Anschreiben Kaufmann im Einzelhandel nach Mittlerer Reife

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Zephyr
Beiträge: 20
Registriert: 14.03.2017, 18:55

Anschreiben Kaufmann im Einzelhandel nach Mittlerer Reife

Beitrag von Zephyr » 29.08.2017, 19:25

Sehr geehrter Herr ,

mit Begeisterung verfolge ich die Entwicklung Ihrer Produkte. Ich habe großes Interesse in Ihrem Unternehmen unter anderem die Verkaufstechniken, das Marketing und die Kundenberatung zu erlernen.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich oft mit den technischen Entwicklungen in der Unterhaltungselektronik, wie zum Beispiel Smartphone, Computer und Fernseher. Gerne würde ich Ihre Kunden umfassend über die Eigenschaften von Produkten und Dienstleistungen beraten.

Meine sorgfältige und genaue Arbeitsweise sowie meine Freundlichkeit und Zuverlässigkeit sellte ich in einem Praktikum bei der Gemeinnützigen Wohnungsbau Gesellschaft Strasburg mbH unter Beweis. Auch der Spaß im Umgang mit Menschen und meine Kommunikationsfähig zeigte ich dort.

Ich arbeite gerne am Computer und besitze grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office. Des weiteren verfüge ich über gutes Schul- Englisch und eine sichere Rechtschreibung. Neuen Aufgaben und Herausforderungen widme ich mich mit großer Motivation und vollem Einsatz. Durch meine Aktivität im Fußball Verein bewies ich gute Teamfähigkeiten.

Meine Mittlere Reife werde ich im Juli 2018 absolvieren und könnte meine Ausbildung bei Ihnen zum 01.08.2018 beginnen. Falls meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich über eine Einladung zum persönlichen Gespräch. Natürlich wäre ich gerne dazu bereit, bei Ihnen mein zweites Schülerpraktikum im November diesen Jahres zu absolvieren um Ihnen meine Fertigkeiten und Fähigkeiten zu zeigen.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12225
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Anschreiben Kaufmann im Einzelhandel nach Mittlerer Reif

Beitrag von TheGuide » 29.08.2017, 19:36

Zephyr hat geschrieben:mit Begeisterung verfolge ich die Entwicklung Ihrer Produkte.
Vorsicht, so etwas wird ganz, ganz schnell zum Eigentor.

Ich habe großes Interesse in Ihrem Unternehmen unter anderem die Verkaufstechniken, das Marketing und die Kundenberatung zu erlernen.
Warum??
In meiner Freizeit beschäftige ich mich oft mit den technischen Entwicklungen in der Unterhaltungselektronik, wie zum Beispiel Smartphone, Computer und Fernseher. Gerne würde ich Ihre Kunden umfassend über die Eigenschaften von Produkten und Dienstleistungen beraten.
Weil ich mich - auch in meiner Freizeit - gerne den technischen Entwicklungen in der Unterhaltungselektornik widme, möchte ich dies gerne für meine berufliche Entwicklung nutzen und....
Meine sorgfältige und genaue Arbeitsweise sowie meine Freundlichkeit und Zuverlässigkeit sTellte ich in einem Praktikum bei der Gemeinnützigen Wohnungsbau Gesellschaft Strasburg mbH unter Beweis.
Auch der Spaß im Umgang mit Menschen und meine KommunikationsfähigKEIT zeigte ich dort.
Durch meine Aktivität _im Fußball Verein bewies ich gute Teamfähigkeiten.
Falsche Schlussfolgerung.

Du hast drei Mal Fähigkeit(en) im Anschreiben. Zudem, wenn Fertigkeiten und Fähigkeiten in einem Satz genannt werden, dann würde man aus Stilgründen Fertig- und Fähigkeiten schreiben.

PlanB
Bewerbungshelfer
Beiträge: 228
Registriert: 25.03.2017, 11:25

Re: Anschreiben Kaufmann im Einzelhandel nach Mittlerer Reif

Beitrag von PlanB » 29.08.2017, 23:22

Zephyr hat geschrieben:
Ich arbeite gerne am Computer und besitze grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office. Des weiteren verfüge ich über gutes Schul- Englisch und eine sichere Rechtschreibung.
Huhu.

