Anschreiben f. 400EuroJob - Zoohandlung- Was meint ihr?

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
Loulou1303
Beiträge: 19
Registriert: 09.11.2008, 13:30

Anschreiben f. 400EuroJob - Zoohandlung- Was meint ihr?

Beitrag von Loulou1303 » 15.01.2009, 14:43

Hallo an alle,

wäre ganz lieb, wenn ihr euch das mal anseht.

Und eine Frage noch vorab: Muss ich für einen 400 Euro Job meine Zeugnisse anbei legen, oder spielt das keine Rolle?

So, hier der Text:

Bewerbung als Aushilfe auf 400-Euro-Basis


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um eine Anstellung als Aushilfe auf 400-Euro-Basis für die Abendstunden und Samstage.

Mir ist der Umgang mit den meisten Kleintieren, aber auch Aquarien, Pferden, Hunden und Katzen durch privates Interesse, bereits seit meiner Kindheit, bekannt und es macht mir sehr viel Spaß die Tiere und ihre Umgebung zu pflegen und versorgen, sowie alle anderen anfallenden Arbeiten der Tierhaltung zu erledigen.

Auch Teamarbeit und Kundenkontakt sind keine Fremdworte für mich und machen mir sehr großen Spaß, was auch in meinem Beruf als Kauffrau für Bürokommunikation gefordert ist und ich dort täglich unter Beweis stelle.

Ihr Unternehmen habe ich daher ausgewählt, da mir das große und vielfältige Angebot, sowie die ausgesprochen gute Kompetenz Ihrer Mitarbeiter gefällt.

Die Arbeit als Aushilfe bei Ihnen, wäre ein schöner Ausgleich zu meinem Beruf als Kauffrau für Bürokommunikation.

Anhand der oben genannten Gründe bin ich der Ansicht, dass ich eine Bereicherung Ihres Teams wäre.

Falls Sie zur Zeit über keine offenen Stellen verfügen, würde ich mich freuen, wenn Sie meine Bewerbung bei der nächsten Vakanz berücksichtigen würden.

Mit freundlichen Grüßen



Anlagen
Deckblatt mit Lichtbild
Lebenslauf
Zeugnisse


Danke und Gruß :)

Loulou1303
Beiträge: 19
Registriert: 09.11.2008, 13:30

Beitrag von Loulou1303 » 15.01.2009, 19:30

So viele Ansichten und keiner hat was gesagt javascript:emoticon(':(')

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8946
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 16.01.2009, 13:17

Der zweite Satz ist zu lang geraten und in zwei Sätzen hintereinander kommt "Spaß" vor.

Loulou1303
Beiträge: 19
Registriert: 09.11.2008, 13:30

Beitrag von Loulou1303 » 16.01.2009, 14:50

Danke!

Ist es so besser?

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um eine Anstellung als Aushilfe auf 400-Euro-Basis für die Abendstunden und Samstage.

Mir ist der Umgang mit den meisten Kleintieren, aber auch Aquarien, Pferden, Hunden und Katzen durch privates Interesse, bereits seit meiner Kindheit, bekannt und es bereitet mir sehr viel Freude, die Tiere und ihre Umgebung zu pflegen und versorgen, sowie alle anderen anfallenden Arbeiten der Tierhaltung zu erledigen.

Auch Teamarbeit und Kundenkontakt sind keine Fremdworte für mich und machen mir großen Spaß, was auch in meinem Beruf als Kauffrau für Bürokommunikation gefordert ist und ich dort täglich unter Beweis stelle.

Ihr Unternehmen habe ich daher ausgewählt, da mir das große und vielfältige Angebot, sowie die ausgesprochen gute Kompetenz Ihrer Mitarbeiter gefällt.

Die Arbeit als Aushilfe bei Ihnen, wäre ein schöner Ausgleich zu meinem Beruf als Kauffrau für Bürokommunikation.

Anhand der oben genannten Gründe bin ich der Ansicht, dass ich eine Bereicherung Ihres Teams wäre.

Falls Sie zur Zeit über keine offenen Stellen verfügen, würde ich mich freuen, wenn Sie meine Bewerbung bei der nächsten Vakanz berücksichtigen würden.

Mit freundlichen Grüßen



Anlagen
Deckblatt mit Lichtbild
Lebenslauf
Zeugnisse


LG

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13520
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 17.01.2009, 19:07

Was hast du jetzt am zweiten Satz gemacht, damit er nicht mehr zu lang ist? Gar nichts... :?
Mir ist der Umgang mit den meisten Kleintieren, aber auch Aquarien, Pferden, Hunden und Katzen durch privates Interesse, bereits seit meiner Kindheit, bekannt PUNKT NEUER SATZ Es bereitet mir sehr viel Freude, die Tiere und ihre Umgebung zu pflegen und versorgen, sowie alle anderen anfallenden Arbeiten der Tierhaltung zu erledigen.

