Anschreiben Berufseinstieg nach Master

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
Natzman
Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2015, 18:18

Anschreiben Berufseinstieg nach Master

Beitrag von Natzman » 21.01.2015, 16:32

Hallo ihr Lieben,

anbei findet ihr ein Anschreiben von mir. Habe schon ein paar geschrieben, aber bisher nur Absagen erhalten. Deshalb bitte ich euch um Hilfe.



Sehr geehrte Damen und Herren,

für meinen Berufseinstieg bin ich auf der Suche nach einer fordernden Anstellung mit Entwicklungspotential. Als unabhängiges und führendes Unternehmen, das laut Selbstverständnis auf Weiterbildung einen hohen Wert legt sind Sie deshalb ein sehr attraktiver Arbeitgeber für mich.

Zurzeit schreibe ich meine Masterarbeit an der Hochschule XXX im Fach Logistik in Kooperation mit der XXXAG im XXXX-Montagewerk , im Rahmen derer ich unteranderem ein Lieferantenentwicklungsprojekt vorbereite und durchführe. Der direkte Kontakt zu internationalen Lieferanten und die aktive Gestaltung der Lieferantenbeziehung bereitet mir Freude. Davor sammelte ich ebenda, während eines sechs-monatigen Praktikums, praktische Erfahrungen der Produktionslogistik. Die Übertragung der Arbeitssequenzleitung eines internen, abteilungsübergreifenden Fabrikeffizienzprojektes zeigt meine Zuverlässigkeit und schnelle Auffassungsgabe. Außerdem disponierte ich Kaufteile nationaler und internationaler Lieferanten sowie von XXX Produktionsstandorten mit Just-in-Time Anbindung. So sicherte ich durch eigenständige Entscheidungen die standortübergreifende Verfügbarkeit der Antriebsstrangkomponenten. Auch weiterhin will ich mein Wissen in einem motivierten Team kundenorientiert einsetzen und mich persönlich weiterentwickeln.

Aus den genannten Gründen bin ich für die ausgeschriebene Stelle als Mitarbeiterin der Beschaffungslogistik ideal geeignet. Sehr gerne möchte ich meine Kenntnisse und mein Engagement bei der XY AG einbringen und freue mich sehr auf ein persönliches Gespräch.



Vor allem der erste Satz bereitet mir Kopfzerbrechen. Im Hauptteil gehe ich schon auf die Anforderungen der Stelle ein - erwähne das aber nicht explizit. Ein Fehler? (Aufgabenprofil: Disposition, Lieferantenbewertung, Lieferantenentwicklung... außer zu "Die Bearbeitung von (teilweise gruppenweit umzusetzenden) technischen Änderungen im Rahmen von Neu- / Variantenentwicklungen sowie in der Serienbetreuung rundet Ihr Aufgabengebiet ab" ist mir nix eingefallen)

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11982
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Anschreiben Berufseinstieg nach Master

Beitrag von TheGuide » 21.01.2015, 17:49

Natzman hat geschrieben:für meinen Berufseinstieg bin ich auf der Suche nach einer fordernden Anstellung mit Entwicklungspotential.
Schön. Aber warum muss der Arbeitgeber das unbedingt wissen? Und warum ist das so dringend, dass das im prominenten ersten Satz untergebracht werden muss?
Als unabhängiges und führendes Unternehmen, das laut WESSEN Selbstverständnis auf Weiterbildung einen hohen Wert legtKOMMA sind Sie deshalb ein sehr attraktiver Arbeitgeber für mich.
Reine Lobhudelei. Zwei Sätze vergangen und noch nichts für den Arbeitgeber wirklich Relevantes mitgeteilt.
Zurzeit schreibe ich meine Masterarbeit an der Hochschule XXX im Fach Logistik in Kooperation mit der XXXAG im XXXX-Montagewerk_, im Rahmen derer ich unteranderem ein Lieferantenentwicklungsprojekt vorbereite und durchführe.
Schön und gut, aber der Adressat weiß noch immer nichts über deine Motivation. Diese Information hier hätte er ggf. auch dem Lebenslauf entnehmen können.
Der direkte Kontakt zu internationalen Lieferanten und die aktive Gestaltung der Lieferantenbeziehung bereitet mir Freude.
Aha, das ist doch schon mal was. Aber warum?
Davor sammelte ich ebenda, während eines sechs-monatigen Praktikums, praktische Erfahrungen der Produktionslogistik.

Den Bindestrich in sechsmonatig machst du bitte nur, wenn du einen Zeilenumbruch hast. Hast du einen?

Außerdem disponierte ich Kaufteile nationaler und internationaler Lieferanten sowie von XXX Produktionsstandorten mit Just-in-TimeBINDESTRICHAnbindung.

Antworten