Angewandte Informatik Bewerbung um Duales Studium

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Mr.____
Beiträge: 1
Registriert: 17.08.2017, 22:54

Angewandte Informatik Bewerbung um Duales Studium

Beitrag von Mr.____ » 17.08.2017, 23:00

Hallo liebes Forum,

ich habe vor mich um ein Duales Studium zu bewerben. Die Fachrichtung ist die Angewandte Informatik. Hier wäre mein Versuch einer Bewerbung - wenn ihr mir dafür Tipps und Verbesserungsvorschläge geben könntet, wäre ich sehr froh. Ich persönlich denke ja es ist zu lang geraten, oder was meint ihr?
Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Internetseite der Nordakademie in Elmshorn habe ich erfahren, dass sie Ausbildungsplätze für ein Duales Studium in der Bachelor of Science Angewandten Informatik anbieten. Die Möglichkeit, meine erlernten Fähigkeiten der theoretischen Phase auch praktisch anzuwenden, reizt mich sehr. Daher möchte ich mich für das Einstellungsjahr 2018 bewerben.

Ich habe meine Hochschulreife an dem staatlichen Berufsschulzentrum „******“ im Jahre 2016 erfolgreich abgeschlossen. Anschließend wollte ich Auslandserfahrung sammeln und habe dies durch ein Work & Travel in Neuseeland verwirklicht. Meine Selbstständigkeit und Anpassungsfähigkeit konnte ich durch die Ausführung unterschiedlicher Tätigkeiten sowie den Aufenthalt in verschiedenen Gastfamilien stark weiterentwickeln. (Meine englischen Sprachkenntnisse wurden ebenfalls verbessert.)?

Durch mein langjähriges Interesse an der Informatik hat mir das Erlernen von Programmiersprachen in der Schulzeit sehr viel Freude bereitet. Auch in meiner Freizeit beschäftige ich mich sehr viel mit dem Computer und damit oft verbundene Problemlösungen. Daher stand bereits früh fest, dass ich diesen Weg auch beruflich einschlagen werde. Ich bin hochmotiviert, mit vollem Elan in meine Aufgaben hineinzusteigen und mich darin zu Verwirklichen.
Ich besitze bereits Vorkenntnisse in der Programmiersprache Visual Basic 2010 und C#, welche ich mir in der Schul- und Freizeit angeeignet habe.

Ich möchte mein Studium gerne in Ihrem Unternehmen antreten, da ich bereits angenehme Erfahrung mit ***UNTERNEHMEN*** während meines Auslandsaufenthaltes machte. Außerdem hat mich die Beschreibung ihres zukunftsorientierten und modernen Unternehmens auf der Website sehr angesprochen.

Ich freue mich sehr, wenn ich einen ersten positiven Eindruck hinterlassen konnte und würde diese Eindrücke auch gerne in einem persönlichen Gespräch vervollständigen.

Mit freundlichen Grüßen
Würde mich über jede Antwort freuen!!

Liebe Grüße. :wink:

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11985
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Angewandte Informatik Bewerbung um Duales Studium

Beitrag von TheGuide » 18.08.2017, 00:50

Mr.____ hat geschrieben:auf der Internetseite der Nordakademie in Elmshorn habe ich erfahren, dass sie Ausbildungsplätze für ein Duales Studium in der Bachelor of Science Angewandten Informatik anbieten. Die Möglichkeit, meine erlernten Fähigkeiten der theoretischen Phase auch praktisch anzuwenden, reizt mich sehr. Daher möchte ich mich für das Einstellungsjahr 2018 bewerben.
Dass du dich bewirbst, steht im Betreff. Fundort ebendort hin. Satz Nr. 2 habe ich schon häufiger gelesen, stammt also wohl nicht von dir...
Ich habe meine Hochschulreife an dem staatlichen Berufsschulzentrum „******“ im Jahre 2016 erfolgreich abgeschlossen. Anschließend wollte ich Auslandserfahrung sammeln und habe dies durch ein Work & Travel in Neuseeland verwirklicht.
Ein Lebenslauf liegt bei. Es ist nicht die Funktion des Anschreibens, den Lebenslauf nachzuerzählen. Stattdessen begründe, warum man dich einstellen soll. Warum bist du der geeignete Kandidat für die Duale Ausbildung in Angewandter Informatik? Um das zu begründen, kannst du natürlich wieder auf den LL zurückgreifen (das ist sogar sinnvoll), solltest das aber nicht mit der LL-Nacherählung verwechseln.
Meine Selbstständigkeit und Anpassungsfähigkeit konnte ich durch die Ausführung unterschiedlicher Tätigkeiten sowie den Aufenthalt in verschiedenen Gastfamilien [IN WELCHEN LÄNDERN?] stark weiterentwickeln.
(Meine englischen Sprachkenntnisse wurden ebenfalls verbessert.)?
Aktiv ausdrücken.
Dabei verbesserte ich meine Englischkenntnisse.
Durch mein langjähriges Interesse an der Informatik hat mir das Erlernen von Programmiersprachen in der Schulzeit sehr viel Freude bereitet.

Falscher Automatismus. Und verzichte doch auf die Vokabel durch außer mit Verben der Bewegung.
Ich bin hochmotiviert, mit vollem Elan in meine Aufgaben hineinzusteigen und mich darin zu Verwirklichen.
Klingt schön, ist aber nichtssagend.

Ich besitze bereits Vorkenntnisse in der Programmiersprache Visual Basic 2010 und C#, welche ich mir in der Schul- und Freizeit angeeignet habe.
Das ist doch dasselbe wie zwei Sätze zuvor, nur präziser. (Präzis ist immer gut.)
Ich möchte mein Studium gerne in Ihrem Unternehmen antreten, da ich bereits angenehme Erfahrung mit ***UNTERNEHMEN*** während meines Auslandsaufenthaltes machte.

Genauer!
Außerdem hat mich die Beschreibung ihres zukunftsorientierten und modernen Unternehmens auf der Website sehr angesprochen.
Überflüssig, streichen! Anreden groß!

Antworten