Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Gesperrt
farhad
Beiträge: 6
Registriert: 08.04.2007, 18:02

Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Beitrag von farhad » 08.04.2007, 18:17

Hallo zusammen, würde mich freuen wenn ihr mein Anschreiben bewertet.




************ ****, 04.04.2007
*******
*******
*****



Firma
Herr ...
Straße
...
Tel.: ...




Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Anlagenmechaniker - sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik



Sehr geehrter ...,

mit großem Interesse habe ich ihr Stellenangebot auf der Internetseite der Agentur für Arbeit gelesen und bewerbe mich hiermit um den Ausbildungsplatz als Anlagenmechaniker – sanitär-, Heizung- und Klimatechnik für das Jahr 2007.

Ich habe nach erfolgreichem Abschluss meiner Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel und 3 Jähriger Berufserfahrung leider festgestellt, dass dieser Beruf mir wenig Perspektiven bietet.
Während meiner Schulzeit konnte ich bei zwei handwerklichen Betrieben Praktikum machen und Erfahrung sammeln. Seitdem ich als
Einzelhandelskaufmann tätig bin, habe ich gelernt im Team zu arbeiten sowie dem Kunden beratend zu Seite zu stehen und dem Vorgesetzten
und Kollegen respektvoll zu behandeln. Allerdings fehlt mir bei meinem derzeitigen Beruf die handwerkliche Tätigkeit sowie neue Herausforderung und Abwechslung.

Meinen starken Leistungswillen sowie meine Belastbarkeit sehe ich als gute Voraussetzung für dieses Tätigkeitsfeld. Ich würde mich sehr freuen wenn sie mir die Chance geben würden
eine zweite Lehre zu beginnen.

Ich hoffe Ihr Interesse geweckt zu haben und würde mich über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen



Anlage
Bewerbungsmappe

Benutzeravatar
ghuaji
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2007, 17:30

Beitrag von ghuaji » 09.04.2007, 02:49

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Anlagenmechaniker - sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Dazu kommt, dass du den gleichen Satz im Anschreiben quasi einfach nur wiederholst.
Besser wäre an dieser Stelle "Ihre Stellenausschreibung für einen Ausbildungsplatz zum xxxx"
Damit kann der nächste Teil stehenbleiben.
Sehr geehrter ...,

mit großem Interesse habe ich ihr Stellenangebot auf der Internetseite der Agentur für Arbeit gelesen und bewerbe mich hiermit um den Ausbildungsplatz als Anlagenmechaniker – sanitär-, Heizung- und Klimatechnik für das Jahr 2007.

Aber auch hier wieder "Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik"
Die Anrede wird groß geschrieben. (Ihr/Sie usw.)
Ich habe nach erfolgreichem Abschluss meiner Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel und 3 Jähriger Berufserfahrung leider festgestellt, dass dieser Beruf mir wenig Perspektiven bietet.
Während meiner Schulzeit konnte ich bei zwei handwerklichen Betrieben Praktikum machen und Erfahrung sammeln.
"ich konnte Praktikum machen" ist jetzt nicht so der Knaller.
Seitdem ich als Einzelhandelskaufmann tätig bin, habe ich gelernt im Team zu arbeiten sowie dem Kunden beratend zu Seite zu stehen und dem Vorgesetzten und Kollegen respektvoll zu behandeln. Allerdings fehlt mir bei meinem derzeitigen Beruf die handwerkliche Tätigkeit sowie neue Herausforderung und Abwechslung.
Das ganze muss neu geschrieben werden.
Hier sollst du der Firma zu verstehen geben, dass DU genau derjenige bist, der gesucht wird.
Mehr Informationen über das, was du jetzt machst und was du davon in den neuen Job mit einbringen kannst wäre hier interessant.
Das Vorgesetzte und Kollegen immer gut behandelt werden, sieht für mich mehr nach einem Lückenfüller aus, damit die Seite voll wird.
Meinen starken Leistungswillen sowie meine Belastbarkeit sehe ich als gute Voraussetzung für dieses Tätigkeitsfeld. Ich würde mich sehr freuen wenn sie mir die Chance geben würden
eine zweite Lehre zu beginnen.
Woher oder wodurch bist du belastbar? Im vorangegangenen Teil weist nichts darauf hin.
Im ganzen wirkt das alles nach `ner Lust und Laune Bewerbung die über dich wenig aussagt.
Das spiegelt selbstverständlich nur meine Meinung wieder, und soll nicht provozieren oder ähnliches.
Ich würde die Bewerbung so jedoch nicht abschicken, da sie zu wenig aussagt.

farhad
Beiträge: 6
Registriert: 08.04.2007, 18:02

Beitrag von farhad » 09.04.2007, 16:41

Danke für die Ratschläge, werde sie umsetzen.

Gesperrt