Anlagenmechaniker Bewerbung schreiben für Ausbildungsplatz

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Mastermind0815
Beiträge: 3
Registriert: 10.07.2006, 09:35

Anlagenmechaniker Bewerbung schreiben für Ausbildungsplatz

Beitrag von Mastermind0815 » 10.07.2006, 09:58

Hallo,

vielleicht kann mir wer helfen da ich nicht ganz so fit bin im Bewerbung schreiben, habs nicht mit formolierungen.

Kurz zu meiner Person dass ihr meine Problematik versteht:

- Bin 25 Jahre
- Hab einen normalen Hauptschulabschluss (keinen Quali)
- Hab mit 16 meine Ausbildung zum Maurer abgebrochen
(jugendliche dummheit)
- Hab mich dannach freiwillig zum Wehrdienst gemeldet

den rest sollte der Lebenslauf erklären:
Schulbildung:
09/1987 - 07/1997 Grund-, Hauptschule xxx
09/1997 - 06/1999 Berufsschule xxx



Tätigkeiten:
10/1997 - 07/1998 xxx, Ausbildung zum Maurer

05/2000 - 12/2000 Arbeitssuche

09/2001 - 02/2002 xxx, Elektromechaniker

09/2002 - 06/2003 xxx, Anlagenfahrer, 4-Schicht

08/2003 - 07/2005 xxx, Automatenbefüller

10/2005 – 01/2006 xxx, Geld & Werttransportfahrer,Stellv. Einsatzleiter

Wehrdienst:
07/1999 - 04/2000 Grundwehrdienst, Bad Aibling
FlaRak – Startgerätesoldat


Weiterbildung:
1999 Führerschein Klassen B,BE,C1,C1E,L,M
2001 Donner + Partner GmbH;
2005 Fahrerlaubnis für Gabelstapler
2005 Unterrichtung nach §34a der GewO
2005 Waffensachkunde nach §7 WaffG

Kenntnisse:
EDV sehr gute allgemeine Kenntnisse;
Fremdsprachen Englisch (Grundkenntnisse);
Ich hab mir hald vorgenommen für das Jahr 2006 eine Ausbildungsstelle zu finden.Ich bin jetzt auch anders zu dem thema Ausbildung/Arbeit eingestellt als damals und möchte noch was meinem Leben machen, bin mittlerweile auch verheiratet. Mit meinem Lebneslauf finde ich es ein bisschen schwer eine passende Bewerbung zu schreiben da auch deutsch nicht zu meinen stärken zählt.


Ich hab schon mal angefangen aber jetzt kommt für mich der schwerste teil.
xxxxx xxxxxxx, 2006-07-09
xxxxxxxxx. 1
xxxxx xxxxxx


xxx, Haustechnik
xxx 14
xxx




Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Anlagenmechaniker


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Intresse habe ich ihr Stellenangebot in der xxx Neuen Presse gelesen. Hiermit Bewerbe ich mich um diesen Ausbildungsplatz als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik bei der Firma xxx AG.







Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich freuen .

Mit freundlichen Grüßen




ICh weiß eben nicht wie ich meine stärken presentieren soll.


Ich wäre euch sehr dankbar um eure Hilfe !


mfg Mastermind0815

Benutzeravatar
Verena
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1250
Registriert: 30.12.2005, 19:33

Beitrag von Verena » 10.07.2006, 14:11

Hi!

Am besten schreibst du dir erstmal auf einen Zettel stichpunktartig auf, worin du selbst deine Staerken siehst. Was fasziniert dich an dem Beruf? Warum sollten die DICH nehmen? Es gibt hier ja genuegend Anschreiben als Anregung, um zu sehen, wie man sowas dann formulieren kann! Nur Mut! Versuch mal was aufs Papier zu bringen! Dann helfen wir gerne weiter!

LG,Vreni

Mastermind0815
Beiträge: 3
Registriert: 10.07.2006, 09:35

Beitrag von Mastermind0815 » 10.07.2006, 17:37


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Anlagenmechaniker


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich ihr Stellenangebot in der xxx Neuen Presse gelesen. Hiermit Bewerbe ich mich um diesen Ausbildungsplatz als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik bei der Firma xxx AG.

Ich bewerbe mich bei Ihnen, weil hier im technischen Bereich genau meine Fähigkeiten und Neigungen liegen.