Loulou1303
Beiträge: 19
Registriert: 09.11.2008, 13:30

Beitrag von Loulou1303 » 17.01.2009, 21:06

Danke.
Ok, das ändere ich sofort ab.

Aber sonst ist die so ok? :shock: :?

Den Namen des Personalers krieg ich übrigens nicht raus.

Ausserdem ist es eine Initiativ-Bewerbung.

Benutzeravatar
Eauvive
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1297
Registriert: 06.08.2007, 15:01

Beitrag von Eauvive » 18.01.2009, 00:16

Nein, sie ist nicht okay.. Und eine Initiativbewerbung ist das auch nicht.

Denn bei einer Initiativbewerbung ist NICHTS bei außer Kurzlebenslauf und Anschreiben. Keine Zeugnisse.


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um eine Anstellung als Aushilfe auf 400-Euro-Basis für die Abendstunden und Samstage.

Und wieder - das ist keine Initiativbewerbung. Offenbar gibt es keine Betreffzeile und damit muss die arme S. die das bekommt jetzt erst mal rausfinden, was du willst. Die Info "Initiativ", "Bewerbung" und als was gehört als Betreffzeile ÜBER eine Initiativbewerbung.

Und egal ob initiativ oder nicht - es hätte sich ca. 5 Minuten Recherche hier im Forum gekostet herauszufinden, dass "hiermit bewerbe ich mich" grundsätzlich die Einleitung zu einer miserablen Bewerbung ist.


Mir ist der Umgang mit den meisten Kleintieren, aber auch Aquarien, Pferden, Hunden und Katzen durch privates Interesse, bereits seit meiner Kindheit, bekannt und es bereitet mir sehr viel Freude, die Tiere und ihre Umgebung zu pflegen und sie zu versorgen, sowie alle anderen anfallenden Arbeiten der Tierhaltung zu erledigen.

Dass du als KfB arbeitest ist nach diesem Absatz erstaunlich. Satzzeichenfehler, Fehler im Satzbau...

Auch Teamarbeit und Kundenkontakt sind keine Fremdworte für mich und machen mir großen Spaß, was auch in meinem Beruf als Kauffrau für Bürokommunikation gefordert ist und ich dort täglich unter Beweis stelle.

Pseudobezug.
Du kannst nicht ernsthaft das eine mit dem anderen gleichsetzen wollen..


Ihr Unternehmen habe ich daher ausgewählt, da mir das große und vielfältige Angebot, sowie die ausgesprochen gute Kompetenz Ihrer Mitarbeiter gefällt.

1. ist das kein sauberes Deutsch "habe ich daher ausgewählt"
2. gibt es keine "gute Kompetenz" sondern höchstens "hohes Kompetenzniveau" oder schlicht "Kompetenz" resp. "das kompetente Auftreten" - womit prompt die Frage wieder aufkäme, was du als Fachfremde da zu suchen hättest...


Die Arbeit als Aushilfe bei Ihnen, wäre ein schöner Ausgleich zu meinem Beruf als Kauffrau für Bürokommunikation.

Offene Frage: Wer stellt jemanden ein, weil der Bewerber meint, der Job wäre für ihn als Hobbyersatz brauchbar? Ich nicht..

Anhand der oben genannten Gründe bin ich der Ansicht, dass ich eine Bereicherung Ihres Teams wäre.

Du hast keine Gründe genannt.. zumindest keine halbwegs stichhaltigen. Zudem "Anhand" selbst dann nicht richtig verwendet worden wäre, wenn da Gründe gewesen wären..

Falls Sie zur Zeit über keine offenen Stellen verfügen, würde ich mich freuen, wenn Sie meine Bewerbung bei der nächsten Vakanz berücksichtigen würden.

Das "Fremdwort" Vakanz wirkt sowohl im Bezug auf eine Zoohandlung als auch nach diesem Anschreiben unfreiwillig komisch.

Mit freundlichen Grüßen



Anlagen
Deckblatt mit Lichtbild
Lebenslauf
Zeugnisse


Das führt man nicht mehr einzeln auf - wüsstest du auch, wenn du hier ein bisschen herumrecherchiert hättest.

Loulou1303
Beiträge: 19
Registriert: 09.11.2008, 13:30

Beitrag von Loulou1303 » 18.01.2009, 08:07

Eine Betreffzeile ist vorhanden!
Die habe ich hier nur nicht aufgeführt.

An dem Rest werd ich dann wohl mal arbeiten..

Antworten