Anschreiben - Ausbildung als Mediengestalter

Hier kann über aktuelle Probleme diskutiert werden.
Antworten
Spoxjazda
Beiträge: 1
Registriert: 12.08.2008, 16:10

Anschreiben - Ausbildung als Mediengestalter

Beitrag von Spoxjazda » 12.08.2008, 16:14

Hi
Da ich eine Ausbildung als Mediengestalter vorhabe und mich vor dem Abschicken der Bewerbung nochmal absichern will bitte ich euch mal meine Bewerbung zu prüfen :)
Was ist falsch, was könnte man besser formulieren etc.

Danke schonmal



Bewerbung um eine Ausbildung als Mediengestalter

Sehr geehrter Herr XXX,

durch Ihre Internetpräsenz bin ich auf die von Ihnen ausgeschriebene Ausbildungsstelle als Mediengestalter aufmerksam geworden.
Wie mit einem Ihrer Mitarbeiter besprochen, sende ich Ihnen Bewerbung und Lebenslauf zu.

Meine Schulausbildung am Max Ernst Gymnasium habe ich mit der Mittleren Reife abgeschlossen.
Im Informatikunterricht konnte ich bereits erste Erfahrungen in den gängigen Bildbearbeitungsprogrammen sowie Office-Programmen sammeln.

Auch in meiner Freizeit beschäftige ich mich bereits seit längerem mit Computertechnik,
beispielweiße repariere und warte ich die Personal-Computer in meinem Familien- und
Bekanntenkreis oder erstelle und bearbeite Grafiken und Bilder.

Es reizt mich meine gesammelten Kenntnisse nun im beruflichen Alltag bei einem erfolgreichen Unternehmen einsetzen zu können.

Gerne würde ich Sie von meinen Eigenschaften und Fähigkeiten in einem persönlichen Gespräch überzeugen.


Mit freundlichen Grüßen




Anlagen:
Lebenslauf

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4186
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Beitrag von Marlenchen » 13.08.2008, 01:58

Noch stark zu verbessern.

Ist denn überhaupt klar, für welches Jahr du dich bewirbst und wann du deinen Schulabschluss erlangt hast?
Meine Schulausbildung am Max-Ernst-Gymnasium habe ich mit der Mittleren Reife abgeschlossen.

Antworten