Steht das nicht schon im Lebenslauf drin, wie gut du im Umgang mit Microsoft Office Anwendungen bist und das Niveau deiner Englischkenntnisse? Dann wäre das hier nur eine Wiederholung deines Lebenslaufs. Bin kein Bewerbungsspezialist, aber dieselben Fehler habe ich auch gemacht/mache ich immer noch und versuche das zu verbessern.

Lg,
PlanB

Zephyr
Beiträge: 20
Registriert: 14.03.2017, 18:55

Beitrag von Zephyr » 31.08.2017, 03:37

Sehr geehrter Herr ,


Die Firma bedeutet für mich ausgezeichnete Qualität, Produktvielfalt und Kundenberatung. Ich bin sehr interessiert in Ihrem Unternehmen unter anderem die Verkaufstechniken, das Marketing und die Kundenberatung zu erlernen.



Weil ich mich auch in meiner Freizeit gerne den technischen Entwicklungen in der Unterhaltungselektornik widme, möchte ich dies gerne für meine berufliche Entwicklung nutzen und Ihre Kunden umfassend über die Eigenschaften von Produkten und Dienstleistungen beraten. Am Beruf des Einzelhandelskaufmannes begeistert mich besonders die verschiedenen Aufgabengebiete, wie der Schwerpunkt in der Kundenberatung und dem Verkauf von Produk-ten.


Meine sorgfältige und genaue Arbeitsweise sowie meine Freundlich- und Zuverlässigkeit stellte ich in einem Schülerpraktikum unter Beweis. Viel Freude bereitete es mir Kunden zu beraten. Die mir gestellten Aufgaben erledigte ich zu deren vollster Zufriedenheit.


Falls meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich über eine Einladung zum persönlichen Gespräch. Natürlich wäre ich gerne dazu bereit, bei Ihnen mein zweites Schülerpraktikum im November diesen Jahres zu absolvieren um Ihnen meine Fertigkeiten und Fähigkeiten zu zeigen.




Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12225
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 31.08.2017, 10:03

Zephyr hat geschrieben:Sehr geehrter Herr ,


Die Firma bedeutet für mich ausgezeichnete Qualität, Produktvielfalt und Kundenberatung.
Nach dem Komma klein weiter. Und die Firma musst du nicht bewerben sondern dich!
Als erstes solltest du also klären, warum du Kaufmann im Einzelhandel werden möchtest. Was begeistert dich an diesem Beruf?
Weil ich mich auch in meiner Freizeit gerne den technischen Entwicklungen in der Unterhaltungselektornik widme, möchte ich dies gerne für meine berufliche Entwicklung nutzen und Ihre Kunden umfassend über die Eigenschaften von Produkten und Dienstleistungen beraten.
Okay, das war mein Textvorschlag, den Buchstabendreher korrigierst du bitte und eines der beiden gerne streichst du bitte.

Am Beruf des Einzelhandelskaufmannes begeistert mich besonders die verschiedenen Aufgabengebiete, wie der Schwerpunkt in der Kundenberatung und dem Verkauf von Produk-ten.
Aufgabengebiete = Plural :arrow: begeistern
Was heißt "verschiedene Aufgabengebiete"? Was verbirgt sich hinter "verschieden"? Warum "dem Verkauf"?
Meine sorgfältige und genaue Arbeitsweise sowie meine Freundlich- und Zuverlässigkeit stellte ich in einem Schülerpraktikum unter Beweis. Viel Freude bereitete es mir Kunden zu beraten. Die mir gestellten Aufgaben erledigte ich zu deren vollster Zufriedenheit.
Du hast die dir gestellten Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit der Kunden erledigt? Das passt nicht.

Die Firma bedeutet für mich ausgezeichnete Qualität, Produktvielfalt und Kundenberatung. Ich bin sehr interessiert in Ihrem Unternehmen unter anderem die Verkaufstechniken, das Marketing und die Kundenberatung zu erlernen.
...
und Ihre Kunden umfassend über die Eigenschaften von Produkten und Dienstleistungen beraten. Am Beruf des Einzelhandelskaufmannes begeistert mich besonders die verschiedenen Aufgabengebiete, wie der Schwerpunkt in der Kundenberatung und dem Verkauf von Produk-ten.
...
Viel Freude bereitete es mir Kunden zu beraten. Die mir gestellten Aufgaben erledigte ich zu deren vollster Zufriedenheit.

