Anschreiben als Operationstechnischer Assistent

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Wladik
Beiträge: 3
Registriert: 11.02.2015, 16:53

Anschreiben als Operationstechnischer Assistent

Beitrag von Wladik » 11.02.2015, 16:57

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen indem ihr mein Anschreiben verbessert. :wink:

Bewerbung als Operationstechnischer Assistent


Sehr geehrte Damen und Herren,

bezugnehmend auf Ihr Stellenangebot in der xx vom xx, möchte ich mich für die bei Ihnen angebotene und dazu hochangesehene Ausbildung zum Operationstechnischen Assistent bewerben.

Durch angeeignetes medizinisches Wissen und eine fundierte Kenntnis des eigenen Körpers ist es eine meiner persönlichen Eigenschaften, meinen Mitmenschen in ihren psychischen und physischen Belangen behilflich zu sein.

Gerne möchte ich dieses Wissen in vielen Bereichen vervollständigen, während Ihr Team durch meine engagierte Mitarbeit profitiert.

Was bringe ich mit?
Meine Kompetenzen möchte ich hier kurz zusammenfassen.

-Kompetenz zur eigenen Gesundheitsförderung
-sichere, saubere und ausdauernde Arbeitsweise
-Gute Erfahrungen in Teamorganisation und -einteilung
-standhaltende Team- und Kommunikationsfähigkeit während längeren, komplexen Situationen
-Konstante Disziplin zur Weiterbildung und Vermeidung von Stagnationen im Lernprozess

Mein Profil wird durch ein ruhiges und selbstsicheres Auftreten abgerundet.
Wie ich mir diese Kompetenzen angeeignet habe, erfahren Sie in meinem Lebenslauf.


Habe ich Ihr Interesse geweckt? Gerne stelle ich Ihnen in einem interessanten
Vorstellungsgespräch meine weiteren Fähigkeiten vor.

Mit freundlichen Grüßen

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8951
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 11.02.2015, 20:31

Ich denke schon, dass du dir Gedanken gemacht und Mühe mit dem Anschreiben gemacht hast. Aber es liest sich schon etwas eigenwillig: denkst und sprichst du wirklich so?

Das größte Manko ist der fehlende individuelle Inhalt. Du schreibst viele allgemeine Aussagen, ohne eine Verknüpfung mit Argumenten herzustellen.

Gib doch mal an, was konkret du für medizinisches Wissen hast, und woher?

"fundierte Kenntnis des eigenen Körpers" woher und durch was?
-sichere, saubere und ausdauernde Arbeitsweise
-Gute Erfahrungen in Teamorganisation und -einteilung
-standhaltende Team- und Kommunikationsfähigkeit während längeren, komplexen Situationen

In welchen Arbeitssituationen hast du dies in der Vergangenheit schon bewiesen? Was bringen dir diese Stärken für eine Arbeit als Operationstechnischer Assistent?

Gucke dir auch noch andere Bewerbungsschreiben an:

https://www.bewerbung-forum.de/forum/aus ... 48668.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/bew ... 53875.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/bew ... 57053.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ope ... tml#228544

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ope ... 41228.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ope ... 11338.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ope ... 56453.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ope ... 53993.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ope ... 21014.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/kau ... 26229.html

https://www.bewerbung-forum.de/assistent ... entin.html

https://www.bewerbung-forum.de/muster/be ... muster.jpg


Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11987
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Anschreiben als Operationstechnischer Assistent

Beitrag von TheGuide » 12.02.2015, 08:26

Wladik hat geschrieben:bezugnehmend auf Ihr Stellenangebot in der xx vom xx, möchte ich mich für die bei Ihnen angebotene und dazu hochangesehene Ausbildung zum Operationstechnischen Assistent bewerben.
Das gehört in den Betreff. Attribute (Hier: hochangesehen) behalte dir doch bitte für dich vor. Du musst weder die Arbeit/Ausbildung noch den Adressaten loben. Der Adressat weiß, dass er toll ist. Deine Aufgabe ist es ihm zu sagen, dass du auch toll bist.


Durch angeeignetes medizinisches Wissen

Ach so....
und eine fundierte Kenntnis des eigenen Körpers
:shock: ;)
Bedarf es mehr Kommentars?
...ist es eine meiner persönlichen Eigenschaften, meinen Mitmenschen in ihren psychischen und physischen Belangen behilflich zu sein.
Der Satz ergibt insgesamt keinen Sinn!
Was bringe ich mit?
Meine Kompetenzen möchte ich hier kurz zusammenfassen.

-_Kompetenz zur eigenen Gesundheitsförderung
Ist das denn für einen OTA wichtig?
-_sichere, saubere und ausdauernde Arbeitsweise
-_Gute Erfahrungen in Teamorganisation und -einteilung
Woher hast du diese Erfahrungen?

Wladik
Beiträge: 3
Registriert: 11.02.2015, 16:53

Beitrag von Wladik » 19.02.2015, 17:47

TheGuide you failed

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11987
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 19.02.2015, 18:16

Bitte begründen.

Antworten