Handwerkliches Arbeiten im Technikbereich liegt mir. Technisches Geschick und analytisches Denken gehören zu meinen herausragendsten Eigenschaften. Zudem besitzte ich bereits die Führerscheinklassen B, BE, C1, C1E, M und L sowie eine
Fahrerlaubnis für Gabelstapler.


Zum gegenseitigen Kennen lernen stehe ich Ihnen gerne für ein Kurzpraktikum zur Verfügung. Ich hoffe, Ihr Interesse geweckt zu haben und freue mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.




Mit freundlichen Grüßen




Ich würde hald noch gerne meine EDV kentnisse unterbringen.

Benutzeravatar
Verena
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1250
Registriert: 30.12.2005, 19:33

Beitrag von Verena » 10.07.2006, 18:54

Hmh...das klingt noch sehr abgehackt und aneinandergereiht.
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Anlagenmechaniker


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit grossem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot in der xxx Neuen Presse gelesen. Hiermit bewerbe ich mich um diesen Ausbildungsplatz als Anlagenmechaniker fuer Sanitaer-, Heizung- und Klimatechnik bei der Firma xxx AG.
Du solltest das Datum der Anzeige und das Datum des Ausbildungsbeginns mit angeben.
Ich bewerbe mich bei Ihnen, weil hier im technischen Bereich genau meine Faehigkeiten und Neigungen liegen.

Handwerkliches Arbeiten im Technikbereich liegt mir. Technisches Geschick und analytisches Denken gehoeren zu meinen herausragendsten Eigenschaften. Zudem besitzte ich bereits die Fuehrerscheinklassen B, BE, C1, C1E, M und L sowie eine
Fahrerlaubnis fuer Gabelstapler.
Das klingt alles so stichpunktartig. Schmueck das mehr aus! Konntest du deine Faehigkeiten schonmal unter Beweis stellen? Wenn ja, wo!?

Zum gegenseitigen Kennenlernen stehe ich Ihnen gerne fuer ein Kurzpraktikum zur Verfuegung. Ich hoffe, Ihr Interesse geweckt zu haben und freue mich ueber eine Einladung zum Vorstellungsgespraech.




Mit freundlichen Gruessen

Es ist gut, dass du das mit dem Praktikum schreibst, aber die Formulierung ist nicht so schoen.
Ich wuerde es so schreiben: "Um Sie persoenlich von meinen Staerken zu ueberzeugen, wuerde ich vor Ausbildungsbeginn gerne ein Praktikum bei Ihnen absolvieren."

Benutzeravatar
Verena
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1250
Registriert: 30.12.2005, 19:33

Beitrag von Verena » 10.07.2006, 21:34

Schon besser. Absaetze nicht vergessen!

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Anlagenmechaniker


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot vom 08.07.06 in der xxxxxxxx Neuen Presse gelesen. Hiermit bewerbe ich mich um diesen Ausbildungsplatz als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik bei der Firma xxx AG für das Schuljahr 2006.

Ich bewerbe mich bei Ihnen, weil hier im technischen Bereich genau meine Fähigkeiten und Neigungen liegen. Technisches und Handwerkliches Geschick sowie analytisches Denken gehören zu meinen herausragendsten Eigenschaften. Zudem besitze ich bereits die Führerscheinklassen B, BE, C1, C1E, M und L sowie eine Fahrerlaubnis für Gabelstapler.

Bei meiner letzten Tätigkeit als stellvertretender Einsatzleiter und Geld- und Werttransporteur zeigte ich Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative. Ich brachte häufig neue Ideen ins Unternehmen mit ein und arbeitete stets selbstständig und verantwortungsbewusst. Ich konnte zudem in meiner bisherigen Tätigkeit Flexibilität und Teamfähigkeit beweisen

Um Sie persönlich von meinen Stärken zu überzeugen, würde ich vor Ausbildungsbeginn gerne ein Praktikum bei Ihnen absolvieren.

Ich hoffe, Ihr Interesse geweckt zu haben und freue mich über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen

Mastermind0815
Beiträge: 3
Registriert: 10.07.2006, 09:35

Beitrag von Mastermind0815 » 11.07.2006, 00:16

Vielen Dank erstmal !

hab das jetzt mal so genommen und in Form gebracht !

jetzt heißt es abwarten !

ich geb auf alle fälle bescheid was rausgekommen ist !


MFG Mastermind0815

Antworten