Anschreiben Sachbearbeiterin

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
sharatan
Beiträge: 12
Registriert: 03.02.2007, 18:21

Anschreiben Sachbearbeiterin

Beitrag von sharatan » 01.09.2007, 21:15

Hallo
wäre euch für anregungen und kritik zum anschreiben dankbar.
mfg sharatan



Bewerbung als Sachbearbeiterin


Sehr geehrter Herr Xxxx,

mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot auf der Internetseite der Xxxx-Fußball GmbH gelesen. Sie bieten darin einen Arbeitsplatz als Sachbearbeiterin an.

Nach meiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel arbeite ich als kaufmännische Mitarbeiterin auf 400-Euro-Basis bei Xxxx e.K. Zu meinen Aufgaben gehören die Entgegennahme und Bearbeitung von Kundenaufträgen, die Bearbeitung von Reklamationen, Rücksendungen und Gutschriften, das Erstellen von Ausgangsrechnungen, Abwicklung der Korrespondenz und des Telefonverkehrs mit den Kunden, die vorbereitende Buchhaltung, das Mahnwesen, und alle anfallenden Büroarbeiten.

Ich bringe außer meinen kaufmännischen Qualifikationen und Kenntnissen eine große organisatorische Fähigkeit, eine mehrjährige Erfahrungen im Umgang mit Computern und auch eine große Begeisterung für den (Verein) mit. Meine Arbeitsweise zeichnet sich durch schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität aus. Mein frühester Eintrittstermin wäre der xx.xx.2007. Meine Gehaltsvorstellungen liegen bei 21.000 Euro pro Jahr.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen

Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4178
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Re: Anschreiben Sachbearbeiterin

Beitrag von Marlenchen » 01.09.2007, 23:51

Wieso hast du hier keinen Artikel geschrieben? Abwicklung der Korrespondenz und des Telefonverkehrs mit den Kunden, die vorbereitende Buchhaltung
Vor allem unbedingt hier lesen: https://www.bewerbung-forum.de/anschreiben.html

sharatan
Beiträge: 12
Registriert: 03.02.2007, 18:21

Beitrag von sharatan » 02.09.2007, 16:20

Hallo

danke marlenchen hab ich wohl übersehen.

aber sonst is das anschreiben ok so?

mfg sharatan

Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13507
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 02.09.2007, 22:23

Man könnte noch schreiben, warum man unbedingt wechseln will.

Gesperrt