Anschreiben Bewerbung Speditionskaufmann Zweite Ausbildung

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Widi87
Beiträge: 1
Registriert: 15.11.2013, 08:51

Anschreiben Bewerbung Speditionskaufmann Zweite Ausbildung

Beitrag von Widi87 » 15.11.2013, 09:14

Guten Morgen,
kurz was zur meiner Person :
Ich heiße Martin und bin nun 26 Jahre alt. Ich habe eine Abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik mit 2 1/2 Jahren Berufserfahrung. Bevor ich diese Ausbildung angefangen habe war ich bei einer berufsvorbereitungsmaßnahme Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung.

ALSO zurzeit noch habe ich eine anstelleung als Lagerist aber durch diese anstellung habe ich mal wieder gemerkt wie sehr ich eigentlich nicht mehr diese Lagertätigkeiten ausüben möchte sondern mehr was im Büro. Dazu muss ich sagen meine letzte einstellung bei einen großem Logistik dienstleister war das so das ich Teils Lager Teils Büro gearbeitet habe und ich so sehr großen spaß daran hatte.

NUN meine große bitte an die User des Forums, bitte helft mir mit einen anschreiben ich sitze nun hier vor mein Word Fenster und bekomme leider nix zu stande. Muss man bei einen anschreiben für eine zweite Ausbildung was besonderes beachten oder anderes gefragt unterscheidet dieses anschreiben sich irgendwie ?


P.s wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten hab einfach wild drauf los getippt.


und jetzt schonmal vielen Dank

Widi
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2007, 11:15

Beitrag von Widi » 20.11.2013, 01:43

also ich hätte hier nun meinen ersten versuch :

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung


Sehr geehrte Frau XXX,

wenn sie jemanden suchen der Freude an EDV und Bürokommunikation hat und sich für die Logistik fasziniert dann will ich mich bei Ihnen gerne vorstellen.

Durch meine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik die ich mit Erfolg abgeschlossen habe und meiner letzten Anstellung, bei der FirmaXXXAG konnte ich bereits viele Erfahrungen in der Logistik erwerben. Neben den üblichen aufgaben als Fachkraft für Lagerlogistik hatte ich die Möglichkeit diverse Aufgabengebiete des Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung zu übernehmen, zu diesen gehören :
Materialdisposition
Lieferantenbetreuung
bearbeiten Kundenreklamationen und Schadenmeldungen

Bei der Firma XXX AG war ich für den Automobil Kunden YYYY tätig, dadurch
hatte ich großen Kundenkontakt und bin es dadurch gewohnt Kundenorientiert zu arbeiten.
Während der Schulbildung der Berufsschule erweiterte und vertiefte ich meine Kenntnisse in der EDV, dem kaufmännischem Rechnen und der Kommunikation.

Meine Arbeitsweise zeichnet sich durch eine starke Leistungsbereitschaft aus. Effektives und sorgfältiges und genaues Arbeiten ist für mich selbstverständlich. Zusätzlich biete ich Ihnen Einsatzfreude, Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit und Freude mich in ein kollegiales Team einzubringen.

Über die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich schon jetzt.

Mit freundlichen Grüßen



Anlage

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11965
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 20.11.2013, 14:58

Widi hat geschrieben:wenn sie jemanden suchen der Freude an EDV und Bürokommunikation hat und sich für die Logistik fasziniertKOMMA dann will ich mich bei Ihnen gerne vorstellen.
Durch meine Ausbildung als Fachkraft für LagerlogistikKOMMA die ich mit Erfolg abgeschlossen habeKOMMA und meiner letzten Anstellung bei der FirmaXXXAG konnte ich bereits viele Erfahrungen in der Logistik erwerben.

Komma nach Anstellung entfernen.
Neben den üblichen aufgaben als Fachkraft für Lagerlogistik hatte ich die Möglichkeit diverse Aufgabengebiete des Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung zu übernehmen, zu diesen gehören_:
Leerzeichen zwischen gehören und Doppelpunkt entfernen.

Aufzählungen in Form von Listen würde ich in Bewerbungen unterlassen und versuchen in eine Textform zu bringen.
Bei der Firma XXX AG war ich für den Automobil Kunden YYYY tätig, dadurch
hatte ich großen Kundenkontakt und bin es dadurch gewohnt Kundenorientiert zu arbeiten.
Während der Schulbildung der Berufsschule erweiterte und vertiefte ich meine Kenntnisse in der EDV, dem kaufmännischem Rechnen und der Kommunikation.
- der Schulbildung ist überflüssig.
Effektives und sorgfältiges und genaues Arbeiten ist für mich selbstverständlich.
- sind

Widi
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2007, 11:15

Beitrag von Widi » 21.11.2013, 12:08

Erstmals vielen dank für die Antwort. Die Rechtschreibfehler hatte ich leider schon kurz nach den Post geändert gehabt. Mir geht es hier mehr darum ob ich inhaltlich gut bin oder nach Sachen ändern könnte.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11965
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 21.11.2013, 14:26

Auch dazu habe ich ja was geschrieben.

Widi
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2007, 11:15

Beitrag von Widi » 21.11.2013, 21:18

ja und dafür danke ich dir und das habe ich auch verändert alles

Antworten