Anschreiben zum Elektroniker für Betriebstechnik

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
ArisLeonSeel777
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2014, 21:33

Anschreiben zum Elektroniker für Betriebstechnik

Beitrag von ArisLeonSeel777 » 30.11.2014, 21:49

Hallo alle zusammen,

ich möchte mein Anschreiben verbessern an dem ich schreibe.
Ich bitte euch mit euren geschulten Augen, für mein
Anschreiben Anregungen oder Verbesserungsvorschläge
zu nennen, ich danke euch.

Mein Anschreiben:

Bewerbung für eine Ausbildung zur Elektroniker für Betriebstechnik


Sehr geehrter Herr Mustermann,

über das Internet auf der Homepage von Musterfirma, bin ich auf Ihre Ausbildungsangebote aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik in Ihrem Unternehmen.

Der Beruf Elektroniker interessiert mich, weil er handwerkliches Geschick voraussetzt und man mit unterschiedlichen technischen Aufgaben konfrontiert wird, wie beispielsweise Reparaturen an Maschinen oder Programmierung elektrischer Steuerungen.

Derzeit bewerbe ich mich für Ausbildungsplätze, sowie Praktika für den Beruf Elektroniker und arbeite im Lager für wechselnde Firmen über eine Zeitarbeitsfirma.
Meine Aufgaben im Lager beinhalten Warenumschlag, das Verladen und
Entladen , Verpacken, Kommissionieren mit Pick-by-Voice und auch Warenkontrolle.

Die Ausbildung(auch Praktikum) möchte ich unbedingt bei der Musterfirma absolvieren, da ich viele Menschen kenne, welche für die Musterfirma arbeiten, alle geben nur positive Erfahrungen an andere weiter und schwärmen von dem Arbeitsklima in dem Unternehmen und dort arbeiten zu dürfen.
Dazu kommt, dass die Musterfirma zu einer der beliebtesten Ausbildungsbetrieben Deutschland weit gehört und Sie bietet zusätzlich zu interessanten Ausbildungsplätzen auch Lehrgänge zur
Erweiterung der technischen Fähigkeiten.

Gerne überzeuge ich Sie in einem Vorstellungsgespräch sowie Praktikum von meinen
Fähigkeiten persönlich.


Mit freundlichem Gruß

Anonymus


Ich bin gespannt auf eure Meinung

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12186
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Anschreiben zum Elektroniker für Betriebstechnik

Beitrag von TheGuide » 01.12.2014, 09:30

ArisLeonSeel777 hat geschrieben:über das Internet auf der Homepage von Musterfirma, bin ich auf Ihre Ausbildungsangebote aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik in Ihrem Unternehmen.
Absatz streichen. Dass du dich bewirbst, steht bereits im Betreff, den Fundort der Stellenanzeige übernimmst du genau dorthin.
Derzeit bewerbe ich mich für Ausbildungsplätze, sowie Praktika für den Beruf Elektroniker und arbeite im Lager für wechselnde Firmen über eine Zeitarbeitsfirma.
Dass du dich auch anderweitig bewirbst kann sich der Personaler denken, das musst du ihm aber nicht auf die Nase binden. Das und der Rest des Absatzes hat in der Bewerbung nichts verloren. In der Bewerbung zählen
1.) deine Motivation
2.) Gründe, die aus unternehmerischer Sicht für deine Einstellung sprechen.
Meine Aufgaben im Lager beinhalten Warenumschlag, das Verladen und
Entladen_, Verpacken, Kommissionieren mit Pick-by-Voice und auch Warenkontrolle.
Falsches Stellenprofil!
Die Ausbildung_(auch Praktikum) möchte ich unbedingt bei der Musterfirma absolvieren, da ich viele Menschen kenne, welche für die Musterfirma arbeiten, alle geben nur positive Erfahrungen an andere weiter und schwärmen von dem Arbeitsklima in dem Unternehmen und dort arbeiten zu dürfen.
Das ist kein für die Unternehmerseite gewichtiges Argument.
Dazu kommt, dass die Musterfirma zu einer der beliebtesten Ausbildungsbetrieben Deutschland weit gehört und Sie bietet zusätzlich zu interessanten Ausbildungsplätzen auch Lehrgänge zur
Erweiterung der technischen Fähigkeiten.
Auch das ist kein Argument. Wenn es stimmen sollte, dass die "Musterfirme" zu einem der beliebtesten Ausbildungsbetriebe_ deutschlandweit gehört, dann können die sich umso mehr die Besten der Besten unter den Bewerbern raussuchen...

Setze mal einen Brief an deine Oma auf, in dem du ihr auseinandersetzt, warum du a) die Ausbildung zum Elektroniker machen möchtest, b) warum in dieser Firma und c) was deiner Meinung nach dafür sprechen würde, dass du für diese Arbeit geeignet bist.

Antworten