Alternativen suchen!

Welche anderen Bewerbungsstrategien kennt ihr noch? Fragen dazu bitte hier reinschreiben.
Antworten
.incredibled
Beiträge: 36
Registriert: 16.04.2008, 11:16

Alternativen suchen!

Beitrag von .incredibled » 27.10.2008, 16:35

Hi da bin ich wieder :)
Ich glaube ich muss mir langsam alternativen suchen, nur ist es so dass was man erlernen möchte, will man ja auch eig. ein lebenlang machen!
Mein Traum ist Medienkaufmann als alternative hat ich Mediengestalter, das es mein Hobby ist. Nun gibt es nicht viele Firmen hier für Medienkaufmann und umziehen ist momentan nict möglich.
Nun bräuchte ich eventuell paar ideen von euch, mir fält i-wie leider nix ein.
Aber vielleicht habt ihr ja was.
Also ein Medienkaufmann wirkt bei der Produktentwicklung und Herstellung sowie beim Erwerb von Rechten und Lizenzen mit und natürlich auch Marketing.
Hat da jemand ne idee ? was es da so gibt war bei der arbeitsagentr m,a schauen aber in die richtung hab ich jez nix gefunden..
Mfg
Christopher

Benutzeravatar
planlos81
Bewerbungshelfer
Beiträge: 397
Registriert: 13.04.2008, 12:51

Beitrag von planlos81 » 27.10.2008, 18:54

Da muss ich dir leider einen kleinen Dämpfer verpassen. Niemand kann erwarten, dass seine Traumjobs direkt gegenüber der Wohnung liegen. Manch einer muss von Kiel nach München oder von Köln nach Leipzig ziehen. Die "guten alten Zeiten" sind vorbei, MOBILITÄT ist das Zauberwort.
Wenn du schon bei der Arbeitsagentur guckst, gehe ich davon aus, dass die dich da auch kennen, oder? Warum käme denn ein Umzug nicht in Betracht? Schließlich unterstützen die dich darin ja auch.

Zum Anderen gibt es viel, viel mehr Job-Portale als arbeitsagentur.de :)

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Beitrag von FRAGEN » 27.10.2008, 23:44

Wenn allerdings die "Medien" den gemeinsamen Nenner Deiner Interessen darstellen, solltest Du davon ausgehen, dass sich ALLE zugehörigen Berufe in denselben Städten konzentrieren... bzw. umgekehrt: Wo es den einen nicht gibt, wird man auch den anderen nicht in nennenswerter Anzahl antreffen. Ich würde es mir schon sehr ernsthaft überlegen, ob sich nicht doch eine Möglichkeit findet, in eine echte "Medienstadt" zu ziehen. Da ist auch das ganze Drumherum entsprechend, was Infrastruktur und Szene (>Inspiration) angeht...

Alles unter der Voraussetzung, dass es Dir wirklich ernst mit dem Thema ist. Vielleicht ist diese Entscheidung genau der Test, den Du brauchst, um Dir über Deine Ziele klar zu werden... ;-)

.incredibled
Beiträge: 36
Registriert: 16.04.2008, 11:16

Beitrag von .incredibled » 28.10.2008, 10:32

na kar, ich hab auch schon überlegt umzuziehen, ohne frage. aber stellt euch vor ihr habt eine wunderbare freundin mit der ihr seit fast 3 jahren zusammen seid, würdet ihr sie stehn lassen und ne fernbeziehung führen? ich kann das nicht. dass ist hier für mich der einzige grund sonst wäre ich auch schon weg.... und deswegen überleg ich mir leider in einem anderen kaufmännischen bereich was zu suchen
mfg

Antworten