Anschreiben Servicekauffrau im Luftverkehr Ausbildungsplatz

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Gesperrt
Becci
Beiträge: 12
Registriert: 09.08.2007, 17:05

Anschreiben Servicekauffrau im Luftverkehr Ausbildungsplatz

Beitrag von Becci » 16.08.2007, 13:44

vielleicht habt ihr ja verbesserungsvorschläge für mich.

Bewerbung um den Ausbildungsplatz zur Servicekauffrau im Luftverkehr zum 01.09.2008

Sehr geehrte Frau xxx,

durch die Internetpräsenz Ihres Unternehmens bin ich auf Ihr Ausbildungsangebot zur Servicekauffrau im Luftverkehr aufmerksam geworden. In dieser Ausbildung möchte ich meine persönlichen Stärken einsetzen und meine beruflichen Ziele verwirklichen. Deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen.

Im Juni 2008 habe ich meine Schulausbildung mit dem Abitur abgeschlossen und trete nun in die entscheidende Phase meiner beruflichen Orientierung ein.

Ich möchte meinen künftigen Weg vor allem in einem innovativen und ausbildungsstarken Unternehmen lernen. Aus diesem Grund bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zur Servicekauffrau im Luftverkehr. Für diesen Beruf eigne ich mich nicht zuletzt wegen meines Talentes auch in schwierigen Situationen immer freundlich zu bleiben, was ich auch in meinem Nebenjob bei Sunpoint feststellen konnte. Zudem bin ich zuverlässig, strebsam und anpassungsfähig. Auch Organisationstalent und Teamfähigkeit gehören zu meinen Stärken. Mein Interesse an fremden Kulturen und meine Englischkenntnisse konnte ich auch bei einem Kurzzeitaustausch in Kairo erweitern.

Die Ausbildung in Ihrem Haus stellt für mich eine Herausforderung dar, die ich gern annehmen möchte. Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,
...

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4184
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Re: Anschreiben Servicekauffrau im Luftverkehr Ausbildungspl

Beitrag von Marlenchen » 16.08.2007, 21:37

Im Juni 2008 habe ich meine Schulausbildung mit dem Abitur abgeschlossen und trete nun in die entscheidende Phase meiner beruflichen Orientierung ein.
Falsche Zeitform.
Ich möchte meinen künftigen Weg vor allem in einem innovativen und ausbildungsstarken Unternehmen lernen.
Den künftigen Weg lernen???

Any
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1523
Registriert: 28.02.2007, 12:55

Beitrag von Any » 17.08.2007, 01:28

Bewerbung um den Ausbildungsplatz zur Servicekauffrau im Luftverkehr


Sehr geehrte Frau x,

durch die Internetpräsenz Ihres Unternehmens bin ich auf Ihr Ausbildungsangebot zur Servicekauffrau im Luftverkehr aufmerksam geworden. In dieser Ausbildung möchte ich meine persönlichen Stärken einsetzen und meine beruflichen Ziele verwirklichen. Deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen. (Langweilig :? Schöner wären 1 oder 2 Sätze über das Unternehmen. Informier dich dazu auf ihrer Homepage, wo du das Ausbildungsangebot her hast.)

Ich möchte meine künftige berufliche Karriere in einem innovativen und ausbildungsstarken Unternehmen beginnen (Dieser Satz gehört in die Einleiltung.). Aus diesem Grund bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zur Servicekauffrau im Luftverkehr. (Dieser Satz ebenfalls, wobei du dich mit dem bewerben eh wiederholst.) Für diesen Beruf eigne ich mich nicht zuletzt wegen meines Talentes auch in schwierigen Situationen immer freundlich zu bleiben, was ich auch in meinem Nebenjob bei Sunpoint feststellen konnte. Zudem bin ich zuverlässig, strebsam und anpassungsfähig. Auch Organisationstalent und Teamfähigkeit gehören zu meinen Stärken. Mein Interesse an fremden Kulturen und meine Englischkenntnisse konnte ich auch bei einem Kurzzeitaustausch in Kairo erweitern. (Leider sagst du überhaupt nicht, wieso du genau diesen Beruf erlernen möchtest. :? :? )

Die Ausbildung in Ihrem Haus stellt für mich eine Herausforderung dar, die ich gern annehmen möchte. (Woher weißt du das?) Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen, (Kein Komma)

Becci
Beiträge: 12
Registriert: 09.08.2007, 17:05

Beitrag von Becci » 20.08.2007, 23:59

so, ich hab das ganze nochmal überarbeitet. es wäre echt nett, wenn ihr euch mein anschreiben nochmal anschauen könntet.

