Anschreiben als Werkstudent im Rechnungswesen

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
babo
Beiträge: 4
Registriert: 30.05.2013, 00:20

Anschreiben als Werkstudent im Rechnungswesen

Beitrag von babo » 24.03.2015, 20:20

Hallo liebe Foren-Mitglieder,

ich habe hier ein Anschreiben vorbereitet und würde es gerne Korrekturlesen lassen und fragen was ihr davon haltet?
Für Verbesserungsvorschläge bin ich jederzeit offen :)

Die Voraussetzungen sind unter anderem:
- eigenverantwortliche, selbstständige und zielgerichtete Arbeitsweise
- Eigeninitiative und Flexibilität hinsichtlich neuer Themen
- ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit


Bewerbung als Werkstudent für den Bereich Rechnungswesen
Ihre Stellenanzeige bei ....


Sehr geehrter Herr ,

Sie suchen einen Werkstudenten, der sich durch seine selbständige Arbeitsweise auszeichnet und über ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft verfügt? In Ihrer Stellenausschreibung erkenne ich mich schnell wieder und möchte Sie daher von meiner Person überzeugen.

Derzeit studiere ich an der Hochschule Koblenz Logistik & E-Business im fünften Semester.
Im Rahmen meines Studiums habe ich das Modul Externe Rechnungslegung als Semesterbester mit der Note 1,0 abgeschlossen. Diesem Interesse möchte ich nun weiter nachgehen und mein Wissen im laufenden Semester durch die vielfältigen Wahlpflichtangebote vertiefen. Darüber hinaus verfüge ich durch jahrelange praktische Anwendung über umfangreiche Kenntnisse der MS-Office Programme.

Im Zuge meiner freiberuflichen Tätigkeit als Erste Hilfe Ausbilder organisiere und leite ich regelmäßig Erste Hilfe Kurse und Ausbildungen. Hierbei bin ich eigenverantwortlich dafür zuständig, den Teilnehmern die grundlegenden Maßnahmen zu vermitteln, die bei einem Notfall eingeleitet werden müssen.
Zu meinen weiteren Stärken zähle ich meine selbständige und zielgerichtete Arbeitsweise, die ich bereits in mehreren Praktika im Vertrieb beweisen und stetig ausbauen konnte.

Ich bin mir sicher, dass ich meine Erfahrungen und Kenntnisse hervorragend in Ihr Unternehmen einbringen werde und bereits nach kurzer Einarbeitungszeit Ihr Team als kompetenter und hochmotivierter Mitarbeiter ergänzen kann.

Gerne würde ich mich Ihnen persönlich vorstellen und freue mich über eine Einladung zu einem Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11981
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Anschreiben als Werkstudent im Rechnungswesen

Beitrag von TheGuide » 25.03.2015, 08:04

babo hat geschrieben:Sie suchen einen Werkstudenten, der sich durch seine selbständige Arbeitsweise auszeichnet und über ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft verfügt? In Ihrer Stellenausschreibung erkenne ich mich schnell wieder und möchte Sie daher von meiner Person überzeugen.
Das es eine Stellenausschreibung gibt, ist die Frage überflüssig. Auch die Funktion eines Bewerbungsschreibens musst du nicht erst erklären. Absatz streichen!
Derzeit studiere ich an der Hochschule Koblenz Logistik & E-Business im fünften Semester.
Reine Lebenslaufwiedergabe. Streichen!
Darüber hinaus verfüge ich durch jahrelange praktische Anwendung über umfangreiche Kenntnisse der MS-Office Programme.
Ich verstehe nicht, warum die Leute - nein, du bist nicht allein - es immer wieder schaffen, den Bindestrich an der falschen Stelle zu setzen...
MS Office = amerikanischer Eigenname :arrow: ergo kein Bindestrich
Office + Programme unterliegt der deustchen Rechtschreibung :arrow: ergo Bindestrich
Ergebnis: MS Office-Programme
Erste Hilfe Ausbilder
Schwierig. Erste Hilfe ist natürlich ein feststehender Ausdruck. Der Ausbilder muss aber mit dem Bindestrich verbunden werden. Also entweder Erste-Hilfe-Ausbilder oder Erste Hilfe-Ausbilder.
Erste Hilfe Kurse und Ausbildungen
Hier gilt dasselbe. Du solltest sich aber für eine Variante entscheiden, entweder ganz mit oder ganz ohne Bindestrich zwischen Erste und Hilfe. Vor die Ausbildungen muss auch einer!

Ich bin mir sicher, dass ich meine Erfahrungen und Kenntnisse hervorragend in Ihr Unternehmen einbringen werde und bereits nach kurzer Einarbeitungszeit Ihr Team als kompetenter und hochmotivierter Mitarbeiter ergänzen kann.

babo
Beiträge: 4
Registriert: 30.05.2013, 00:20

Beitrag von babo » 25.03.2015, 11:01

Vielen Dank schon mal!
Ist das Anschreiben ansonsten okay?
Einen Tipp was ich stattdessen im ersten Absatz schreiben kann?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11981
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 25.03.2015, 15:39

Fang doch einfach mit im Rahmen meines Studiums an.

Antworten