Altenpflegerin Musterbewerbung bitte korrigieren

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
zina_stuttgart
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2007, 13:28

Altenpflegerin Musterbewerbung bitte korrigieren

Beitrag von zina_stuttgart » 02.11.2007, 23:15

Also ich habe gar keine Zeit für überlegen Ich weiss schon so ist nicht richtig geschrieben aber korigieren Sie mir plssss schnell wie möglich weil ich muss noch alles drucken u.s.w.

Bewerbung um eine Arbeitsplatz als Altenpflegerin

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch einte intensive Recherche im Internet habe ich erfunden dass Sie Mitarbeiterin suchen,und weil habe 1jahre lang für eine sehr nette alte Dame gekümmert dass hat mir Spass gemacht ich war voll zufrieden eine neue Beruf zu erfunden dann habe ich mir gedacht dass ich mich für dass Stelle bewerben.

Nach dem 1jahre habe ich in Bulgarien in eine Gesundheitzentrum auch als AUSHILFE probiert aber weil meine Freund da ist ich bin nach De gefahren und da habe ich meine Arbeit beendet.

Ich habe 3 Monaten lang als Au-Pair um eine 2j Junge gekümmert,und seit meine Vertag abgelaufen ist suche ich mir etwas was mit Menschen zu tun ist.

Für den Beruf Altenpflegerin kommen mir besonders meine Stärken-Belastbarkeit,Zuverlässigkeit,Kontaktfreudlichkeit und Flexibilität zugute.Ich bin sowohl teamfähig,kann aber auch sehr gut selbständig und eigenverantwotlich sein.

Meine Intersse an dieser Tätigkeit ist stark,und ich möchte in diesem Beruf weiter tätig sein,denn für mich ist es Selbstverständlich da zu sein ,wenn hilfbedürrftige Menschen Unterschützung benötigen.

Aufgrund dieser Fähigkeiten und meiner Art,unbekannte Arbeitstelle als Herausforderung anzusehen,bin ich davon Überzeugt,für die Stelle die Richtige zu sein.

Ich werde mich viel freuen bei Sie Persönlich mich Vorstellen.

Also irgentwie so muss dass geschrieben sein bitten schreiben SIE mir richtig und am ende wie soll ich schreiben ......echt keine AHNUNG:bitte um hilfe danke danke

Benutzeravatar
Verena
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1250
Registriert: 30.12.2005, 19:33

Re: Altenpflegerin Musterbewerbung bitte korrigieren

Beitrag von Verena » 02.11.2007, 23:54

zina_stuttgart hat geschrieben:Also ich habe gar keine Zeit für überlegen Ich weiss schon so ist nicht richtig geschrieben aber korigieren Sie mir plssss schnell wie möglich weil ich muss noch alles drucken u.s.w.

Bewerbung um eine Arbeitsplatz als Altenpflegerin

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch intensive Recherche im Internet habe ich erfahren, dass Sie eine Mitarbeiterin suchen. Gerne möchte ich mich um diese Stelle bewerben.
Hast du eine Ausbildung als Altenpflegerin?

Im Bereich der Pflege und Betreuung habe ich schon einige Erfahrungen sammeln können. Ein Jahr lang habe ich mich um eine alte Dame gekümmert. (Was hast du genau gemacht?)

Nach diesem Jahr habe ich in Bulgarien in einem Gesundheitzentrum als Aushilfe gearbeitet, aber weil mein Freund in Deutschland lebt, habe ich beschlossen, zu ihm zu ziehen.

Ich habe mich 3 Monate lang als Au-Pair um einen 2-jährigen Jungen gekümmert. Leider ist mein Vertag ausgelaufen und so suche ich eine neue Aufgabe.

Für den Beruf Altenpflegerin kommen mir besonders meine Stärken Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Kontaktfreudigkeit und Flexibilität zugute.Ich bin sowohl teamfähig, kann aber auch sehr gut selbständig und eigenverantwotlich sein.


Ich möchte unbedingt in diesem sozialen Beruf weiter tätig sein, denn für mich ist es selbstverständlich da zu sein, wenn hilfbedürftige Menschen Unterschützung benötigen.

Aufgrund dieser Fähigkeiten und meiner Art, unbekannte Aufgaben als Herausforderung anzusehen, bin ich davon Überzeugt, für die Stelle die Richtige zu sein.

Ich freue mich sehr über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Also irgentwie so muss dass geschrieben sein bitten schreiben SIE mir richtig und am ende wie soll ich schreiben ......echt keine AHNUNG:bitte um hilfe danke danke

Guck auch noch hier:

Bild


zina_stuttgart
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2007, 13:28

Re: Altenpflegerin Musterbewerbung bitte korrigieren

Beitrag von zina_stuttgart » 03.11.2007, 16:01

Ich bitte Ihnen sehr dankbar für alles,nur letzte fragen wie soll ich schreiben.Die Frau war behindert ich habe für Sie gekochht einkauft gemacht Sie geduscht mit ihr ihmer viel gesprochen.zum Arzt gebracht u.s.w. und ich wollte fragen ist das schlecht dass ich keine Ausbildung als Pflegerin gemacht???? Bitte um letzste hilfe.
Sie können gar nicht vorstellen wie Sie mir geholfen haben.iCH WARTE DASS ICH DAS GLEICH AUSDRUKEN KANN

Benutzeravatar
Verena
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1250
Registriert: 30.12.2005, 19:33

Beitrag von Verena » 03.11.2007, 21:49

Im Bereich der Pflege und Betreuung habe ich schon einige Erfahrungen sammeln können. Ein Jahr lang habe ich mich um eine alte Dame mit einer (geistigen? körperlichen?) Behinderung gekümmert. Unter anderem habe ich für sie gekocht, eingekauft, sie bei der täglichen Pflege unterstützt, bei Arztbesuchen begleitet und hatte immer ein offenes Ohr für sie.


Bezüglich der Ausbildung: Ohne Ausbildung wird es leider sehr schwer sein eine Stelle zu bekommen.
Ich drück die Daumen!

LG
Verena

zina_stuttgart
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2007, 13:28

Beitrag von zina_stuttgart » 03.11.2007, 22:46

danke schon für alles ich weiss schon dass ohne Ausbildung ist schwehr eine Platz zu bekommen,aber ich versuhe trozdem.

Antworten