Anschreiben Masterarbeit Musterbewerbung bitte lesen

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
Schulerbible
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2011, 21:41

Anschreiben Masterarbeit Musterbewerbung bitte lesen

Beitrag von Schulerbible » 08.02.2011, 21:53

Hallo zusammen,

könnte sich bitte jemand mal mein Anschreiben ankucken, ist ziemlich wichtig da ich die Bewerbung bis Ende dieser Woche absenden muss!

Ist etwas lang geworden, aber ich habe schon einiges gemacht:

- Diplomstudium FH
- Masterstudium Uni,
- knappes Jahr BErufserfahrung
- 4 Praktika

alles irgendwie relevant für meine angestrebte Masterarbeit. Und
Konkurrenz gibt es möglicherweise nicht ;)

Vielen herzlichen Dank schon mal!

Grüße
Tobias

Masterarbeit soundso

Sehr geehrter Herr Professor ….,

in Anlehnung an Ihre Email-Korrespondenz vom 6. Februar 2011 übersende ich Ihnen hiermit meine Bewerbungsunterlagen.

Im November 2008 habe ich mein Mechatronik Studium an der Fachhochschule …. erfolgreich abgeschlossen. Während meines Studiums stellte sich schnell heraus, dass die Schwerpunkte meiner Begabung und meines Interesses in der Entwicklung astronomischer Instrumentierung liegen. Um meine Kenntnisse im Bereich der Optik zu vertiefen entschloss ich mich für ein international ausgerichtetes Master-Aufbaustudium an der …. mit dem Studienschwerpunk „Optische Systeme“.

Als angehender Optikingenieur habe ich mir schon während meines Studiums in mehreren Praktika Erfahrungen im Bereich der astronomischen Instrumentierung an renommierten Instituten wie dem ….., ….. und dem …… angeeignet. Zu meinen Aufgaben zählten u. a. die Berechnung und Auslegung von Getriebestufen für Spalt- und Filterräder eines IR-Spektrographen, Charakterisierung nicht runder Lichtwellenleiter, Aufbau eines hochgenauen magneto-resisitiven Positionssensors, Durchführung von Kühltests unter kryogenen Bedingungen sowie die Berechnung und Simulation optischer Subsysteme.

Während meiner Tätigkeit am Institut für …… und …… konnte ich meine bisherigen Erfahrungen und Kenntnisse in die Entwicklung eines abbildenden Fourier-Spektrometers einbringen und erweitern. Dabei wirkte ich in der Detaillierung des Kühlungskonzepts mit Kohlenstoffdioxid Einspritzung sowie an der Optimierung optomechanischer Komponenten maßgeblich mit. Dies ermöglichte mir auch einen ersten Einblick in die Charakterisierung eines solchen Messinstruments. Besonders interessant war für mich, die Anwendung der IR-Spektroskopie in einem für mich bis dato unbekannten Konzept zu verstehen.

Neben meinen Fachkenntnissen bin ich als stellvertretender Sprecher der Fachgruppe VdS 0815 verstärkt tätig und engagiere mich in dem jüngst gegründeten Verein „Optics Students Berlin“ als Schriftführer. Weiterhin hatte ich die seltene Gelegenheit in Begleitung von Dr. Jonny Cash erste Einblicke in die astronomische Arbeit zu gewinnen und mithilfe von OMEGA Cass am 3.5m Teleskop des Calar-Altar-Observatoriums photometrische Aufzeichnungen von Referenzsternen durchzuführen.

Eine Masterarbeit im Bereich der astronomischen Instrumentierung sehe ich als eine hervorragende Möglichkeit, um meine erworbenen theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen, zu vertiefen und einen konsequenten Schritt im Hinblick auf meine beruflichen Ziele und meinem geplanten Berufseinstieg in diesen überaus interessanten Bereich zu gehen.

Der theoretische Teil meines Studiums endet im Juli 2011, so dass ich ab Mitte September mit der Masterarbeit beginnen könnte. Für weitere Auskünfte stehe ich Ihnen gerne per Email oder Telefon zur Verfügung.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Feger

Like-a-Angel
Bewerbungshelfer
Beiträge: 307
Registriert: 08.11.2010, 09:38

Beitrag von Like-a-Angel » 08.02.2011, 22:07

Ich habe dein Anschreiben voller Begeisterung gelesen! :) Ich finds prima! bin allerdings KEIN Bewerbungshelfer sondern selbst Hilfesuchend. :D

Ich jedoch für meinen Teil finde es prima und spannend geschrieben!

Viel Erfolg!

P.s. einer der tollen Bewerbungshelfer wird bestimmt auch noch mal drüber schauen und hoffentlich genau wie ich begeistert sein. :)

Donnydonatha
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2024
Registriert: 16.12.2010, 19:04

Beitrag von Donnydonatha » 08.02.2011, 22:40

Hab absolut keine Ahnung von all dem und weiß nicht ob es von Belang sein könnte, mir fehlt warum du gerade dort deine Masterarbeit machen möchtest, was erhoffst du dir von dem Unternehmen, weshalb wählst du dieses Unternehmen oder gibt es nur das Eine im Bereich der astronomischen Instrumentierung?

Schulerbible
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2011, 21:41

Beitrag von Schulerbible » 08.02.2011, 23:20

Hallo Ihr beiden,

danke, fürs anschauen und die Kritik :)
Hab absolut keine Ahnung von all dem und weiß nicht ob es von Belang sein könnte, mir fehlt warum du gerade dort deine Masterarbeit machen möchtest, was erhoffst du dir von dem Unternehmen, weshalb wählst du dieses Unternehmen oder gibt es nur das Eine im Bereich der astronomischen Instrumentierung?
Hast natürlich recht, vielleicht fehlt hier noch was. Es gibt aber höchstens eine Hand voll Institute in D die eventuell vergleichbares anbieten.

Ich versuchs aber trotzdem noch irgendwie einzubauen!

GRüße

Antworten