Anschreiben Sachbearbeiterin - Bitte um Kritik/Änderung etc.

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
Wavori
Beiträge: 7
Registriert: 18.09.2007, 19:06

Anschreiben Sachbearbeiterin - Bitte um Kritik/Änderung etc.

Beitrag von Wavori » 18.09.2007, 20:44

Hallo! :)

Muss bis morgen bzw. übermorgen eine Bewerbung abgeben die nicht veröffentlicht wurde (der kennt den, der den kennt usw.)

Könntet jemand mal bitte drüberschauen und mir ein paar Tipps zur Änderung oder einfach mal seine Meinung schreiben.

Das wäre echt ganz ganz ganz lieb. :P Schon mal vielen Dank...

PS: Ich weiß der Einleitungssatz ist eine Katastrophe aber ich darf mich auf keine Stelleausschreibung und auch auf keine Person beziehen. Für Tipps hierfür wäre ich sehr dankbar:

Also nun mein Anschreiben:

Bewerbung als Sachbearbeiterin im Fachbereich ............


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich mich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle bewerben.

Zurzeit arbeite ich in einer befristeten Einstellung für die Firma XXXX. Ich strebe eine neue Tätigkeit an, bei der ich meine bisherigen Erfahrungen und Kenntnisse einbringen und weiterentwickeln kann.

Zu meinem Tätigkeitsfeld gehört die komplette Verwaltung des Sekretariates der XXXXXX. Dieses umfasst unter anderem das Erstellen von Angeboten, Mengenermittlungen und Rechnungen, die Korrespondenz mit Kunden und Lieferanten, sowie die Datenpflege im Stammdatenbereich.

Aufgrund meiner bisherigen Tätigkeiten im Büro/Sachbearbeitungswesen kann ich bereits umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse aufweisen. Kundenorientiertes Handeln, eine schnelle Auffassungsgabe, selbständiges und teamfähiges Arbeiten sind bei meinen bisherigen Tätigkeiten eine Selbstverständlichkeit gewesen.

Ich bin mir sicher, aufgrund meines bisherigen beruflichen und persönlichen Qualifikationsprofils die Voraussetzungen für die von Ihnen ausgeschriebene Stelle zu erfüllen. Gerne würde ich Sie in einem persönlichen Gespräch davon überzeugen.

Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gerne unter der oben angegebenen Handy-Nummer zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen




Anlagen
Lebenslauf
Zeugnisse

Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13507
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Re: Anschreiben Sachbearbeiterin - Bitte um Kritik/Änderung

Beitrag von Knightley » 19.09.2007, 14:55

hiermit möchte ich mich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle bewerben.
Wenn die Stellenanzeige nicht öffentlich war, dann kannst du dich ja nicht auf die ausgeschriebene Stelle bewerben. Oder habe ich etwas falsch verstanden?

Wavori
Beiträge: 7
Registriert: 18.09.2007, 19:06

Beitrag von Wavori » 19.09.2007, 15:11

Hallo!

Erstmal Danke für die Antwort :D

Dieser Fehler ist mir auch gestern abend noch aufgefallen :oops: habe das wie folgt abgeändert:

Hiermit möchte ich mich initiativ Ihnen bewerben....

(und diese beiden Sätze habe ich auch noch verändert)

Ich strebe eine neue berufliche Veränderung an, bei der ich meine bisherigen Erfahrungen und Kenntnisse einbringen und weiterentwickeln kann.

Zu meinem jetzigen Tätigkeitsfeld gehört die komplette Verwaltung des Sekretariates der Firma....


Könntest du mir vielleicht noch eine kleine Kritik geben? vG

Wavori
Beiträge: 7
Registriert: 18.09.2007, 19:06

Beitrag von Wavori » 19.09.2007, 15:14

ja doppel ups

ich meinte natürlich...

Hiermit möchte ich mich initiativ bei Ihnen bewerben....

Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13507
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 19.09.2007, 15:22

Sonst finde ich die Bewerbung schon gut.

Wavori
Beiträge: 7
Registriert: 18.09.2007, 19:06

Beitrag von Wavori » 19.09.2007, 15:44

Danke Danke Danke Danke :D

schokolinaBS
Beiträge: 80
Registriert: 17.09.2007, 16:11

Beitrag von schokolinaBS » 20.09.2007, 11:40

Das Wörtchen "hiermit" benutzt man nicht mehr und Du "möchtest" Dich ja nicht bewerben, sondern Du "bewirbst" Dich ja grade.

Du kannst doch schreiben, dass Du über das Internet oder die Presse auf die Firma aufmerksam geworden bist und Dich deshalb mit großem Interesse bei denen bewirbst.

Gesperrt