anschreiben für zweite ausbildung als einzelhandelskauffrau

Weiterbildung ist mittlerweile für jeden Arbeitnehmer unerläßlich. Hier werden Weiterbildungen vorgestellt und eure Fragen zu Seminaren, Kursen oder Lehrgängen beantwortet.
Antworten
Arzum
Beiträge: 1
Registriert: 12.12.2006, 22:04

anschreiben für zweite ausbildung als einzelhandelskauffrau

Beitrag von Arzum » 13.12.2006, 19:59

hallo....

hmmm also ich habe vor 1,5 jahren eine schulische ausbildung zur kauffrau für bürokommunikation abgeschlossen, leider habe ich danach keine stelle gefunden... seit dem bin ich selbststänig habe eine trinkhalle.

jetzt aber habe ich mich für eine ausbildung als einzelhandelskauffrau entschieden. da ich lieber im verkauf arbeiten möchte.
brauche tipps wie ich es formulieren könnte damit mein wusch auf eine zweite ausbildung logisch rüberkommt

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch die o.g. Internet-Stellenbörse habe ich erfahren, dass Sie Ausbildungsplätze für das Jahr 2006 anbieten.

-----???WIE SOLL ICH FORMULIEREN DAS ICH SEIT APRIL 2006 SELBSTÄNDIG BIN da es irgendwie komisch ankommt von Selbstständigkeit zu eine Ausbildungstelle und das ich schon eine 3 jährige ausbildung hintermir hab???----

Was aus meiner Sicht für mich spricht:
· Persönlich bin ich verantwortungsbewusst, flexibel und habe gutes Organisationsvermögen.
· Meine Arbeit erledige ich immer schnell und sehr ordentlich.
· Ich bin sehr konzentrationsfähig und arbeite gerne im Team, aber auch selbständig.
· Tadellose Umgangsformen und eine gepflegte äußere Erscheinung ist für mich selbstverständlich.

Ich habe mich über die Anforderungen und Besonderheiten verschiedener Berufe informiert und mich nach reiflichen Überlegungen für den Beruf Kauffrau im Einzelhandel entschieden.
Da Sie ein großes Unternehmen sind und mir auch eine fachkundige Ausbildung ermöglichen können, wäre es für mich eine Freude in Ihrem Unternehmen ausgebildet zu werden

Mein Engagement und meine Vielseitigkeit würde ich gern in Ihr Unternehmen einbringen. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichem Gruß

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2354
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Beitrag von Caroline » 14.12.2006, 01:04

Gibt es denn keine Möglichkeit, durch Weiterbildung in den gewünschten Bereich zu kommen? Denn du verdienst während einer erneuten Ausbildung dann jahrelang immer noch sehr wenig und es gibt einige fachlichen Dinge, die sich überschneiden und wo du dich dann vielleicht unterfordert fühlst.

Wichtig wäre es daher, auf deine Vorteile als ältere und erfahrene Bewerberin einzugehen. Für eine zweite Ausbildung findest du unter dem angegebenen Link ein paar Formulierungen.

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2354
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Re: anschreiben für zweite ausbildung als einzelhandelskauff

Beitrag von Caroline » 17.12.2006, 22:53

durch die o.g. Internet-Stellenbörse habe ich erfahren, dass Sie Ausbildungsplätze für das Jahr 2006 anbieten.


Ist die Jahreszahl so richtig?

Antworten