Anschreiben für den gehobenen Verwaltungsdienst + Erklärunge

Auch im Berufsleben steht man immer wieder vor Herausforderungen und Problemen. Die könnt ihr hier diskutieren.
Antworten
janvetter
Beiträge: 2
Registriert: 14.08.2007, 19:25

Anschreiben für den gehobenen Verwaltungsdienst + Erklärunge

Beitrag von janvetter » 14.08.2007, 19:53

Hallo,
ich möchte mich bei einer behörde bewerben und diese möchte im anschreiben 2 erklärungen haben.

1. eine formlose erklärung ob ein gerichtliches strafverfahren oder ermittlungsverfahren der staatsanwaltschaft vorliegt

2. eine erklärung, dass man in geordneten wirtschaftlichen verhältnissen lebt

ich weiss jetzt nicht wirklich wie ich diese beiden erklärungen formulieren soll. ich würde mich über eure hilfe sehr freuen. danke

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13520
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 15.08.2007, 13:02

Bist du dir sicher, dass du das im Anschreiben formulieren musst?

Solche Erklärungen müssen nämlich inhaltlich eigenständig und damit von anderen Tatsachen getrennt sein, sonst macht das keinen Sinn.

janvetter
Beiträge: 2
Registriert: 14.08.2007, 19:25

Beitrag von janvetter » 15.08.2007, 19:04

hallo,

stimmt das habe ich vergessen anzugeben. ins anschreiben muss das nicht rein. aber trotzdem benötige ich hilfe, weil ich nicht weiss wie sowas aussehen muss.

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13520
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 16.08.2007, 11:30

Du brauchst doch einfach nur die Sätze, die die jeweilige Aussage enthalten, auf ein Blatt schreiben, dann unterschreiben, fertig. Mehr ist das nicht!

Antworten