Anschreiben Sozialversicherungsfachangestellte

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Gesperrt
nicechica86
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2007, 16:01

Anschreiben Sozialversicherungsfachangestellte

Beitrag von nicechica86 » 23.09.2007, 16:29

Bitte mal Korrektur lesen:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Sozialversicherungsfachangestellten
Ihre Ausschreibung im Online-Portal meinestadt.de vom 31.08.2007

Sehr geehrter Herr Stein,

durch die Ausschreibung im Online-Stellenmarkt des Internet-Portals meinestadt.de habe ich erfahren, dass Sie für das kommende Jahr Auszubildende für den Beruf der Sozialversicherungsfachangestellten suchen. Die Ausbildung interessiert mich im großen Maße, da sie ein sehr breites Berufsfeld abdeckt und ich großes Interesse am Versicherungswesen habe.

Im Juni 2006 habe ich das Ernährungswissenschaftliche Gymnasium in Ulm mit dem Abitur abgeschlossen. Anschließend absolvierte ich ein siebenmonatiges Praktikum in der kaufmännischen Übungsfirma des Arbeiter Samariter Bundes in Ulm, in der ich junge, körperbehinderte Auszubildende bei ihrer kaufmännischen Ausbildung zu Bürokaufleuten unterstützt habe.

Die Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten ist für mich die optimale Kombination meiner Wünsche und Vorstellungen an meinen zukünftigen Beruf.
Durch mein Praktikum in der kaufmännischen Richtung habe ich bereits einige Einblicke in den Bereich der Büroorganisation erhalten und möchte daran nun gerne mit einer Ausbildung anknüpfen. Ich besitze ein gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift und verfüge über gute PC-Kentnisse. Der Umgang mit Menschen und die Arbeit im Team bereitet mir viel Freude, was ich ebenfalls bereits durch mein soziales Praktikum unter Beweiß stellen konnte.

Meine Ausbildung möchte ich gerne bei Ihnen machen, da ich in Ihrem Unternehmen die Möglichkeit sehe, eine vielseitige und hochwertige Ausbildung zu absolvieren.

Ich würde mich sehr freuen, Ihnen in einem persönlichen Gespräch einen näheren Eindruck von mir zu vermitteln.


Mit freundlichen Grüßen

Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13507
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Re: Anschreiben Sozialversicherungsfachangestellte

Beitrag von Knightley » 23.09.2007, 19:42

Beachte auch noch den ausführlichen Artikel zur Erstellung einer Bewerbung. Dann kannst du dein Anschreiben gleich individueller gestalten.
des Arbeiter-Samariter-Bundes in Ulm, in der ich junge, körperbehinderte Auszubildende bei ihrer kaufmännischen Ausbildung zu Bürokaufleuten unterstützt habe.
unter Beweis stellen konnte.

nicechica86
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2007, 16:01

Beitrag von nicechica86 » 25.09.2007, 13:57

danke schon mal :-)

Hat sonst noch jemand Verbesserungsvorschläge?

Gesperrt