Bewerbung um den Ausbildungsplatz zur Servicekauffrau im Luftverkehr zum 01.09.2008

[...]

Any
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1523
Registriert: 28.02.2007, 12:55

Beitrag von Any » 21.08.2007, 11:00

Bewerbung um den Ausbildungsplatz zur Servicekauffrau im Luftverkehr


Sehr geehrte Frau xxx,

durch Ihre Internetpräsenz des x Unternehmens bin ich auf Ihr Ausbildungsangebot zur Servicekauffrau im Luftverkehr aufmerksam geworden. Gerne möchte ich meine berufliche Karriere in einem innovativen und ausbildungsstarken Unternehmen wie Ihrem beginnen und bewerbe mich deshalb bei Ihnen zum 01. September 2008.

Im Juni 2008 werde ich mein Abitur erfolgreich absolvieren und einen Schritt näher an meinem Wunschberuf sein.

Für den Beruf der Servicekauffrau im Luftverkehr eigne ich mich gut, da ich keine Scheu vor dem Kontakt mit fremden Menschen besitze und auch in schwierigen Situationen immer freundlich bleibe. In meinem Nebenjob bei Sunpoint stelle ich täglich meine x und x unter Beweis, was sich positiv auf dieses Berufsfeld auswirken wird. Zudem bin ich zuverlässig, strebsam und anpassungsfähig, wodurch ich Aufgaben wie x, x und x zur vollsten Zufriedenheit erledigen werde. Auch Organisationstalent und Teamfähigkeit gehören zu meinen Stärken sowie auch Selbständigkeit, welche ich bei einem zweiwöchigen Schüleraustausch in Kairo unter Beweis stellen konnte.

In diesem Abastz zählst du leider eher nur deine positiven Eigenschaften auf, aber weniger, wieso du genau diesen Beruf erlernen möchtest. Gehe doch näher auf die Aufgaben in diesem Berufsfeld ein. Zeige was dir daran besonders gefallen wird und verbinde eben damit deine positiven Eigenschaften. Oder gehe näher auf deinen Nebenjob ein und zeige, welche wichtigen Kenntnisse du dir dort angeeignet hast.

Ich verfüge außerdem über ein ausgezeichnetes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen. Außerdem bringe ich gute Kenntnisse der englischen sowie Grundkenntnisse der französischen Sprache mit, in welcher ich auch zwei Einheiten des DELF Zertifikats bestanden habe.

Über eine positive Antwort freu ich mich sehr sowie über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen




Vorname Nachname


Anlagen

Becci
Beiträge: 12
Registriert: 09.08.2007, 17:05

Beitrag von Becci » 21.08.2007, 11:54

so, jetzt hab ich mein anschreibennochmal überarbeitet und hoffe, dass es jetzt besser ist.

[...]

übrigens vielen dank für die mühe, die ihr euch hier macht!!!!!!

Any
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1523
Registriert: 28.02.2007, 12:55

Beitrag von Any » 21.08.2007, 12:01

Was sind denn weitere Aufgaben außer Kundenbetreuung?

Becci
Beiträge: 12
Registriert: 09.08.2007, 17:05

Beitrag von Becci » 21.08.2007, 12:33

naja, mit den anderen aufgaben hab ich nich so die erfahrung. außerdem is mein anschreiben schon ziemlich lang, es passt grad auf eine seite. außerdem gehe ich ja auf viele anforderungen ein, die für den beruf benötigt werden :wink:
naja, ich bin auf jeden fall froh über jede anregung. es ist nämlich meine erste bewerbung.

Any
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1523
Registriert: 28.02.2007, 12:55

Beitrag von Any » 21.08.2007, 12:38

Also als erste Bewerbung klingt sie schon mal ganz gut, meiner Meinung nach. ;) Guck mal, hab dir was per Privat Mail geschickt.

Becci
Beiträge: 12
Registriert: 09.08.2007, 17:05

Beitrag von Becci » 21.08.2007, 12:59

vielen dank für deine tips, die haben mir echt weiter geholfen. jetzt finde ich mein anschreiben allerdings zu lang oder is das ok so?

