Antwortschreiben auf Einladung zu einem Hospitationstag

Fragen zum Vorstellungsgespräch: Welche Kleidung ist am besten? Welche Vorbereitung ist nötig? Welche Fangfragen werden gestellt? Wie bekomme ich meine Aufregung in Griff?
Antworten
-Luna-
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2009, 17:11

Antwortschreiben auf Einladung zu einem Hospitationstag

Beitrag von -Luna- » 22.01.2010, 14:20

Hallo ihr :-)
Ich hatte vor kurzem ein Vorstellunsgespräch und habe nun eine Einladung zu einem Hospitationstag bekommen.
Nun soll ich diesen Termin noch bestätigen..

Könnt ihr kurz über meine Antwort drüber schauen? :) Mir ist es sehr wichtig...sollte alles korrekt sein :)


Sehr geehrter Herr *****,

ich freue mich sehr über die Einladung zum Hospitationstag.

Gerne werde ich den Termin am *** um **** wahrnehmen.

Mit freundlichen Grüßen



Ist zwar sehr kurzgefasst..aber joa..
Habt ihr noch Ideen/Anregungen/Verbesserungsvorschläge??

Schnee-Wittchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2101
Registriert: 27.06.2007, 18:08

Beitrag von Schnee-Wittchen » 22.01.2010, 14:31

Vielleicht so?

Sehr geehrter Herr *****,

vielen Dank für die Einladung zum Hospitationstag.

Gern nehme ich den Termin am *** um **** wahr.

Mit freundlichen Grüßen

LG

-Luna-
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2009, 17:11

Beitrag von -Luna- » 22.01.2010, 14:54

Vielen lieben Dank!
Könnte man das mit dem freuen da irgendwie noch einbringen? Oder sollte ich das lieber komplett rauslassen?

mekes
Beiträge: 7
Registriert: 11.01.2010, 13:20

Beitrag von mekes » 22.01.2010, 21:56

Oder vielleicht so:



Sehr geehrter Herr *****,

vielen Dank für die Einladung zum Hospitationstag.

Mit Freude nehme ich den Termin am *** um **** wahr.

Mit freundlichen Grüßen

Antworten