Anschreiben Initiativbewerbung Mustertexte

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
Angelkissxxx
Beiträge: 1
Registriert: 28.06.2005, 18:39

Anschreiben Initiativbewerbung Mustertexte

Beitrag von Angelkissxxx » 28.06.2005, 20:09

Hallo,

habe schon ein paar gute Tipps beim Anschreiben und den Bewerbungstipps erhalten. Auch das Forum zur Initiativbewerbung hat mir schon sehr weitergeholfen.

Brauche dann weitere Hilfe, hab so ein Bewerbungsprogramm installiert, hat mich zig sachen gefragt, am ende hab ich dann mit meinen eigenen Mustertexte,dann mit dem Programmtext, dann aus dieser Forum ein Anschreiben angefertigt. Nun bin ich so durch den Wind weiss nicht ob alles richtig ist und ob das so passt. Hoffe ihr könnt mir helfen??

Sehr geehrte Frau xxxxx,

ich suche eine neue berufliche Herausforderung und Ihre Firma, auf die ich durch Herrn xxxxxx aufmerksam geworden bin, hat im besonderen Maße mein Interesse geweckt.

Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation.
Bei meiner jetzigen Tätigkeit als Teamassistentin der Lohnbuchhaltung bei der Firma xxxxx habe ich meine Belastbarkeit und meine schnelle Auffassungsgabe unter Beweis gestellt. Durch diese Fähigkeiten bin ich in der Lage, mir neue Aufgaben in kürzester Zeit anzueignen.

Als Grund für meine Bewerbung möchte ich angeben, dass Ihre Firma für mich einen beruflichen Aufstieg darstellt, den ich gerne wahrnehmen würde und bei dem ich meine Fähigkeiten unter Beweis stellen kann.

Da ich in ungekündigter Stellung beschäftigt bin, könnte ich die Arbeit bei Ihnen nach der Kündigungsfrist, die 6 Wochen zum Quartalsende beträgt, aufnehmen.

Über eine positive Antwort würde ich mich freuen und stehe zu einem persönlichen Gespräch jederzeit gerne zur Verfügung.



Mit freundlichen Grüßen


Kann ich noch weitere Aufzählungen machen was ich so kann? Eigentlich bin ich eine Teamassi. Lohnbuchhaltung und bewerbe mich auf eine Stelle Assistenz im Büro (also eher allgemein und weiss leider nicht was ich da alles angeben soll, ich hab in meiner Ausbildung (in der firma bin ich immernoch tätig wurde übernommen),sowohl als Empfangssekretärin als auch Assistenz Sekretariat gearbeitet, und war wie ein "Mädchen für alles").

Danke danke danke.

Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2346
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Re: Anschreiben Initiativbewerbung Mustertexte

Beitrag von Caroline » 30.06.2005, 19:08

Hallo,

ich schreibe mal, was du eventuell noch verbessern kannst.
Angelkissxxx hat geschrieben:Sehr geehrte Frau xxxxx,

ich suche eine neue berufliche Herausforderung und Ihre Firma, auf die ich durch Herrn xxxxxx aufmerksam geworden bin, hat im besonderen Maße mein Interesse geweckt.
Das ist wenigstens eine andere Einleitung, als sonst benutzt wird. Damit diese Einleitung aber nicht zur Floskel verkommt, musst du noch schreiben, was genau dich an der Firma interessiert - auch wenn es "gelogen" ist. Also zum Beispiel die qualitativ hochwertigen Produkte, das Umweltengagement, die Sponsorentätigkeit, die Innovationen etc. Damit schmeichelst du der Firma, ohne zu schleimen, und außerdem zeigst du, dass du dich mit der Firma auch näher beschäftigt hast.
Angelkissxxx hat geschrieben:Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation. Bei meiner jetzigen Tätigkeit als Teamassistentin der Lohnbuchhaltung bei der Firma xxxxx habe ich meine Belastbarkeit und meine schnelle Auffassungsgabe unter Beweis gestellt. Denn ... Durch diese Fähigkeiten bin ich in der Lage, mir neue Aufgaben in kürzester Zeit anzueignen.
Hier würde ich noch eine nähere Erläuterung/Begründung einfügen, die zu deiner Situation passt. Zum Beispiel in folgender Art: "Denn durch neue gesetzliche Regelungen in der ABC-Branche war unsere Abteilung gezwungen, EDV-Umstellungen vorzunehmen, aber zeitgleich noch das Tagesgeschäft zu erledigen."
Angelkissxxx hat geschrieben:Als Grund für meine Bewerbung möchte ich angeben, dass Ihre Firma für mich einen beruflichen Aufstieg darstellt, den ich gerne wahrnehmen würde und bei dem ich meine Fähigkeiten unter Beweis stellen kann.
Konjunktive musst du in einer Bewerbung vermeiden.
Angelkissxxx hat geschrieben:Kann ich noch weitere Aufzählungen machen was ich so kann? Eigentlich bin ich eine Teamassi. Lohnbuchhaltung und bewerbe mich auf eine Stelle Assistenz im Büro (also eher allgemein und weiss leider nicht was ich da alles angeben soll, ich hab in meiner Ausbildung (in der firma bin ich immernoch tätig wurde übernommen),sowohl als Empfangssekretärin als auch Assistenz Sekretariat gearbeitet, und war wie ein "Mädchen für alles").
Wenn es nur eine reine Aufzählung ist, dann vermeide dies und schreibe sie lieber im Lebenslauf.

Wenn du allerdings Tätigkeiten ausgeführt hast, die bei der neuen Stelle auch benötigt werden, dann solltest du diese im Anschreiben aufführen. Aber nicht zu viele und zusätzlich mit Begründung. Also so in der Art: "Bei Firma ABC habe ich ... gemacht und dies ist eine Tätigkeit, die mir den Einstieg bei Ihnen sicherlich erleichtert." usw.

Ein paar weitere Tipps zur Initiativbewerbung:

Eine Initiativbewerbung schreiben

Betreff in der initiativen Bewerbung

Aus der Arbeitslosigkeit bewerben

Initiativbewerbung-Anschreiben

Einleitung für eine Initiativbewerbung

Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4178
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Re: Anschreiben Initiativbewerbung Mustertexte

Beitrag von Marlenchen » 06.07.2005, 16:48

Angelkissxxx hat geschrieben:Als Grund für meine Bewerbung möchte ich angeben, dass Ihre Firma für mich einen beruflichen Aufstieg darstellt, den ich gerne wahrnehmen würde und bei dem ich meine Fähigkeiten unter Beweis stellen kann.
Diesen Abschnitt finde ich auch nicht so gelungen. Lieber schreiben: "Ihre Firma ist ... , bei der ich gerne mein Wissen und meine Fähigkeiten für Ihre Firma profitabel einbringe. Da eine Beschäftigung bei Ihnen für mich einen beruflichen Aufstieg darstellt, bin ich besonders motiviert."

Antworten