Bewerbung um den Ausbildungsplatz zur Servicekauffrau im Luftverkehr zum 01.09.2008

Sehr geehrte Frau xxx,

durch Ihre Internetpräsenz des Hamburger Flughafens bin ich auf Ihr Ausbildungsangebot zur Servicekauffrau im Luftverkehr aufmerksam geworden. Gerne möchte ich meine berufliche Karriere in einem innovativen und ausbildungsstarken Unternehmen wie Ihrem beginnen und bewerbe mich deshalb bei Ihnen zum 01. September 2008.

Im Juni 2008 werde ich mein Abitur erfolgreich absolvieren und einen Schritt näher an meinem Berufswunsch sein.

Für den Beruf der Servicekauffrau im Luftverkehr eigne ich mich gut, da ich keine Scheu vor dem Kontakt mit fremden Menschen besitze, zuvorkommend bin, Einfühlungsvermögen besitze und auch in schwierigen Situationen immer freundlich bleibe. Diese Fähigkeiten stelle ich auch immer wieder in meinem Nebenjob bei Sunpoint unter Beweis, sie werden mir außerdem dabei helfen Aufgaben wie das Einchecken und Betreuen der Passagiere und im Allgemeinen die Kommunikation mit ihnen zu erleichtern. Ich habe außerdem Spaß daran Leute zu beraten, was auch zu meinen Aufgaben in meinem Nebenjob gehört, wodurch ich auch Erfahrung im Umgang mit Menschen sammeln konnte. Daher wird die Kundenberatung keinerlei Probleme für mich darstellen. Ich werde außerdem Aufgaben wie das Mitwirken bei Marketingaufgaben durch meine schnelle Auffassungsgabe und mein gutes logisches Denkvermögen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit erfüllen. Auch Organisationstalent und Teamfähigkeit gehören zu meinen Stärken sowie auch Selbständigkeit, welche ich bei einem zweiwöchigen Schüleraustausch in Kairo unter Beweis stellen konnte. Auch der Umgang mit fremden Kulturen bereitet mir keine Schwierigkeiten. Wie Sie auch an meiner sehr guten Mathematikzensur erkennen können kann ich recht gut mit Zahlen umgehen, was mir ermöglichen wird auch Zahlungs- und Abrechnungsvorgänge zu Ihrer Zufriedenheit durchzuführen.

Ich verfüge außerdem über ein ausgezeichnetes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen. Auch bringe ich gute Kenntnisse der englischen sowie Grundkenntnisse der französischen Sprache mit, in welcher ich auch zwei Einheiten des DELF Zertifikats bestanden habe. Diese Kenntnisse werden mir vor allem den Umgang mit internationalen Gästen sehr erleichtern.

Über eine positive Antwort sowie eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Any
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1523
Registriert: 28.02.2007, 12:55

Beitrag von Any » 21.08.2007, 13:03

Gut. Lass mich drüber gucken. ;)

Any
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1523
Registriert: 28.02.2007, 12:55

Beitrag von Any » 21.08.2007, 13:04

kannst du mir bitte die Tipps die ich dir vorher geschickt hab per Privat Mail schicken?

Becci
Beiträge: 12
Registriert: 09.08.2007, 17:05

Beitrag von Becci » 21.08.2007, 14:20

hab dir die tips nochmal geschickt. wäre echt lieb, wenn du dann nochma über meine bewerbung schauen könntest :oops:

Any
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1523
Registriert: 28.02.2007, 12:55

Beitrag von Any » 21.08.2007, 14:28

Schon erledigt. ;)

Becci
Beiträge: 12
Registriert: 09.08.2007, 17:05

Beitrag von Becci » 21.08.2007, 18:51

so, hab dir nochmal meine überarbeitete version geschickt. muss ich sonst noch was dran ändern?

Any
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1523
Registriert: 28.02.2007, 12:55

Beitrag von Any » 21.08.2007, 19:19

Ich gucks mir eben mal an. ;)

Becci
Beiträge: 12
Registriert: 09.08.2007, 17:05

Beitrag von Becci » 21.08.2007, 20:00

habs nochmal verbessert und dir geschickt.

Becci
Beiträge: 12
Registriert: 09.08.2007, 17:05

Beitrag von Becci » 24.08.2007, 10:00

hey any, ich hab dir gestern nochmal meine endversionen geschickt. kannst sie dir ja nochmal angucken.

Gesperrt