Altenpfleger Bewerbung Muster für einen Ausbildungsplatz

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
blackurant
Beiträge: 2
Registriert: 08.04.2014, 18:02

Altenpfleger Bewerbung Muster für einen Ausbildungsplatz

Beitrag von blackurant » 08.04.2014, 18:10

Hallo, wie findet ihr das Anschreiben? Auf meinen Lebenslauf bin ich garnicht eingegangen, habe meinen Zivildienst gemacht, dann ein BWL Studium angefangen, dann eine lücke von 5 monaten und seit 2 monaten in einer Erzieher ausbildung, will noch ein allerletztes mal endgültig wechseln.) ist das richtig oder sollte ich zu meinem Lebenslauf noch etwas schreiben? Danke im vorraus!
------------------------------------------------------------------------------
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum examinierten Altenpfleger
Ihr Ausbildungsangebot auf der Internetseite "meinestadt.de"

Sehr geehrte Damen und Herren,
In meiner Zeit als Zivildienstleistender im “xx Stift” konnte ich sehr viele praktische Erfahrungen in der Arbeit mit älteren Menschen Sammeln und merkte schnell dass mir der verantwortungsvolle und vielseitige Beruf sehr viel Spaß macht.
Dank meiner Aufgeschlossenheit fiel es mir von Anfang an sehr leicht vertrauensvoll auf die Bewohner zuzugehen und sie in ihrem Alltag würdevoll zu begleiten und zu fördern. Besonders interessant fand ich den Umgang mit demenzkranken Menschen auf dem gerontopsychiatrischen Wohnbereich. Dort habe ich dank meiner hohen Auffassungsgabe und meines Einfühlungsvermögens, einen ruhigen und verständnisvollen Umgang mit den Bewohnern erlernt, und immer spontan aber gewissenhaft auf unvorhersehbare Situationen reagiert.
Durch meinen Nebenjob bei dem Gastronomiebetrieb „Burger King“ (Küche/Kasse), den ich seit März 2009 ausübe, fällt es mir zudem leicht in Situationen in denen man unter Zeitdruck steht, freundlich und seriös auf Menschen zuzugehen und bei Problemen schnelle und konstruktive Lösungen zu finden.
Mit dem menschenorientierten Leitbild und der Unternehmensstruktur der xx gGmbH habe ich mich direkt identifiziert und bin mir sicher mit meiner hohen Lern und Einsatzbereitschaft Ihren Anforderungen zu entsprechen und würde mich sehr freuen Ihr Team bereichern zu dürfen.
Ich freue mich sehr über die Einladung zu einem Gespräch und stehe im Vorfeld gerne für ein Praktikum zur Verfügung.

freundlicher Gruß

blackurant
Beiträge: 2
Registriert: 08.04.2014, 18:02

Beitrag von blackurant » 09.04.2014, 04:52

Habe es nocheinmal überarbeitet, immer noch nicht ganz perfekt aber ich näher mich langsam ;) Was haltet ihr davon?
Die Einleitung mit "dem guten Gefühl" habe ich eingebracht weil es mehrfach in der Stellenausschreibung erwähnt wurde, im schlusssatz steht sogar "Hast du auch schon ein gutes Gefühl? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung bevorzugt an:"
Außerdem habe ich noch die beiden Firmenlogos und dazwischen zwei hände die sich halten in die Bewerbung ganz oben eingefügt, das sieht grafisch sehr ansprechend aus und sollte deinitiv herausstechen. Ich denke in der Branche kann man ruhig etwas mehr wagen. Für Formulierungstipps wäre ich sehr dankbar.
-------------------------------------------------------------------------------

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum examinierten Altenpfleger
Ihr Ausbildungsangebot auf der Internetseite "meinestadt.de"


Sehr geehrte Damen und Herren,

Da die xx Stiftung seit 136 Jahren als vorbildliches Unternehmen mit einer qualitativen Ausbildung bekannt ist, bewerbe ich mich bei Ihnen mit einem guten Gefühl für den Ausbildungsbeginn im Oktober 2014.

Als Zivildienstleistender im Sozialdienst des „xx Stift “ entdeckte ich meine Leidenschaft für die Arbeit mit älteren Menschen. Durch mein hohes Einfühlungsvermögen konnte ich besonders gut dementiell erkrankte Bewohner auf Ausflügen und Veranstaltungen begleiten und sie in Gruppenangeboten wie z.B. Spielerunden oder Sitztänzen integrieren. Dabei empfand ich es als sehr wichtig einen würdevollen Umgang zu pflegen und die Selbstständigkeit bestmöglich zu bewahren.

Zuverlässigkeit und Flexibilität sind für mich nicht nur selbstverständlich, sondern auch unerlässlich um im Team einen guten Umgang miteinander zu haben und sich aufeinander verlassen zu können.

Mit dem menschenorientierten Leitbild sowie den Unternehmensgrundsätzen der xx Diakonie habe ich mich direkt identifiziert und bin mir sicher mit meiner hohen Lern und Einsatzbereitschaft Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Ich freue mich sehr über eine Einladung zu einem Gespräch und stehe im Vorfeld gerne für ein Praktikum zur Verfügung.


Mit freundlichem Gruß

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8946
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 09.04.2014, 10:41

Sehr geehrte Damen und Herren, Hast du keinen direkten Ansprechpartner?

da die xx Stiftung seit 136 Jahren als vorbildliches Unternehmen So lange kennst du die Stiftung auch schon, um das behaupten zu können? :lol:
Zuverlässigkeit und Flexibilität sind für mich nicht nur selbstverständlich, sondern auch unerlässlich, um im Team einen guten Umgang miteinander zu haben und sich aufeinander verlassen zu können.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11972
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 09.04.2014, 12:07

blackurant hat geschrieben:Sehr geehrte Damen und Herren,

Da die xx Stiftung seit 136 Jahren als vorbildliches Unternehmen mit einer qualitativen Ausbildung bekannt ist, bewerbe ich mich bei Ihnen mit einem guten Gefühl für den Ausbildungsbeginn im Oktober 2014.
Nach dem Komma geht es klein weiter!
Die Argumentation ist reine Lobhudelei (*schleim*schleim*) und daher kaum überzeugend.
Dabei empfand ich es als sehr wichtig einen würdevollen Umgang zu pflegen und die Selbstständigkeit bestmöglich zu bewahren.
Wieso plötzlich der Wechsel ins Perfekt?
Zuverlässigkeit und Flexibilität sind für mich nicht nur selbstverständlich, sondern auch unerlässlichKOMMA um im Team einen guten Umgang miteinander zu haben und sich aufeinander verlassen zu können.
Mit dem menschenorientierten Leitbild sowie den Unternehmensgrundsätzen der xx Diakonie habe ich mich direkt identifiziert und bin mir sicher mit meiner hohen Lern und Einsatzbereitschaft Ihren Anforderungen gerecht zu werden.
- Lern- und...

Antworten