Anschreiben Floristin - ich komm nicht weiter

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
zauberfee
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2006, 09:22

Anschreiben Floristin - ich komm nicht weiter

Beitrag von zauberfee » 01.06.2006, 09:34

Hallo zusammen,
zuerst möchte ich euch mal zu diesem tollen Forum gratulieren. Ich habe grade einen absoluten Hänger beim Bewerbung schreiben und so habe ich euch gefunden.

Ich schreibe grad eine Bewerbung für eine Stelle als Aushilfe in einem Textil-Diskont. Soweit ist ja alles in Ordnung, nur weiß ich nicht wie ich meine lange Arbeitslosigkeit, meine 3 Kinder und meinen Willen ins Berufsleben zurück zu kehren in einen Satz fasse.

Ich bin 33 Jahre, habe eine Ausbildung zur Floristin gemacht, danach nur als Aushilfe und 1 Jahr befristet (halbtags) in Blumenläden gearbeitet. Ich habe 3 Kinder (die Jüngste kommt jetzt in die Schule).


Soweit bin ich bis jetzt:

Bewerbung um eine Stelle als Aushilfe


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Ihren Aushang in ihrer Filiale erfuhr ich, das Sie Aushilfen für Ihr Geschäft suchen. Ich bewerbe mich hiermit für die Stelle als Aushilfe auf 165,00 € Basis.

Da ich selber auch Kunde der Filiale bin, kenne ich das Warensortiment und durch die Ausbildung und Arbeit als Floristin, habe ich Erfahrungen im Verkauf und im Umgang mit dem Kunden sammeln können. Das zu den Aufgaben einer Aushilfe auch das auffüllen der Regale und Ständer, sowie das auspacken neuer Waren gehört, ist mir bewußt.

.........

Ich komm einfach nicht weiter. Schreiben wollte ich jetzt:
Durch die Verantwortung meiner Familie gegenüber, bin ich durchaus in der Lage zu organisieren, selbstständig und im Team zu arbeiten.

Irgendwie fehlt da was. Könnt ihr mir einen Tipp geben?

zauberfee
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2006, 09:22

Beitrag von zauberfee » 01.06.2006, 10:26

Bin jetzt ein Stück weiter. Was sagt ihr dazu?


Bewerbung um eine Stelle als Aushilfe


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Ihren Aushang in ihrer Filiale erfuhr ich, das Sie Aushilfen für Ihr Geschäft suchen. Ich bewerbe mich hiermit für die Stelle als Aushilfe auf 165,00 € Basis.

Da ich selber auch Kunde der Filiale bin, kenne ich das Warensortiment und durch die Ausbildung und Arbeit als Floristin, habe ich Erfahrungen im Verkauf und im Umgang mit dem Kunden sammeln können. Das zu den Aufgaben einer Aushilfe auch das auffüllen der Regale und Ständer, sowie das auspacken neuer Waren gehört, ist mir bewußt. Mit dieser Tätigkeit, möchte ich gern wieder in das Berufsleben einsteigen.

Durch meine lange Auszeit, in der ich mich um die Erziehung meiner 3 Kinder kümmerte, lernte ich flexibel und organisiert zu arbeiten, Stresssituationen zu bewältigen. Ich bin in der Lage Verantwortung zu übernehmen, selbstständig und im Team zu arbeiten.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen
...........



Anlagen:
Lebenslauf
Zeugnisse


Den Namen der Leiterin dieser Filiale kenne ich leider nicht.

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2354
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Beitrag von Caroline » 05.06.2006, 22:06

Ein paar kleine Anmerkungen habe ich noch; auch wenn es wahrscheinlich schon zu spät ist, aber du kannst die Anmerkungen ja bei späteren Bewerbungen beachten:
Ich bewerbe mich hiermit um die Stelle als Aushilfe auf 165,00 € Basis.
Da ich selber auch Kunde der Filiale bin, kenne ich das Warensortiment und durch die Ausbildung und Arbeit als Floristin, habe ich Erfahrungen im Verkauf und im Umgang mit dem Kunden sammeln können.


Hier bietet es sich an, zwei Sätze zu bilden:

"... kenne ich das Warensortiment sehr gut. Zudem habe ich durch die Ausbildung und Arbeit als Floristin umfangreiche Erfahrungen..."
Dass zu den Aufgaben einer Aushilfe auch das Auffüllen der Regale und Ständer, sowie das Auspacken neuer Waren gehört, ist mir bewußt. Mit dieser Tätigkeit[Kein Komma.] möchte ich gern wieder in das Berufsleben einsteigen.

Durch meine lange Auszeit, in der ich mich um die Erziehung meiner 3 Kinder kümmerte, lernte ich flexibel und organisiert zu arbeiten, Stresssituationen zu bewältigen. Ich bin in der Lage Verantwortung zu übernehmen, selbstständig und im Team zu arbeiten.
Weitere Formulierungen findest du hier:

Musterbewerbung Floristin

Kind in der Bewerbung

Bewerbung nach Erziehungsurlaub

Anschreiben nach Elternzeit

Bewerbungsschreiben nach langer Pause

Bewerbungsanschreiben formulieren

Und hier eine Musterbewerbung:

Bild

zauberfee
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2006, 09:22

Beitrag von zauberfee » 06.06.2006, 13:02

Danke, es ist wirklich zu spät und die Bewerbung ist weg. Die Rechtschreibfehler sind aber nicht in der Bewerbung gelandet *g*.

Trotzdem nochmal danke

buri
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.2007, 13:51

Beitrag von buri » 15.10.2007, 13:55

Ich möchte gern mal wissen,was den in einer Aushilfe Bewerbung rein muss es fängt schon an bei den Anlagen wie z.b Lebslauf , Zeugnis muss das wircklich in eine Aushilfe Bewerbung rein ?

DerVerkäufer1989
Beiträge: 39
Registriert: 15.10.2007, 09:49

Beitrag von DerVerkäufer1989 » 15.10.2007, 15:06

was mir so als tip gegeben wurde wenn ich eine stelle als aushilfe irgendwo sehe ich soll am besten gleich persönlich beim filialleiter diese abgeben und mich persönlich vorstellen so erspart man sich das anschreiben und der chef bekommt einen besseren eindruck

asnaashari
Beiträge: 3
Registriert: 27.06.2008, 20:08

Bewerbungs als Floristin oder Geschäftspartner in Lübeck...

Beitrag von asnaashari » 27.06.2008, 20:23

Hallo Carolin,

kannst Du mir dabei helfen. Ich suche seit graumer Zeit eine Floristin für mein Laden in Lübeck und habe kein Erfolg.

Viele liebe Grüße

Hamid

asnaashari
Beiträge: 3
Registriert: 27.06.2008, 20:08

Re: Anschreiben Floristin - ich komm nicht weiter

Beitrag von asnaashari » 27.06.2008, 20:26

zauberfee hat geschrieben:Hallo zusammen,
zuerst möchte ich euch mal zu diesem tollen Forum gratulieren. Ich habe grade einen absoluten Hänger beim Bewerbung schreiben und so habe ich euch gefunden.
kannst Du Dich bei mir bewerben!!!!!!!

Antworten