Anschreiben Bewerbung

Hier kann über aktuelle Probleme diskutiert werden.
Antworten
sachsenandi70
Beiträge: 10
Registriert: 13.05.2011, 20:58

Anschreiben Bewerbung

Beitrag von sachsenandi70 » 24.06.2011, 15:04

Hallo,
ich habe Gestern ein paar Initiativbewerbungen per e-mail verschickt und habe heute gesehen das ich ein falsches Datum im Anschreiben habe. Ich muß noch dazu sagen, das ich am 22.06 mit den Firmen Telefoniert habe um zu erfragen ob ich eine Bewerbung schicken kann. Ich habe mich im Anschreiben dann auf das Telefonat bezogen und da nicht den 22.06.2011 sonder 2010 geschrieben.
Kann sich das nun negativ auswirken?

Vielen DAnk schon einmal für eure Antworten

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Beitrag von FRAGEN » 25.06.2011, 10:58

Lass es mich so formulieren: Das falsche Datum wird nicht der Absagegrund sein... ;-)

https://www.bewerbung-forum.de/forum/bew ... ht=#177876

sachsenandi70
Beiträge: 10
Registriert: 13.05.2011, 20:58

Beitrag von sachsenandi70 » 25.06.2011, 11:56

Diese Bewerbung hab ich da nicht genommen, ich habe eine neue geschrieben! :lol:

Benutzeravatar
Malone
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2010, 17:08

Beitrag von Malone » 15.08.2011, 22:10

Unwahrscheinlich, dass ein einzelner Fehler zum Absagegrund wird. Ich schätze, dass wenn zwei schwere Fehler direkt ins Auge springen, ein bisschen gespöttelt und die Bewerbung beiseite gelegt wird. Einen kann man aber nachsehen.

Antworten