Anschreiben eines Syrers mit Diplomabschluss bei dt.Firma

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
curieux
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2016, 17:29

Anschreiben eines Syrers mit Diplomabschluss bei dt.Firma

Beitrag von curieux » 26.11.2017, 19:38

Hallo
Ich helfe einem Syrer bei der Jobsuche

Hintergrund
-------------
Er hat Bank und Versicherungswesen in Syrien erfolgreich studiert und sucht in Deutschland einen Job. Erfahrungsgemäss entspricht das Studium eher einer deutschen Bankkaufmann Ausbildung als einem Studium.

Problem
--------
wie sage ich der Firma ( Bank z.B.) bei der er sich bewirbt : "bitte bitte hilft mir ich habe keine Ahnung was ich mit meinem Studium bei euch anfangen kann"

Mein Vorschlag
----------------
Sehr geehrte Damen und Herren,

im Oktober xxxx bin ich als Flüchtling aus Syrien nach Deutschland gekommen. Seit Juni xxxx besitze ich eine Aufenthaltsgenehmigung (blauer Flüchtlingspass).
In den Jahren 2006 – 2011 habe ich in Syrien meinen Bachelor Abschluss im Bereich „Bank und Versicherungswesen“ erfolgreich abgeschlossen.
Meine Deutschkenntnisse konnte ich während meines Aufenthalts erfolgreich entwickeln und habe mittlerweile das Niveau xx erreicht. Den Kurs für Niveau xx schließe ich im Januar xxxx ab.
Ich kenne die Anforderungen im Bank und Versicherungswesen in Deutschland nicht und bin mir unsicher wie ich meinen syrischen Abschluss in Deutschland einsetzen kann um eine Stelle zu finden.
Ich wäre Ihnen sehr dankbar , wenn sie mir bei der Stellensuche in Ihrem Hause helfen könnten.

Wie Sie aus meinen Unterlagen entnehmen können, verfüge ich über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Banken und Versicherungsbereich
• Beratung, Auftragsannahme und Prüfung von Darlehens.- und Hypothekenzahlunge
• Beratung , Vetragsabwicklung und Marketing bei Bankprodukten ,
• etc

Ich verfüge über eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft, arbeite gern im Team, bin kommunikationsfreudig und interessiert daran, Neues hinzuzulernen
Gerne bringe ich meine umfassenden Kompetenzen in Ihr Unternehmen ein und freue mich sehr darauf, diese in einem persönlichen Gespräch näher zu erläutern

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11984
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 27.11.2017, 00:36

In diesem Fall wäre sicher ein Praktikum zunächst mal der richtige Weg.

curieux
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2016, 17:29

Beitrag von curieux » 28.11.2017, 19:36

da gebe ich dir recht , darauf wird es hinaus laufen

Antworten