Zephyr
Beiträge: 20
Registriert: 14.03.2017, 18:55

Beitrag von Zephyr » 31.08.2017, 16:11

Sehr geehrter Herr ,

Sie sind eines der erfolgreichsten Unternehmen Deutschlands und bilden kontinuierlich Mitarbeiter aus, ich möchte auch bald Teil ihres Teams sein. Die Entscheidung für diesen Beruf begründet sich vor allem in meiner Neigung zur Technik und die Freude im Umgang mit Menschen. Ich bin sehr interessiert in Ihrem Unternehmen unter anderem Verkaufstechniken, Marketing und Kundenberatung zu erlernen.

Weil ich mich auch in meiner Freizeit gerne den technischen Entwicklungen in der Unterhaltungselektronik widme, möchte ich dies für meine berufliche Entwicklung nutzen und Ihre Kunden umfassend über die Eigenschaften von Produkten und Dienstleistungen beraten.

Meine sorgfältige und genaue Arbeitsweise sowie meine Freundlich- und Zuverlässigkeit stellte ich in einem Schülerpraktikum unter Beweis. Die mir gestellten Aufgaben erledigte ich zur vollsten Zufriedenheit der Mitarbeiter und Kollegen. Viel Freude bereitete es mir Kunden zu beraten. Bestätigung meiner Teamfähigkeit fand ich in diversen Projekten der Schule und als Mitglied eines Fußball Vereins.

Falls meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich über eine Einladung zum persönlichen Gespräch. Natürlich wäre ich gerne dazu bereit, bei Ihnen mein zweites Schülerpraktikum im November diesen Jahres zu absolvieren um Ihnen meine Fertigkeit- und Fähigkeiten zu zeigen.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12225
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 31.08.2017, 17:28

Zephyr hat geschrieben:Sie sind eines der erfolgreichsten Unternehmen Deutschlands und bilden kontinuierlich Mitarbeiter aus
Wenn dem so ist, dann weiß der sehr geehrte Herr das und bedarf deiner Erläuterung nicht. Noch einmal(!): Als erstes solltest du also klären, warum du Kaufmann im Einzelhandel werden möchtest. Was begeistert dich an diesem Beruf?
, ich möchte auch bald Teil ihres Teams sein.
Warum?
Die MEINE Entscheidung für diesen Beruf begründet sich vor allem in meiner Neigung zur Technik und die DER Freude im AM Umgang mit Menschen.

Ich bin sehr interessiert in Ihrem Unternehmen unter anderem Verkaufstechniken, Marketing und Kundenberatung zu erlernen.
Warum?

Zephyr
Beiträge: 20
Registriert: 14.03.2017, 18:55

Beitrag von Zephyr » 31.08.2017, 18:20

Zitat: Die Entscheidung für diesen Beruf begründet sich vor allem in meiner Neigung zur Technik und die Freude im Umgang mit Menschen. Ich bin sehr interessiert in Ihrem Unternehmen unter anderem Verkaufstechniken, Marketing und Kundenberatung zu erlernen.

Dort steht doch warum ich diesen Beruf ausüben möchte!

katerfreitag
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1973
Registriert: 20.12.2015, 15:18

Beitrag von katerfreitag » 31.08.2017, 18:35

Worin zeigt sich denn Deine Neigung zu Technik und wann und wo hast Du Freude im Umgang mit Menschen? Wenn du das so stehen lässt, ohne Beispiele, dann ist das nicht konkret genug - könnte ja jeder so einfach behaupten... ;)

Ich zum Beispiel habe eine Neigung zur Astrophysik und Freude am Umgang mit Giftschlangen:

- 'Seitdem ich mit meinen Verwandten in den USA die Sonnenfinsternis beobachtet habe, ist sie nicht mehr nur der Mittelpunkt meiner Galaxie, sondern auch...' ;)

- 'In meiner Freizeit helfe ich im Landeszoo in der Terrarienabteilung aus - australische Inlandtaipane sind wunderschöne, geschmeidige Tiere und ich habe festgestellt, welchen großen Unterschied meine gute Pflege für ihre Gesundheit bedeuten kann.' ;)

Aber wenn Du Beispiele aus Deinem Leben bringst - möglichst genau, klar, eindeutig, exakt, konkret - dann kannst nur Du das geschrieben haben, das ist dann Dein individueller Text.

Antworten