Anschreiben Lagerarbeiter

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
BuG
Beiträge: 2
Registriert: 06.07.2006, 22:49

Anschreiben Lagerarbeiter

Beitrag von BuG » 06.07.2006, 23:03

Hi erstmal respect an das Forum und alle Aktiven hier!
ich hab dieses jahr wieder keine Ausbildung gefunden, und will dieses Jahr wenigstens was geld verdienen, deswegen bewerb ich mich jetzt als lagerarbeiter.. k�nnt ihr die vieleicht mal was durchschauen, und mir tipps geben, was ich besser machen kann und so? auch rechtschreibfehler, wenns geht, ich bin da nicht so ganz sicher, ob da noch was drinn is.
Bewerbung um einen Anstellung als Lager-Mitarbeiter (Teilzeit/Vollzeit)


Sehr geehrter Herr xxx,

�ber eine Internetrecherche habe ich mit gro�em Interesse erfahren, dass Sie einen Lager-Mitarbeiter suchen.

Da ein Freund von mir bei Ihnen bereits besch�ftigt ist, welcher mir viel �ber Ihre Firma und die T�tichkeiten dort berichtete, denke ich Ihren Anforderrungen gerecht zu werden.

Durch regelm��iges Training halte ich mich fit, wodurch ich k�rperlich auch schwereren Belastungen standhalten kann.

Im Bereich EDV habe ich vielerseits Erfahrungen, wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen k�nnen.

Mir w�re es eine Freude f�r ein solch ein gro�es und wachsedes Unternehmen arbeiten zu d�rfen.

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich �ber eine Einladung zu einem pers�nlichen Gespr�ch.


Mit freundlichen Gr��en


xxxx xxx
Danke schonmal im vorraus

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2352
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Re: Anschreiben Lagerarbeiter

Beitrag von Caroline » 07.07.2006, 23:26

ich hab dieses jahr wieder keine Ausbildung gefunden, und will dieses Jahr wenigstens was geld verdienen, deswegen bewerb ich mich jetzt als lagerarbeiter..
Woran liegt das denn, dass du bisher keine Ausbildung gefunden hast?

Es ist doch noch ein bisschen Zeit bis zum Ausbildungsbeginn.
durch eine Internetrecherche habe ich mit gro�em Interesse erfahren, dass Sie einen Lager-Mitarbeiter suchen.
Da ein Freund von mir bei Ihnen bereits besch�ftigt ist, welcher mir viel �ber Ihre Firma und die Tätigkeiten dort berichtete, denke ich Ihren Anforderungen gerecht zu werden.
Wobei der Satz nicht so gut formuliert ist.
Im Bereich EDV habe ich bereits vielfältige Erfahrungen, wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen k�nnen.
Hier findest du noch andere Anschreiben für eine Stelle als Lagerarbeiter:

Bewerbung als Maschinenführer und Lagerarbeiter

Bewerbung als Lagerist

Anschreiben als Lager- und Transportarbeiter

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2352
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Beitrag von Caroline » 11.07.2006, 01:36

Hallo :?: :cry:

BuG
Beiträge: 2
Registriert: 06.07.2006, 22:49

Beitrag von BuG » 11.07.2006, 02:49

ohh sorry...
ja, danke.. habe sie soweit verbessert.. ausser den satz da mit den "...bereits vielf�ltige..." mal gucken obs was wird.

warum keine ausbildung? nach ca 100 bewerbungen dieses jahr, wo keine wirklich was gebracht hat.. ein eignungstest steht noch an, und dann sind die meisten beginne ja schon am ersten achten... also meine stimmung nachdem es dieses jahr wieder nix w�rde.. vor nem jahr hatte ich auch fast soviele. also langsam verliert man die echt lust...
und dann heist es auch immer die faulen jugendlichen...

was soll man machen?!?!!

Benutzeravatar
bilderhase
Beiträge: 27
Registriert: 03.04.2006, 10:27

100 Bewerbungen

Beitrag von bilderhase » 11.07.2006, 10:16

Hallo,
vielleicht liegt es ja an deiner Formulierung?
Oder dem Ausdruck?

Es gibt ja bekanntlicherweise sehr viele Gründe für eine Absage.
Teilweise liegt es am Unternehmen, teilweise am Bewerber.

Poste doch mal eine Musterbewerbung, bestimmt kann man dir hier weiterhelfen! :wink:

Viel Glück bei der Stelle

Roberto Eichler

Gesperrt