Ich freue mich immer
ZU UNGENAU, neue Menschen kennenzulernen .
MEHR BEZUG ZUM BERUF!
Nach meinem Hauptschulabschluss begann ich eine Ausbildung als Feinwerkmechaniker.
IST DAS EIN GRUND DICH EINZUSTELLEN?
Aufgrund von persönlichen Hintergründen, brach ich am 29.02.2016 diese leider ab.
IST DAS JETZT EIN GRUND DICH EINZUSTELLEN?
Ich würde mich gerne für Ihren Ausbildungsplatz als Altenpflegehelfer bewerben.
ÜBERFLÜSSIG.
Ich bin eine freundliche, mit Aufgaben belastbare, verantwortungsvolle und teamfähige Person
DAS KANN JA JEDER BEHAUPTEN. und würde mich auf eine Rückmeldung sehr freuen.
Für weitere Fragen stehe ich ihnen
ALS HÖFLICHE ANREDE SCHREIBT MAN 'Ihnen' GROß.
gerne bereit.

so jetzt ^^
Wenn Du diese Ausbildung wirklich willst, solltest Du Dir mehr Mühe geben und Zeit und gedankliche Arbeit in Dein Anschreiben investieren. Auf diesen Text würde ich Dir noch nicht mal ne Absage schreiben, der wirkt mir zu - entschuldige meine Ausdrucksweise - dahingeschmiert.

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8951
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 18.05.2016, 19:20

Das liest sich ja auch ein wenig danach, als wenn diese Ausbildung zum Altenpflegehelfer eher eine Notlösung ist. Stimmt das?
Mein Interesse an diesem Berufsfeld ist durch das Praktikum vom 11.04.16 -06.05.2016 gestiegen da ich schon immer was mit Menschen machen wollte. Ich freue mich immer, neue Menschen kennenzulernen .

Es geht im Beruf aber nicht darum, neue Menschen kennenzulernen.

Du solltest mehr darauf eingehen, was du im Praktikum gelernt hast, welche Aufgaben du übernehmen konntest und warum genau du jetzt von diesem Beruf überzeugt bist.


Ich würde mich gerne für Ihren Ausbildungsplatz als Altenpflegehelfer bewerben.

Du wiederholst dich.

Hier findest du noch Tipps zu Altenpflegehelfer-Bewerbungen:

https://www.bewerbung-forum.de/muster/al ... ldung.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/bew ... 22388.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/mus ... 54195.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/bew ... 42259.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/vor ... 15126.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/alt ... 57089.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/aus ... 32534.html























Admin: Einschub dient der Forenadministration

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... 5-s25.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... 5-s50.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... 5-s75.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... -s100.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... -s125.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... -s150.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... -s175.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... -s200.html

Antworten