Anschreiben Ingenieur(Software)

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
Madman
Beiträge: 11
Registriert: 31.05.2006, 15:16

Anschreiben Ingenieur(Software)

Beitrag von Madman » 02.07.2008, 11:15

Vorab: Suchfunktion hin oder her, mir gehts nur um das Anschreiben ob es so passt und nicht zu aggressiv und auch nich zu "neutral" wirkt, da ich den Personaler kenne bei dem ich mir bewerbe. Ist ziemlich streng bei der Auswahl :( :?
------------------------------------------

Sehr geehrter Herr Mustermann

in dem oben genannten Stellenangebot beschreiben Sie eine Arbeitsstelle, die bei mir durch den beschriebenen Aufgabenbereich besonderes Interesse geweckt hat und bewerbe mich hiermit als Entwicklungsingenieur.

Ich habe Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Fahrzeugmechatronik an der Hochschule xyz studiert und meinen Abschluss im September 2007 erfolgreich beendet.
Durch Praktikas, Projekte an der Hochschule, vorallem die Mitarbeit an dem Formula Student Projekt, und der Diplomarbeit konnte ich meine Fähigkeiten und Kenntnisse ausbauen die ich während des Maschinenbaustudiums erlernt habe. Die dabei gemachten Erfahrungen sowie meine starke Leistungsmotivation, gepaart mit einer hohen Lernbereitschaft, sind eine gute Ausgangsbasis für eine neue Herausforderung in Ihrem Haus.

Ich arbeite ergebnisorientiert, bin zuverlässig, teamorientiert und durch meine Tätigkeiten als Praktikant, Diplomand und Ferienkraft mit den Produkten der mustermann AG bestens vertraut. Nach meiner Diplomarbeit habe ich mich zusätzlich für acht wochen in Schottland aufgehalten um meine Englischkenntnisse zu verstärken. Durch meine große Affinität für EDV und Software beherrsche ich die gängisten EDV-Anwendungen und Programmiersprachen, wodurch ich mich auch sehr schnell in neue Tools und Methoden einarbeiten kann. Eine Tätigkeit als Ingenieur in Ihrem Unternehmen stellt für mich die gewünschte Orientierung und eine Herausforderung dar, der ich mich gerne stellen möchte.

Meine Gehaltsvorstellung bewegt sich im Rahmen des für Hochschulabsolventen üblichen Jahresgehaltes von 39.000 € bis 43.000 €.

Konnte ich Ihr Interesse wecken? Ich würde Sie sehr gern persönlich von meiner hohen Motivation und meiner fachlichen Eignung überzeugen. Über einen Terminvorschlag für ein Vorstellungsgespräch freue ich mich ganz besonders.

Mit freundlichen Grüßen
-------------------------------------------------------

Felixx
Beiträge: 104
Registriert: 17.06.2008, 10:12

Re: Anschreiben Ingenieur(Software)

Beitrag von Felixx » 02.07.2008, 17:21

bewerbe mich hiermit als Entwicklungsingenieur.
Irgendwas stimmt mit dem Satz nicht.... die Stelle im Zitat ist irgendwie "fehl" am Platze
meinen Abschluss im September 2007 erfolgreich beendet.
Man beendet keinen Abschluss, sondern das Studium...
Ich arbeite ergebnisorientiert, bin zuverlässig, teamorientiert
Ohne Belege oder Beispiele sind solche Aussagen einfach nichts wert..
meine Englischkenntnisse zu verstärken.
"zu vertiefen" wär besser.
Eine Tätigkeit als Ingenieur in Ihrem Unternehmen stellt für mich die gewünschte Orientierung und eine Herausforderung dar, der ich mich gerne stellen möchte.
Wie die Tätigkeit eine Orientierung darstellen soll, weiss ich nicht. Klingt aber auch ein wenig "suspekt".


Achja: Ich denke, es heißt "Affinität zu" und nicht "Affinität für".

Im Großen und Ganzen beantwortet die Bewerbung nicht die 2 wichtigen Fragen, wieso es gerade dieses Unternehmen sein soll, und wieso du der Richtige für den Job bist. Da du ja mit dem Unternehmen schon viel Kontakt hattest, solltest du den Bezug zum Unternehmen also noch viel mehr in den Vordergrund stellen. Das ist aber nur meine persönliche Meinung.


Grüße, Felix!

Gesperrt