Anschreiben Initiativbewerbung Beispiel bzw. Muster

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
Hans Dampf
Beiträge: 2
Registriert: 05.12.2005, 15:52

Anschreiben Initiativbewerbung Beispiel bzw. Muster

Beitrag von Hans Dampf » 05.12.2005, 16:02

Hallo,

das Forum ist echt eine gute Idee. Eine gute Bewerbung zu schreiben ist ja heutzutage wirklich nicht leicht.

Ich hätte auch gleich mal eine Frage. Ich bin frisch gebackener Maschbau-Ing und würde mich sehr gerne bei BMW initiativ bewerben. Ich bin gerade dabei ein Anschreiben zu stricken :wink: . Schwierigkeiten bereitet mir eigentlich nur der Anfang. Genauer gesagt meine ich damit den Teil, in welchem ich begründe warum ich mich gerade bei BMW bewerbe. Um ehrlich zu sein gibt es dafür ein paar Gründe. Einmal ist BMW ein deutsches Unternehmen, dem es in der heutigen, nicht allzu rosigen Zeit noch gut geht. Aber der zweite Grund ist eigentlich der wichtigere Grund für mich. Mein Vater ist schon eh und je einen BMW gefahren und so hab ich schon sehr früh Berührung mit BMW gehabt. Ich habe sein Auto immer bewundert und war tierisch stolz auf unseren BMW (als kleiner Junge wohlgemerkt). Von da an war es eigentlich immer ein Traum von mir für BMW zu arbeiten. BMW ist wirklich DIE Automarke für mich!
Aber sowas kann ich doch nicht schreiben. Das glaubt mir doch eh keiner und vor allem wäre das doch sehr kitschig oder???

Bin für alle Ratschläge und Beispiele sehr dankbar.

Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2346
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Re: Anschreiben, Inititativbewerbung

Beitrag von Caroline » 05.12.2005, 17:48

Natürlich kann man das schreiben, zwar vielleicht nicht "so", sondern sprachlich etwas verpackt. Denn BMW ist nun einmal ein Unternehmen, dass vor allem auf Emotionen setzt - man denke nur an die Werbung.

Aber du wirst sicherlich nicht der Einzige sein, der in seinem Bewerbungsanschreiben und im Lebenslauf der Bewerbung für BMW besonders auf Emotionen setzt. Deshalb darf dein Bezug nicht zu abgedroschen klingen, sondern überzeugend. Wichtig wäre dann noch, eine sinnvolle Überleitung vom ersten zum zweiten Absatz zu finden. Weitere Tipps zur Initiativbewerbung gibt es dann hier.
Zuletzt geändert von Caroline am 20.11.2006, 01:08, insgesamt 1-mal geändert.

Hans Dampf
Beiträge: 2
Registriert: 05.12.2005, 15:52

Beitrag von Hans Dampf » 05.12.2005, 19:40

genau das ist auch das was ich denke. Viele werden auch genau auf diese Schnie mit Emotionen aufspringen wenn sie nicht wissen was sie schreiben sollen. Ich habe eben auch die Befürchtungen dass es abgedroschen klingt.

Makaveli
Beiträge: 2
Registriert: 12.12.2005, 00:13

Beitrag von Makaveli » 12.12.2005, 00:23

Hi,
was hälst du hiervon...


Sehr geehrte Damen und Herren,

der gute Ruf Ihres Unternehmens innerhalb der Branche und die Aussicht, aufgrund Ihrer speziellen Betriebsstruktur einen vielseitig gebotenen Arbeitsplatz zu bekommen, haben mein Interesse geweckt.
Hiermit bewerbe ich mich um eine Stelle in ihrem Unternehmen.


hoffe ich konnte dir etwas helfen

Gesperrt